Anfangsalter von bekannten Gitarristen

von Ideentoeter, 04.04.07.

  1. Ideentoeter

    Ideentoeter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.05
    Zuletzt hier:
    10.02.16
    Beiträge:
    906
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.783
    Erstellt: 04.04.07   #1
    Gibt es eigentlich auch heute bekannte & berühmte Gitarristen,
    die nicht gerade in Kindes oder Jugendalter mit dem spielen angefangen haben? Also sei es erst mit mitte 20 oder sogar noch später. Gibts dafür prominente beispiele oder ist es ähnlich wie in der Klassik, je früher desto berühmter? ;)
     
  2. Krehlst

    Krehlst Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    19.11.16
    Beiträge:
    2.058
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    134
    Kekse:
    7.465
    Erstellt: 05.04.07   #2
    also die meißten ham wohl eher früh angefangen...
    eddie van halen mit 12, angus young mit 9...

    aber zb judas priest klampfer glenn tipton fing erst mit 18 an...
     
  3. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.151
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 05.04.07   #3
    Ähnlichen Thread gab's schon mal, da wurde ein sehr bekannter (Jazz?)Gitarrist erwähnt, der erst Mitte 20 angefangen hatte. Name fällt mir grad net ein. Aber das sind defintiv ganz seltene Ausnahmen.

    Der Lernautomatismus ist halt bei Kindern und jungen Jugendlichen noch am höchsten und lässt dann immer weiter nach. Wenn man sieht, was Menschen von der Geburt bis zum 10ten Lebensjahr schon alles automatisch lernen: Bewegung, Sprache, Tastsinn usw. = gigantische Leistung, die im weiteren Leben nie wiederholt wird.

    Ob man später noch Musiker werden kann, hängt von der Eigenschaft ab, wie lange sich das schnelle intuitive Aufnehmen und unwiderrufliche Einprägen (neben dem zunehmend konkurrierenden intellektuellem) noch erhält. UNd man muss einfach ein gewisses Talent mitbringen.

    Ich habe hier ein seltenes Hörbeispiel (von 1970) eines Gitarristen im Alter von 16 Jahren mit einer billigen Framus Gitarre und einem Vox AC 30. Er hat mit 14 erst angefangen. 2 Jahre später schon hört man ein außergwöhnliches - wenngleich noch sehr ungeschliffenes - Talent, das nach weiteren 5 Jahren konsequenter Entwicklung u.a. noch etwas jüngere Talente Leute wie Yngwie Malmsteen beeinflusste. Alles danach ist eh Rockgeschichte.

    MP 3 audio

    Unterm Strich: Bei Rock, Jazz etc. ist altersmäßig jedes Einstiegsalter möglich. Mit gewissen Abstrichen bei der Technik, weil Bewegungsabläufe viel langsamer erlernt und eingeprägt werden als bei jüngeren Gehirnen im Wachstum.

    Bei Klassik hat man ab spätestens 10 Jahren eigentlich keine Chance mehr, in die Spitze zu kommen. Grund ist, dass die höchsten technischen Anforderungen, die es in der Musik überhaupt gibt, durch vorhandenen Kompositionen vorgegeben sind. Diese Steuerung Gehirn - Finger lässt sich außerhalb des kindlichen Lernautomatismus nicht mehr aufholen.
     
  4. Purcell

    Purcell Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.09.06
    Beiträge:
    415
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    4.163
    Erstellt: 05.04.07   #4
    Erwähnenswert wäre in diesem Zusammenhang vielleicht auch der Jazzgitarrist Pat Martino, der sehr früh mit dem Gitarrespielen anfing, auch schon als Teenager professionell tourte. Nach einer Gehirnoperation verlor er große Teile seines Gedächntisses und musste das Gitarrespiel wieder von Grund auf neu erlernen - er war damals schon weit über 30! Natürlich kann man bei ihm eine besonders hohe Begabung für das Instrument voraussetzen, trotzdem zeigt sich, dass man auch in diesem Alter noch ein überragendes Niveau erreichen kann.
     
  5. Dragonlord

    Dragonlord Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    14.02.14
    Beiträge:
    323
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    105
    Erstellt: 05.04.07   #5
    Ich finde man sollte das mit dem Alter eh nicht so ernst nehmen, denn wer weiss ob die ganzen Leute im Kindesalter wirklich schon gezielt geübt haben, oder nur auf ihrer Klampfe rum geklimpert haben.
    Ich hatte auch mit 6 Jahren eine Gitarre auf der ich rum geklimpert hab, ernshaft zu spielen/üben hab ich jedoch erst mit 18 begonnen......und ich komm gut zurecht ohne ein Virtuose zu sein ;)
     
  6. Slow Hand Vince

    Slow Hand Vince Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.06
    Zuletzt hier:
    13.10.13
    Beiträge:
    39
    Ort:
    Unna
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.04.07   #6
    ich glaube der gitarrist von judas priest hat auch erst mit 18 oder so angefangen gitarre zu spielen und ich mein der war ja jetzt kein virtuose aber es gab schon ganz coole soli von dem.

    jimi hendrix hat glaub ich mit 14 angefangen und joe satriani mit 15. ingwie malsteam konnte im alter von elf jahren glaub ich schon alle sachen von blackmore und hendrix spielen, also wenn man später anfängt hat man einiges nachzuholen^^
     
  7. spassbaron

    spassbaron Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    152
    Erstellt: 10.04.07   #7
    Toni Loret hat mit 19 angefangen und kann nahe zu jeden Scheiß (Petruccizeug usw.) perfekt nachspielen!
     
  8. CMatuschek

    CMatuschek Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.05.05
    Zuletzt hier:
    28.11.09
    Beiträge:
    876
    Ort:
    Wesel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    228
    Erstellt: 10.04.07   #8
    John Petrucci hat mit 8 angefangen, aber dann kein Interesse mehr gehabt nach kurzer Zeit. Mit 12 dann wieder wegen einer Schulband angefangen.

    Vai hat früh (kp wie früh) angefangen. Ab 7 Jahren hatte er ne Band und ab 12 dann Unterricht bei Satriani bekommen. Könnte also auch was dran liegen wer einem Unterrichtet. Satriani hat ja auch Kirk Hammit "ausgebildet".
     
  9. Martinho the Met

    Martinho the Met Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.06
    Zuletzt hier:
    9.10.08
    Beiträge:
    1.007
    Ort:
    Schliengen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    178
    Erstellt: 10.04.07   #9
    Aber er hat ihm nur Tricks für die Lead Gitarre auf Kill Em All gezeigt
     
  10. Gnu

    Gnu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.04
    Zuletzt hier:
    8.02.16
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    25
    Erstellt: 10.04.07   #10
    Das musikalische Genie Asmodeus Montard hat sein erstes Konzert im Alter von -3 Monaten geleitet.
    Die Anwesenheit eines Erziehungsberechtigten war gegeben.
    Man nennt es heute auch seine prenatale Phase.

    Btw.: Ich mag Diskriminierung nicht.
     
Die Seite wird geladen...

mapping