Amp abnehmen via USB Preamp

von maPPel, 25.02.06.

  1. maPPel

    maPPel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.03
    Zuletzt hier:
    3.08.13
    Beiträge:
    837
    Ort:
    Neubukow
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    367
    Erstellt: 25.02.06   #1
    Hallo,

    ich bin gerade bissl am verzweifeln, bzw. werde aufgrund von einer Hülle von Informationen regelrecht nervlich stranguliert.

    So, mein Problem:

    Ich will meinen Amp abnehmen. Entschieden habe ich mich jetzt für die Variante USB Mikrofonvorverstärker.
    Es gibt da ja irgendwie unzählige Geräte, die das können was ich will.
    Da wäre der FastTrack und FastTrack pro, ebenso der Toneport von Line6, allerdings bieten die mir viel zu viel unsinn, sprich diese ganzen Verstärkersimulationen am PC usw..
    Brauch ich ja alles garnicht, da ich über meinen Amp abnehmen will.

    Ansich brauch ich also nur nen USB Preamp mit einem oder zwei XLR Eingängen und halt das was zum Preamp dazu gehört.

    Was würdet ihr mir da empfehlen. Schön wäre natürlich, wenn das Gerät USB 2.0 Unterstüzung hätten, alternativ wäre FireWire auch möglich.

    Ich hatte schon an die MobilePre gedacht, aber der hat ja leider keine 24bit, sondern nur 16.

    Hilfe wäre sehr wilkommen!

    Gruß und schönes Wochenende noch!
    Markus
     
  2. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.122
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 25.02.06   #2
    Na dann wäre ja das genau das richtige für Dich.
     
  3. jukexyz

    jukexyz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.498
    Ort:
    Schweiz, Zürich
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    879
    Erstellt: 25.02.06   #3
    Dashier
    wäre doch wie geschaffen für dich :) Firewire..... bla und das ganze zeug
     
  4. maPPel

    maPPel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.03
    Zuletzt hier:
    3.08.13
    Beiträge:
    837
    Ort:
    Neubukow
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    367
    Erstellt: 25.02.06   #4
    Das Inspire scheint cool zu sein. Vorallem die Möglichkeit mehrere davon zu verlinken. Das ist natürlich fett! :)

    Im Video vonner Presonus-Seite wird das Software-Control-Panel auch garnicht so verkehrt dargestellt.

    Hm, das ist natürlich sehr schön. 200Euro sind dazu auch noch ein guter Preis und vorallem ist ja nen klasse Softwarepaket dabei.

    Sehr schön, habet Dank! :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping