An die Audiointerface Spezis ,Welches Interface könntet ihr mir von diesen empfehlen?

von Lost Prophet, 15.06.06.

  1. Lost Prophet

    Lost Prophet Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    23.04.15
    Beiträge:
    1.726
    Zustimmungen:
    37
    Kekse:
    3.482
    Erstellt: 15.06.06   #1
    Tach,
    Habe mir ein paar Interfaces im unteren Preissegiment ausgeguckt und wollte wissen, wer schon Erfahrungen mit denen hier gemacht hat. Wer weiss wo der "beste" A/D Wandler drin ist, und welche von diesen Interfaces am wenigsten Ärger macht, beziehungsweise mit welchem sich gut / besser arbeiten lässt, bzw welches allgemein zu empfehlen ist.

    https://www.thomann.de/de/esi_maya_44.htm

    https://www.thomann.de/de/esi_u46_dj.htm

    https://www.thomann.de/de/m-audio_delta_audiophile_2496.htm


    Vor allem dieses ESI U46 Breakoutbox Teil interessiert mich, weiss jemand was darüber?
    Danke im Voraus
     
  2. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 15.06.06   #2
    Die M-Audio Audiophile wird hier immer empfohlen. Die ist ausgereift, hat gute Treiber, guten Support, und weil soviele das Ding haben wirst Du hier im Forum bei Problemen auch viele Leute antreffen, die dir helfen. Also falsch machst Du damit nichts.
    Die anderen Karten sind ja nun etwas anders (bzw. besser) ausgestattet. die Maya44 hat 4 analoge Ein-/Ausgänge (die Audiophile "nur" jeweils zwei). Und das ESI U46 DJ ist ja schon etws spezieller; hat wie die Maya ebenfalls 2 Stereo-Eingänge, dann noch so spezialitäten wie Phono-eingänge etc. Ist halt was für DJs. Brauchst Du sowas?
     
  3. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    8.063
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    566
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 15.06.06   #3
    Es ist wesentlich besser zu sagen, welches das passende Interface für Dich ist, wenn man wüsste, was wie und wo Du aufnehmen willst.



    Topo :cool:
     
  4. Lost Prophet

    Lost Prophet Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    23.04.15
    Beiträge:
    1.726
    Zustimmungen:
    37
    Kekse:
    3.482
    Erstellt: 15.06.06   #4
    mir geht es im prinzip um viele eingänge und gut DA Wandler, da man aber in diesem Preissegiment keine vielen Eingänge erwarten kann, brauche ich im Prinzip einen PCI Soundkarten Ersatz der etwas mehr Recordingtauglich ist.

    Am besten von der Bedienung würde mir das U46DJ Ding gefallen, weil ich dazu keine PCI Karte haben muss (die womöglich noch PCIEXPRESS ist, was ich in meinem jetzigen Rechner gar nicht fahren kann). Ausserdem hab ich dann "easy access" weil das Ding dann vor mir auf m Schreibtisch steht und ich nicht hinterm PC rumkrauchen muss. Die einzige FRage ist nur ob der Wandler dadrin was taugt.
     
  5. Lost Prophet

    Lost Prophet Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    23.04.15
    Beiträge:
    1.726
    Zustimmungen:
    37
    Kekse:
    3.482
    Erstellt: 19.06.06   #5
    ich würde mich über eine antwort freuen
     
  6. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 20.06.06   #6
    Ganz allgemein: Ich glaube es gibt noch keine Soundkarte am Markt mit PCI Express, die haben alle PCI.
    Mit dem ESI-DJ-Gerät hat hier offenbar keiner Erfahrung. Da Du offenbar nicht viel mehr als 100€ ausgeben willst, wird es halt schwierig. Externe Soundkarte sind immer teurer als PCI-Karten, und haben dann auch nur 2 Eingänge:
    http://www.musik-service.de/Recording-usb-soundkarten-cnt1105de.aspx
    Es gibt (gab?) auch eine Maya44 USB für 100€, allerdings hat die mittlerweile nicht mal mehr Thomann im Angebot.
     
  7. sUrb

    sUrb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    3.06.10
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    142
    Erstellt: 27.06.06   #7
    Doch, die gibt's noch, hat aber nur Cinch-Ein/ausgänge und irgendwas hab ich da mal mit ziemlich großen Latenzen gehört.
     
  8. Lost Prophet

    Lost Prophet Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    23.04.15
    Beiträge:
    1.726
    Zustimmungen:
    37
    Kekse:
    3.482
    Erstellt: 01.07.06   #8
    Mir gehts hauptsächlich um die Wandler, kann jemand sagen ob die Wandler gut sind in der Maya, und wie is dieses Maya 44 USB Teil , sieht n bisschen Plastik Style aus.
     
  9. Lost Prophet

    Lost Prophet Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    23.04.15
    Beiträge:
    1.726
    Zustimmungen:
    37
    Kekse:
    3.482
    Erstellt: 05.07.06   #9
    hoch damit
     
  10. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 05.07.06   #10
  11. tricki

    tricki Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    485
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    1.017
    Erstellt: 14.08.06   #11
    Also ESI ist wahrscheinlich wirklich keine gute Wahl. Das U46DJ scheint mit 95€ attraktiv, wird aber zur Zeit mit den falschen ASIO-Treibern ausgeliefert, auf manchen WinXP-Rechnern lässt es sich überhaupt nicht installieren.
    Wenn man es zum Funktionieren kriegt, macht es, was es soll, nicht überragend (Eingänge rauschen ziemlich), aber für den Preis werde ich es behalten.
    Der Support ist mangelhaft und aktuelle News finden sich nur noch auf der koreanischen (!) Website. Wie lange wirds die Firma wohl noch geben?
    Der einzige Pluspunkt bei ESI ist (noch?) der deutsche Vertrieb RIDI.COM.
    Claus Riethmüller macht wirklich einen guten Job in vielen Foren und die sind wohl sogar telefonisch erreichbar
     
Die Seite wird geladen...

mapping