Angebot annehmen? Yamaha ERG 121

von Para-Dox, 04.05.05.

  1. Para-Dox

    Para-Dox Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    19.10.09
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    93
    Erstellt: 04.05.05   #1
    Hi zusammen

    Hab nen Angebot, muss aber, wenn ich sie will, bis heute um 12 Uhr das Geld einzahlen.

    Yamaha ERG 121 Set mit, ERG 121, Yamaha 10 Watt AMP, Gürtel, Kabel, Tasche:

    Euro 130.-

    Klar der AMP ist scheisse, aber da kann ich auch nen neuen kaufen. Allgemein ist das doch sonst ein gutes Angebot?!
    Hat wer Erfahrungen auf der ERG 121 gemacht? Welche?

    Gruss, btw: Der Verkäufer ist auch auf dem Board hier angemeldet.

    Gruss

    P.S: Ich wollte sie kaufen, brauch nur noch ne allerletzte Absicherung :p
     
  2. Guns N' Roses

    Guns N' Roses Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.05
    Zuletzt hier:
    21.09.09
    Beiträge:
    900
    Ort:
    48° 20′ 15″ N; 14° 19′ 3″ E
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    277
    Erstellt: 04.05.05   #2
    Ich sag mal so:

    Der Preis ist sicherlich angemessen, wenn eine neue ERG121 bei Thomann schon 151€ kostet ;)

    Aber erwarte dir nicht zu viel vom Sound sowohl von der Gitarre als auch vom Amp (wie du sagtest).

    Die Teile sind eben für Anfänger und mit der Zeit wirst du anspruchsvoller werden.

    Ich habe aber auch mit einem ähnlichen Set angefangen und spiele jetzt noch oft meine Alte Cort X-2.

    Also eigentlich kannst du nicht viel falsch machen, du darfst dir hald nur nicht zu große Erwartungen in die Teile setzen :rolleyes:

    Aber das ist bei dem Preis wohl klar :great:
     
  3. 123

    123 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.04
    Zuletzt hier:
    21.09.13
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    115
    Erstellt: 04.05.05   #3
    Ich hab die gleiche Gitarre.
    Vom Sound her ist dei Gitarre recht gut, der Amp dagegen ist wirklich schlecht.
    Ich denk mal es lohnt sich damit anzufangen, vor allem da 130€ jetzt nicht wirklich viel sind für eine Gitarre+Zubehör. Ich hoffe du hast Rückgaberecht, wenn sie dir nicht gefällt.

    Das Problem bei dieser Yamaha ist die Einstellung. Wenn man neue Seiten aufzieht, ist es fast unmöglich, das Scheppern zu unterdrücken und wie ich hier auch von einem anderen User gelesen habe kriegt das auch niemand bei ihm 100% hin.

    Trotzdem bin ich zufrieden damit.

    Schau mal hier, was Käufer sonst noch sagen: http://www.mi-report.de/index2.php?...t.htm&HS=Yamaha&PN=ERG-121 GP Gitarre/Amp Set
     
  4. Stringgod

    Stringgod HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    30.12.14
    Beiträge:
    2.111
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.130
    Erstellt: 04.05.05   #4
    Also ich find die ERG klasse (für den Preis). Da kann man schon etwas mit anfangen. Ich denke, dass du da zuschlagen solltest. Der Amp ist wahrscheinlich nicht so der Brüller, aber die Gitarre ist erstmal OK.

    Gruss,

    String
     
  5. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 04.05.05   #5
    das angebot is gut, auch wenn du bei dem set alles ausser der gitarre in die tonne treten kannst. die erg is zwar technisch nich wirklich der bringer (rostende metallteile, schlechte mechaniken, schlechter sattel usw.) aber es macht echt spass, drauf zu spielen. an deiner stelle würd ich zugreifen.

    dummerweise hab ich jetz wohl n bisschen spät geschrieben aber ich wollts nu auch nich wieder löschen :p

    btw: post nummer 1000 :D
     
  6. Para-Dox

    Para-Dox Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    19.10.09
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    93
    Erstellt: 04.05.05   #6
    Danke Leute, ihr habt mir sehr geholfen.

    Habe das Geld überwiesen. jetzt noch ca. ne Woche warten bis die Gitte kommt hihi ;-)

    Mal zum aufziehen usw. der Gitte.

    Er hat, wie er schreibt, Fendersaiten draufgespannt.

    Aber wie muss ich schlussendlich herausfinden, was passt? also der Abstand zum Brett, wie einstellen damits nicht klimpert usw. usf. Hab keine Ahnung. Fange ja erst an mit spielen.

    Noch was, wie merke ich, welche Dicke der Saiten mir passt? und übrigens, wie muss ich ich die abmessungen verstehen? Sorry, abr die Fragen tauchen bei mir gerade auf hihi.

    Darf ich das Tremolo bei der ERG benutzen? odr verzieht dann alles? Hmm, wisst ihr vielleicht grad ne Seite im Inet, wo die Mechanik der Gitte beschrieben wird? Interessiert mich gerade sehr :D

    Gruss und Danke
     
  7. Guns N' Roses

    Guns N' Roses Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.05
    Zuletzt hier:
    21.09.09
    Beiträge:
    900
    Ort:
    48° 20′ 15″ N; 14° 19′ 3″ E
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    277
    Erstellt: 04.05.05   #7
    Am besten ist es, du gehst mal in nen Laden rein und (wenn es scheppern sollte) lasst dir die Gitte mal durchchecken.

    Kostet zwar bissl was, aber die können dir dann wenigstens sagen was das Problem ist.

    Wenn du dich noch nicht allzu gut auskennst, dreh bitte nich am Hals (also an der Stange) rum... da sind mir schon Fälle bekannt wo dann alles gescheppert hat... nicht nur die Saiten ;) :D

    Also zuerst mal gucken, obs hinhaut.

    Wegen der Saitendicke... hm... Ich spiele (auch Fender) die .009 bis .040 und mir passen sie ganz gut.

    Ich denke da ist auch ein bisschen persönliches Empfinden gefragt ;)

    Aber solche Dinge sind am Anfang eher unwichtig :)

    Schonmal viel Spaß und guten Erfolg! :great:
     
  8. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 04.05.05   #8
    ich würd eins machen: erst ma einfach drauf los spielen, es sei denn irgendwas is an der klampfe so mies eingestellt, dass es nich geht. glaub ich aber nich. mit der zeit lernt man dann, wie man die gitarre einstellt, welche saiten man bevorzugt und alles so ne sachen. so machts meiner meinung nach am meisten spass und sinn :)
     
  9. Para-Dox

    Para-Dox Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    19.10.09
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    93
    Erstellt: 04.05.05   #9
    Genau so hab ich das eigentlich vorgehabt.

    Machs alleine, einfach nach Tabs, dazu noch das Peter Bursch rockgitarren Buch. Dann, wenn ich die Grundzüge kann, geh ich mal für 3-4 Lektionen zum Lehrer, damit der mich mal kontrollieren kann, danach wieder alleine ;)

    Jetzt freu ich mich mal auf meine Gitte, kommt aber erst diesen Freitag iner Woche verdammt :p

    Naja, vorfreude :D
     
  10. xunil

    xunil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.05
    Zuletzt hier:
    26.10.09
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    20
    Erstellt: 04.05.05   #10
    hab auch ne erg121 zuhause rumstehen... ist eigentlich für den anfang ziemlich geil.....
     
  11. Guns N' Roses

    Guns N' Roses Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.05
    Zuletzt hier:
    21.09.09
    Beiträge:
    900
    Ort:
    48° 20′ 15″ N; 14° 19′ 3″ E
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    277
    Erstellt: 04.05.05   #11
    Soll ja angeblich die beste Freude sein :D :great:

    Jaja... ich würde auch Peter Burch empfehlen. Sehr einfach zum Einstieg... evtl. klingt es passagenweise ein bisschen kindisch, aber wer wäre nicht gern bissl jünger (außer mir... :D).

    Also GL & HF
     
Die Seite wird geladen...

mapping