Anfängerstück auf E-gitarre

von Aveal, 03.12.05.

  1. Aveal

    Aveal Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.05
    Zuletzt hier:
    6.04.07
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.12.05   #1
    Hey,
    ich hab mir vor nem Monat ne E.gitarre gekauft. Jetzt sollten wir im Musikunterricht etwas spielen, egal auf welchem Instrument. Wo dann für natürlich nur Gitarre in frage kommt.

    Also jetzt meine Frage:
    Was könnte ich da spielen???
    Da ich ja alleie spiele, solle es sich auch passabel anhören wenn keine Begleitung dabei ist.
    Es sollte nich zu schwer sein, aber auch net bloß solch powerchord-achtel-geschrumme:D.
    Was es vielleicht noch tu sagen gibt, ist dass ich scho 5 Jahre Trompete spiele und daher kein ganzer Neueinsteiger bin, was Musik betrifft, und auch noch i nehme keine Unterricht, aber wenn vorschläge kommen könnte ich mit nem Freund zusammen des scho einüben.

    Also i freue mich auf Vorschläge.

    MFG Mario
     
  2. Wödan

    Wödan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.05
    Zuletzt hier:
    22.10.14
    Beiträge:
    1.421
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.093
    Erstellt: 03.12.05   #2
    1. du solltest ein lied spilen das du kannst. wir wissen nicht was du kannst.
    2. wenn dir nix einfällt spiel doch trompete.
     
  3. Aveal

    Aveal Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.05
    Zuletzt hier:
    6.04.07
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.12.05   #3
    Danke,
    ich hab scho gedacht viell. Californication con den RHCP, aber kann man das auch ohne Bass, Drums und Vocal spielen, oder hört sich dass dann zu leer an???
     
  4. Wödan

    Wödan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.05
    Zuletzt hier:
    22.10.14
    Beiträge:
    1.421
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.093
    Erstellt: 03.12.05   #4
    ich finde dass gerade für RHCP der bass extrem wichtig ist. man hört bei denen den bass richtig gut und es is schade wenn er fehlt. für mich verliert das lied ohne bass seinen reiz. aber es ist und bleibt ein tolles lied.

    vielleicht the unforgiven
     
  5. Aveal

    Aveal Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.05
    Zuletzt hier:
    6.04.07
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.12.05   #5
    stimmt auch wieder.
    danke, ich versuch mich mal an the unforgiven
     
  6. Aveal

    Aveal Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.05
    Zuletzt hier:
    6.04.07
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.12.05   #6
    Also ich glaub the unforgiven, ist ne kleine spur zu schwer für jem. der seit einem monat gitarre spielt.
    noch weitere vorschläge?
     
  7. OosmAiden

    OosmAiden Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.05
    Zuletzt hier:
    9.01.11
    Beiträge:
    400
    Ort:
    On the Rox
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    81
    Erstellt: 03.12.05   #7
    ih würde yesterday von den beatles empfehlen das wird immer gern gehört, oderShadow on the wall, das klingt auch cool und ist relativ leicht.
     
  8. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 03.12.05   #8
    Muss es was Rockiges sein ? Ansonsten vielleicht mal was traditionelle wie beispielsweise Greensleeves. Oder mal Come as your are oder smells like teen spirit von Nirvana. Oder Smoke on the Water, auch wenn ich den song überhaupt ncht mag :D
     
  9. Circle Zap

    Circle Zap Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.05
    Zuletzt hier:
    2.06.14
    Beiträge:
    622
    Ort:
    Kassel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 03.12.05   #9
    Hi ich hab gerade mal für dich meine ganzen Tabs durchgeschaut um ein Lied zu finden das für dich gut geeignet ist! Also Come As You are viel zu einseitig wenn du das nur mit der Gitarre spielst und ohne Gesang!
    Red Hot Chili Peppers vergisst du besser gleich, viel zu schwer!
    Mein Vorschlag wäre du besorgst dir jetzt auf irgendeinem Weg Seasons in The Abyss von Slayer als MP3 und die Tabs bei Mxtaps.net. Hätte sie ja hier rein kopiert ging aber nicht!
    Und dann spielst du das Ding runter! Garnicht so schwer! Am besten bastelst du dir die Teile wie du Bock hasst zusammen. Deine Zuschauer werden denken das du schon zwei Jahre Gitarre spielst!
     
  10. der amp

    der amp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.05
    Zuletzt hier:
    3.02.14
    Beiträge:
    817
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    56
    Erstellt: 03.12.05   #10
    Vielleicht geht das intro von nothing else matters, hab gehört dass soll einfach sein, habs aber nie gespielt.
     
  11. Aveal

    Aveal Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.05
    Zuletzt hier:
    6.04.07
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.12.05   #11
    also erst mal vielen danke für die vorschläge.
     
  12. Wödan

    Wödan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.05
    Zuletzt hier:
    22.10.14
    Beiträge:
    1.421
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.093
    Erstellt: 03.12.05   #12
    das is nur 4 takte lang einfach. wenn unforgiven net geht, gaht das erst recht net.
     
  13. t4mm0

    t4mm0 Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 03.12.05   #13
    der anfang ist verdammt einfach.einfach leersaiten spieln.
     
  14. Wödan

    Wödan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.05
    Zuletzt hier:
    22.10.14
    Beiträge:
    1.421
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.093
    Erstellt: 03.12.05   #14
    aber nur 4 takte lang. damit kann er keinen blumentopf gewinnen.
     
  15. der amp

    der amp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.05
    Zuletzt hier:
    3.02.14
    Beiträge:
    817
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    56
    Erstellt: 03.12.05   #15
    OK, ich geb zu, dass the unforgiven einfacher ist (es sei denn er will auch dass solo spielen)
     
  16. DanTheMan

    DanTheMan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    1.342
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    1.228
    Erstellt: 03.12.05   #16
    Wie wärs mit "Summer of 69"?
     
  17. Agneva

    Agneva Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.06.05
    Zuletzt hier:
    23.10.07
    Beiträge:
    62
    Ort:
    bald in Oldenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.12.05   #17
    Boulevard of broken dreams würd ich empfehlen.
    Ist wirklich total simpel.
     
  18. Aveal

    Aveal Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.05
    Zuletzt hier:
    6.04.07
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.12.05   #18
    es kommt darauf an, was ihr mit the unforgiven meint, die akkustic-git., die james spielt, oder die einwürfe und solis, die kirk spielt?
    californication läuft jetzt schon, ganz gut, wär das wirklich nichts?
     
  19. Wödan

    Wödan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.05
    Zuletzt hier:
    22.10.14
    Beiträge:
    1.421
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.093
    Erstellt: 04.12.05   #19
    die soli kanst du vergessen. aber die melodie von kirk ist leicht zu spielen. die rhythmus git is etwas schwerer.
     
  20. Aveal

    Aveal Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.05
    Zuletzt hier:
    6.04.07
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.12.05   #20
    ok stimmt, danke, die melodie hört sicht echt geil an, auch wenn mans alleine spielt.
    THX
     
Die Seite wird geladen...

mapping