Anfänger sucht Gitarre u. Co

von BostonRed, 02.12.06.

  1. BostonRed

    BostonRed Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.06
    Zuletzt hier:
    24.12.06
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.12.06   #1
    Hi,
    Ich "spiele" seit kurzem auf einer Akustikgitarre, möchte mir nun aber eine E-Gitarre zulegen. Hab mich im Forum bissl umgeschaut (sry dass ich noch einen anfänger sucht gitarre blabla thread aufmach :o ), was ich denn so alles brauch. Preislich sollte das ganze 350 Euro nicht übersteigen.
    Ich hab da schonmal im Netz gesucht, und wollte mal fragen was ihr von den Sachen haltet, ob das ein bisschen was taugt oder ob ich für das Geld was besseres bekommen könnte:
    Also einmal das Brümmer E-Gitarren Set 3, hier zu finden: http://www.gitarrespielen.net/faq/einsteigerset_eg.php

    Oder vllt doch alles einzeln kaufen?Wenn ja was empfehlt ihr mir da? (<350 Euro)

    Danke schonmal für eure Antworten
     
  2. Jimmy365

    Jimmy365 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.06
    Zuletzt hier:
    19.11.13
    Beiträge:
    878
    Ort:
    Schwerin, Germany
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.645
    Erstellt: 02.12.06   #2
    hm eigentlich sind sets ja nie sonderlich zu empfehlen da entweder die gitarre oder der amp zu wünschen übrig läst hier is es die gitarre der amp is einwand frei aber die hb strat nun ja sag wir es mal so harly benton is net grad führ ihre gitarren bekannt am besten man kauft sich alles einzelnd und wenn du im musik geschäft ein kauft kriegst ja vllt noch alss goodie ne gurt oder ne satz saiten oder so

    PS willkomen im board
     
  3. Phobos

    Phobos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.06
    Zuletzt hier:
    14.09.14
    Beiträge:
    209
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    84
    Erstellt: 03.12.06   #3
  4. BostonRed

    BostonRed Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.06
    Zuletzt hier:
    24.12.06
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.12.06   #4
  5. parasonic

    parasonic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.06
    Zuletzt hier:
    7.04.08
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.12.06   #5
    ich bin auch absoluter anfänger und habe mir nach langem überlegen die yamaha pac 112 gekauft, allerdings nicht in schwarz/weiss sondern in dunkelgrünmetallic, sieht sehr gut aus :)

    der microcube macht für die grösse ordentlich dampf das einem fast das trommelfell platzen könnte, ist sicherlich eine sehr gute entscheidung.

    um meine nachbarn nicht zu nerven verwende ich entweder garkeinen verstärker, also trocken - was mir im moment auch langt, da sich die töne im moment noch etwas gequällt anhören, oder meinen funkkopfhörer, der allerdings sehr stark rauscht.

    irgendwo hier im forum existiert ein thread der sich mit dieser thematik befasst. da wird ein sehr preisgünstiger kopfhörer empfohlen den ich mir auchmal genauer anschauen sollte, wenn ich den link finden sollte werde ich ihn hier posten.

    ansonsten brauchst du vielleicht noch ein stimmgerät, einen ständer und plektren.
     
  6. -Silence-

    -Silence- Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    20.02.15
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Haiger
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    4.952
    Erstellt: 03.12.06   #6
    Sich die Komponeten einzeln zusmmenstellen ist immer besser als sich ein Set zu kaufen.
    Ich kann Dir noch die Ibanez GRG170DX empfehlen und dabei noch den Roland Micro Cube + ein gutes Kabel. Damit wirst bist Du gut beraten. :)
     
  7. BostonRed

    BostonRed Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.06
    Zuletzt hier:
    24.12.06
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.12.06   #7
    Hmm, da der Thomann Store bei mir in der Nähe is werd ich mal vorbeischauen und die IBANEZ mit der Yamaha vergleichen, das scheinen ja die häufigsten Empfehlungen für Anfänger zu sein.
    Die Frage is nur ob ich da so viel Unterschied raushören werde, da ich halt totaler Anfänger bin. Werde da wohl nur nach "wie liegt sie in der hand" usw gehen können.
    Hab gelesen dass es Qualitäts/Klangunterschiede bei Gitarren des selben Typus geben kann, wie soll ich die als Anfänger erkennen? Oder soll ich da auf die Verkäufer dort "vertrauen"?
     
  8. -Silence-

    -Silence- Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    20.02.15
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Haiger
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    4.952
    Erstellt: 03.12.06   #8
    Die Gitarre sollte einem gut in der Hand liegen und auch Optisch sollte eine Gitarre einem auch gefallen. Nimm die Gitarre die Dir persönlich am besten liegt.
    Jede Gitarre, auch wenn es das gleiche Modell ist, ist ein Unikat. Bei Gitarren in der unteren Preikategorie kann es immer mal zu kleinen Markeln kommen.
     
  9. malekit

    malekit Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    10.05.07
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
  10. momo&guitar

    momo&guitar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.06
    Zuletzt hier:
    5.03.08
    Beiträge:
    157
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    93
    Erstellt: 05.12.06   #10
    wie wäre es denn mit einer begründung???

    Nun ja sag ich mal was dazu;
    der cube ist bestimmt ganz gut .nur hat er halt nicht wie der microcube effekte und verschiedene modi.das einzige ist, dass er lauter ist ,aber für zuhause ist er zu laut um keine nachbarn zu ärgern und zu leise für eine Band. Außerdem gibt es jetzt schon den cube 15x.
    zur Gitarre kann ich nicht viel sagen nur dass von den billigen epiphones hier nicht soviel gehalten wird.

    ich denke
    mit dem microcube ,der yamaha oder der ibanez bist du gut bedient
     
Die Seite wird geladen...

mapping