Antonio-Esteban!?

von Funkytone, 25.07.06.

  1. Funkytone

    Funkytone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.06
    Zuletzt hier:
    14.03.12
    Beiträge:
    78
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    43
    Erstellt: 25.07.06   #1
    Ich hab mich bei euch am anderen Ufer ma umgeschaut und hätte mal eine Frage:

    Was gibt es über eine Gitarre der Marke Antonio Esteban zu sagen?

    Ich habe eine Klampfe von dem, die mich mal 300€ (neu) gekostet hat.

    Ist das eine richtige "Marke" oder nur No-Name?

    Ich finde, dass sie ganz gut, ganz solide klingt
     
  2. metalcore90

    metalcore90 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.08
    Zuletzt hier:
    11.10.16
    Beiträge:
    184
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    159
    Erstellt: 20.08.08   #2
    dies Gitarre ist eine handgefertigte originale spanische Gitarre. sie sind sehr gut und haben einen speziellen klang. ich besitze das Modell 10
     
  3. wo1823

    wo1823 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.08
    Zuletzt hier:
    22.10.15
    Beiträge:
    566
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    1.010
    Erstellt: 21.08.08   #3
    Bislang ist mir ein Gitarrenbauer "Antonio Esteban" noch nicht untergekommen. Kann es sein, dass "Guitarras de Artesanía Antonio Esteban" das Vertriebs-Label einer Auftrags-Manufaktur ist? Der Begriff Artesanía steht im Spanischen für Handwerk.


    Wenn ich mir unter folgendem Link: http://www.musik-direkt.com/Klassikgitarre-ANTONIO-ESTEBAN-Modell-11_px1070de.html/cPath/15_46 das Modell 11 anschaue, kann ich mir sehr schwer vorstellen, dass ein spanischer Gitarrenbauer in der Tradition Ramirez, Hermanos Conde oder Amalio Burguet seine Instrumente mit gesperrten Hölzern baut. Warum also besagter Antonio Esteban?

    Das soll jedoch in keinster Weise die Qualität Deines Instrumentes und den von Dir empfundenen besonderen Klang in Frage stellen.

    Ich habe schon von richtig großen Namen unglaubliche "Pistolitas" in der Hand gehabt, für die man den Begriff der Lagerfeuer-Gitarre neu definieren sollte (zumindest wenn man den stolzen Preis der dafür aufgerufen wurde daneben stellt, und wie lange brennt so was eigentlich). Auf der anderen Seite habe ich mir vor wenigen Wochen von einem weithin unbekannten Gitarrenbaumeister in Südamerika für 'nen Appel und 'nen Ei eine Gitarre bestellt bei der mich das Vorführmodel in seiner Werkstatt absolut umgehauen hat. Ich glaube, wenn ich die in einem Jahr entgegennehme werde ich mal einen Blindtest mit anderen deutlich höherpreisigen Gitarren veranstalten.

    Kurzum, als Gitarrenbauer ist zumindest mir Antonio Esteban kein Begriff. Die Bespielbarkeit und der Klang sind jedoch jeweils größtenteils subjektive Eindrücke, und Du musst mit den Eigenschaften Deines Instrument zufrieden sein.

    Beste Grüße
    Wo1823
     
  4. Ellisince91

    Ellisince91 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.10
    Zuletzt hier:
    21.01.11
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.11.10   #4
    Also die Nr. 10 ist eine seht gut gearbeitete Gitarre welche hanadgefertigt ist.
    Der Klang dieser Gitarre ist einfach speziell und sehr gut!
     
  5. BenChnobli

    BenChnobli Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.09.06
    Beiträge:
    13.217
    Zustimmungen:
    2.445
    Kekse:
    70.523
    Erstellt: 29.11.10   #5
    Hallo Ellisince91, willkommen im forum!

    Gruss, Ben :)
     
  6. wo1823

    wo1823 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.08
    Zuletzt hier:
    22.10.15
    Beiträge:
    566
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    1.010
    Erstellt: 04.12.10   #6
    Bin ich in eine Zeitfalte gestürzt oder ist der Thread wirklich schon mehr als 2 Jahre alt?
     
  7. Disgracer

    Disgracer A-Gitarren-Mod Moderator

    Im Board seit:
    18.10.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    4.970
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    1.244
    Kekse:
    47.175
    Erstellt: 04.12.10   #7
    Du bist in eine Zeitfalte gestürzt ;-)
    Denn der Thread ist schon 4 Jahre alt...
     
  8. wo1823

    wo1823 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.08
    Zuletzt hier:
    22.10.15
    Beiträge:
    566
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    1.010
    Erstellt: 04.12.10   #8
    Sachen gibbet :)
     
  9. Ellisince91

    Ellisince91 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.10
    Zuletzt hier:
    21.01.11
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.12.10   #9
    naja wenn man bedenkt meine gitarre ist schon über 11 jahre alt

    daran sieht man mal wie gut die ist

    :D hallo leute
     
Die Seite wird geladen...

mapping