apple + m-audio

von osterchrisi, 09.02.06.

  1. osterchrisi

    osterchrisi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.03
    Zuletzt hier:
    6.04.08
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 09.02.06   #1
    Hi!

    Nur eine Frage am Rande: Stecken Apple und M-Audio wirtschaftlich unter einer Decke? Heute bin ich nämlich zufällig bei einem Apple Shop in meiner Stadt vorbeigegangen, wo eine Menge M-Audio Produkte ebenfalls, teilweise in Bundles angeboten wurden?
    Liegt es an der Ausrichtung des Shops oder hat Apple M-Audio gekauft?
    Wer weiss es?
     
  2. Bit

    Bit Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.06
    Zuletzt hier:
    11.03.09
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    334
    Erstellt: 12.02.06   #2
    So weit ich weiss hat Apple M-Audio nicht gekauft, Avid/Digidesign haben doch M-Audio aufgekauft. Ich denke einfach Apple ist froh einen Hersteller zu haben der auch Treiber für OS X liefert und das ist ja auch das konzept der US Apple Store - Apple Hard-/Software zusammen mit weiteren Herstellern die Apple kompatibles Zeugs verkaufen wollen. M-Audi Hardware passt da nicht schlecht zu GarageBand.

    Gruss, Bit
     
Die Seite wird geladen...

mapping