Amps für 2 Gitarren?

von Jim Panse, 18.11.03.

  1. Jim Panse

    Jim Panse Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.11.03
    Zuletzt hier:
    3.11.07
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.11.03   #1
    Also....
    Ich habe mal bei einem Freund auf einem Verstärker für 2 Gitarren zusammen und gleichzeitig gespielt. So weit ich mich noch errinern kann war das ein Peavey-Verstärker das Modell kenn ich nich mehr.
    Ich fand es recht praktisch und hab mal bei Thomann nachgefragt was sie anzubieten hätten, da aber immer verschiedene Praktikanten antworteten kamm immer was anderes raus.

    So jetzt wollt ich von euch wissen ob ihr AMPs für 2 Gitarren kennt.
    und ich brauch ne billige Lösung. höchstens 250 €.

    thx im voraus.
    Tschö!!!
     
  2. littlewing

    littlewing Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.06
    Beiträge:
    1.690
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    167
    Erstellt: 18.11.03   #2
    also, du kannst theoretisch ueber jeden amp mit 2 gitarren gehen, das machen n freund und ich immer, wen wir n bissel jammen, wir gehen ueber n billiges mischpult (99 euro, son kleines teil halt) in den amp rein und schon gehts, zerrung sollte man lieber lassen, weil das den amp ueberfordert, aber fuers jammen reichts, beim mischpult haste noch den vorteil, dass jeder seinen eigenen eq und lautstaerkeregler hat, amps in der preisklasse, die du genannt hast, die 2 inputs haben, kenn ich nicht, mir fallen spontan nur der fender twin reverb und der fender bassman ein, arsch teuer :),
    lw.
     
  3. Meldir

    Meldir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    21.11.07
    Beiträge:
    769
    Ort:
    Kärnten-Österreich
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.11.03   #3
    naja, schau dich einfach nach nem Amp mit 2 Eingängen um, sprich: Lo und Hi input... wird aber imho kein guter sound rauskommen...

    Mfg
    Meldir
     
  4. Julien

    Julien Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.03
    Zuletzt hier:
    7.02.05
    Beiträge:
    725
    Ort:
    Hanau
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.11.03   #4
    geht das theoretisch nich auch mitm Y-Klinkenkabel?
     
  5. Meldir

    Meldir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    21.11.07
    Beiträge:
    769
    Ort:
    Kärnten-Österreich
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.11.03   #5
    ja, wird aber aufs gleiche herauskommen... WÜRGH... zumal da noch das Prob entsteht, dass sich die beiden Sigs überschneiden, is das glaub ich noch schlechter...

    Mfg
    Meldir
     
  6. Black

    Black Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.03
    Zuletzt hier:
    7.05.08
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    51
    Erstellt: 19.11.03   #6
    müsste man doch eigentlich bei den meisten können
    bei meinem kuston KGA30 muss man die andere git ins cd input glaub ich tun
     
  7. Victor

    Victor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    30.03.07
    Beiträge:
    100
    Ort:
    Basel CH
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.11.03   #7
    2 Gitarren über einen Amp funktioniert, jedoch wie immer: Separate Verzerrung für jede Gitarre und erst danach mixen sonst gibts Brei.
     
  8. Nilson

    Nilson Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.03
    Zuletzt hier:
    3.10.09
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.11.03   #8
    ich hab n peavey supreme top, damit geht das zB
    ist auch mit high gain und low gain und wenn beide drin ist glaub ich für beide low gain... hab´s aber noch nie getestet
     
  9. KrshnaBooz

    KrshnaBooz Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.03
    Zuletzt hier:
    29.07.09
    Beiträge:
    431
    Ort:
    BWL
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    111
    Erstellt: 19.11.03   #9
    ich hab nen peavey stereo chorus 400...das ist n stereoverstärker, d.h. 2 vorstufen, 2 equalizer, 2 endstufen...ist praktisch wie 2 verstärker!!
     
  10. Herrrmann

    Herrrmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    1.09.15
    Beiträge:
    590
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    229
    Erstellt: 19.11.03   #10
    von peavey fällt mir spontan der bandit ein, der hat auch n high und low input...aber der sound is zum kotzen, da würd ich lieber 2 peavey rages kaufen (89 €)...der is zwar auch net doll, aber zum jammen mit 2 leuten würd ich lieber 2 davon nehmen, als EINEN einigermaßen guten...
    Gruß, Rouven
     
  11. Jim Panse

    Jim Panse Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.11.03
    Zuletzt hier:
    3.11.07
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.11.03   #11
    Hat jemand von euch einen Peavey TKO 115 S
    der sieht nähmlich geil aus!!!
     
Die Seite wird geladen...