Amp ohne Box betreiben

von StayTuned, 03.07.08.

  1. StayTuned

    StayTuned Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    17.05.11
    Beiträge:
    1.368
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    254
    Erstellt: 03.07.08   #1
    Nur kurz um sicher zu gehen. Das sollte man nicht tun oder? Zumindset war ich immer der Meinung.

    z.b. wenn DI-Out vorhanden ist. Box sollte dran sein richtig?
     
  2. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    10.686
    Ort:
    wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    1.484
    Kekse:
    95.034
    Erstellt: 03.07.08   #2
  3. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    9.978
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 03.07.08   #3
    bei röhrenamps: box dran

    bei transistoramps: scheißegal...
     
  4. GeorgeBush

    GeorgeBush Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.01.06
    Zuletzt hier:
    23.11.16
    Beiträge:
    280
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    98
    Kekse:
    538
    Erstellt: 03.07.08   #4
    und bei hybridamps(gibts ja nur mit transenendstufe, oder?): auch scheißegal
     
  5. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    10.686
    Ort:
    wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    1.484
    Kekse:
    95.034
    Erstellt: 03.07.08   #5
    Jein ...

    Bei den H&K Quantums würde ich die Boxen nicht abhängen.
    Dort sitzt die Röhre irgendwo mit in der Endstufe. Deshalb hat das Quantum Top auch einen Impedanz-Wahlschalter.

    Bei den TE und Hartke Hybrids sitzt die Röhre meines Wissens nur in der Vorstufe.
    Da geht es ohne Box. Hat der Amp eine reine Transistorendstufe, hast Du Recht.

    Daher ist es sinnvoll mehr über den Amp zu erfahren.

    Gruß
    Andreas
     
  6. StayTuned

    StayTuned Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    17.05.11
    Beiträge:
    1.368
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    254
    Erstellt: 03.07.08   #6
    vielen dank. ist n ashdown mag 300. danke für die antworten. LG
     
  7. wary

    wary Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    21.04.13
    Beiträge:
    4.877
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    19.066
    Erstellt: 03.07.08   #7
    nein!

    Es gibt aus Hybridamps mit Transistorvorstufe und Röhrenendstufe. Musicman Amp beispielsweise, Peavey Deuce, Peavey Classiv VT, Craaft CR-50...
     
  8. Peter Venkman

    Peter Venkman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.07.07
    Zuletzt hier:
    24.08.13
    Beiträge:
    358
    Ort:
    Klagenfurt in Kärnten
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    745
    Erstellt: 06.07.08   #8
    Welchen von MuMa meinst du? Ein freund von mir spielt ein MusicMan Top mit 500Watt hat aber vorstufe röhre endstufe Transe.

    LG
     
  9. wary

    wary Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    21.04.13
    Beiträge:
    4.877
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    19.066
    Erstellt: 06.07.08   #9
  10. Kampfsemmel

    Kampfsemmel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.11.05
    Zuletzt hier:
    20.01.15
    Beiträge:
    248
    Ort:
    Wagna
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    301
    Erstellt: 06.07.08   #10
    nunja, das ist auch das basssubforum... (ist die neue rechtschreibung nmicht herrlich? 3 S!!!)

    also, mein ampeg svt-3 pro hat zB auch eine röhre in der endstufe sitzen, wird aber wie eine transenendstufe betrieben.
    ich würd mal pauschal sagen, is auf der rückseite ein impedanzwahlschalter vorhanden, heißt es obacht mit dem boxen abhängen, ist kein impedanzwahlschalter vorhanden, eher obacht.
    ein interessantes system hat zB der warwick hellborg amp (ich red mal jetzt von der endstufe), der zwar aus transen besteht, hat dennoch ein system, dass einen impedanzwahlschalter zulässt, also liefert er an jeder einstellbaren ohmzahl die glieche leistung. wie es jetzt ohne box ausschaut, weiß ich nicht, ich würde aber eher auf ein leistungsverhalten wie bei einer röhrenendstufe tippen = ohne last schon so gut wie kaputt ^^

    gibt es auch bassverstärker mit röhrenend- und transenvorstufe? ein spezifisches beispiel wurde ja noch nicht genannt... (oder ich bin blind)
     
  11. Stocky

    Stocky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.06.06
    Zuletzt hier:
    18.10.16
    Beiträge:
    742
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    1.309
    Erstellt: 07.07.08   #11
    Das was bei Röhrenendstfen so problematisch ist, sind ja die Ausgangsüberträger die ohne Last das zeitliche segnen. Bei reinen Transen Endstufen kann man ganz beruhigt ohne Last fahren. Bei Vollröhre auf keinen Fall. Dann ist se hin. Wenn auch vllt nicht nach 1 Min aber nach etwas längerer Zeit auf jeden Fall.

    Die Meisten Hybriten sind so aufgebaut das man Röhre in der Vorstufe hat und ne Transen Endstufe.

    Bei Mosfot Endstufen wird die Röhre doch als klangformendes Bauteil eingesetzt und nicht als Leistungsträger, bzw als Leistungserzeuger. Daher müsste das doch auch so gehen.
    *das weiß ich aber nicht sicher und gebe daher das an die Experten weiter*
     
  12. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    9.978
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 07.07.08   #12
    nein diese hybridstufen haben in der tat keinen ausgangsübertrager...
     
  13. Stocky

    Stocky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.06.06
    Zuletzt hier:
    18.10.16
    Beiträge:
    742
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    1.309
    Erstellt: 07.07.08   #13
    Heist also auch die Mosfet können ohne laufen.

    Bleibt bis jetzt nur reine Röhre wo es nicht geht.
     
  14. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    9.978
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 07.07.08   #14
    Mosfet IST ien transistor, nicht mehr nicht weniger ;)
     
  15. janez

    janez Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.08
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    869
    Ort:
    Hedwig-Holzbein
    Zustimmungen:
    113
    Kekse:
    14.861
    Erstellt: 29.07.08   #15
  16. Willie1968

    Willie1968 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.08
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    521
    Ort:
    Hattingen
    Zustimmungen:
    62
    Kekse:
    3.743
    Erstellt: 29.07.08   #16
    Nicht Vorstufe sondern PI, also PhasenInverter.
     
  17. janez

    janez Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.08
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    869
    Ort:
    Hedwig-Holzbein
    Zustimmungen:
    113
    Kekse:
    14.861
    Erstellt: 29.07.08   #17
    Danke Willie, man lernt nie aus.

    Gruß Jens
     
  18. lovelyman

    lovelyman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.11
    Zuletzt hier:
    8.08.16
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    20
    Erstellt: 16.08.15   #18
    Wie sieht das beim Fusion 550 von gk aus? Hab jetzt das Schaltbild nicht vor Augen, war aber der Meinung, dass er einen Röhrenpreamp hat und die Endstufe eine Transenstufe ist!?

    Was sollte man denn dran hängen, um auf Nummer sicher zu gehn?
     
  19. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    9.978
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 16.08.15   #19
    alles mit Transistorendstufe kannst du ohne angeschlossene Kiste betreiben...

    Obs eine ist: Siehe handbuch! Aber man sieht einem Amp eigentlich an, ob Röhre oder Transistor!
     
  20. lovelyman

    lovelyman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.11
    Zuletzt hier:
    8.08.16
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    20
    Erstellt: 16.08.15   #20
    Die Fusion 550 ist ja ein Hybrid.
    Hab das Handbuch grad im Net gefunden. "No damage will result from operating the amplifier with the speakers disconnected" Sollte gehen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping