Audionotebook Neu/Gebraucht ?

von TheEasyWay, 13.01.16.

  1. TheEasyWay

    TheEasyWay Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.07.15
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 13.01.16   #1
    Liebes Forum,

    Seit einigen Tagen bin ich auf der Suche nach einem Audionotebook.
    Zu mir: Ich bin Student, mache Musik und arbeite mit den Standarts wie Ableton und Cubase.

    Ich benutze ein externes Audiointerface und möchte das Notebook letztendlich für mehrspurige Aufnahmen (kein Djing) und das Bearbeiten dieser mit Ableton nutzen.
    Da ich seit Jahren an meinem Desktop sitze, träume ich davon endlich mal ein gescheites Notebook zu besitzen, mit dem ich unterwegs arbeiten kann.
    Es soll auch ausschließlich dafür genutzt werden -> das bedeutet, dass ich es ungern mit dem Internet verbinden möchte. Eine reine Workstation eben !

    Mir fiel aber direkt auf, dass wenn man sich nicht kontinuierlich mit den neuen Produkten auf dem Markt beschäftigt, sich ganz schnell von den Angeboten erschlagen fühlt.
    Da ich bisher nur Desktop-PCs hatte bei denen es die Möglichkeit gab, kaputte oder alte Komponenten auszutauschen, traue ich mich nicht ganz an die entgültig erscheinenden Notebooks heran.

    Besonders angetan bin ich auch von dem Gedanken ein gebrauchtes Gerät zu kaufen, da ich mich da immer ganz schnell durch die niedrigeren Preise angezogen fühle (wobei ich da auch immer skeptisch
    bin, weil ich mir da selbst nicht so trau. Ich kenn mich mit Preisen und Hardware ja nicht aus ! Ich hab eben wenig Ahnung von der Materie)

    http://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-...ro-mit-originalverpackung/410870959-278-14056
    (auf solche Geräte stoße ich zB immer wieder bei Kleinanzeigen)

    Ob Apple oder Windows ist egal, ich würde nur gerne mal hören, was Leute vom Fach mir empfehlen.
    Das Gerät sollte jedoch eine gute Akku-Kapazität haben, möglichst 15" ,nicht allzu schwer sein und schnell sein.

    Mein Budget beträgt ca. 500-600 Euro. Wenn es nicht anders geht und ich das Gefühl habe, dass es sich lohnt würde ich bis 700 aufstocken.

    Man merkt: Ich suche die Nadel im Heuhaufen und hoffe, dass ihr mich auf den Boden der Tatsachen zurückholen könnt.

    MFG David
     
  2. Basselch

    Basselch MOD Recording HCA Mikros Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.10.06
    Beiträge:
    10.236
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2.925
    Kekse:
    48.000
    Erstellt: 13.01.16   #2
    Hallo, David,

    ..."schnell" ist immer relativ... ;) Ich sage Dir mal eben, wie mein Mobil-Laptop aussieht: Acer Travelmate 7520, 8 oder 9 Jahre alt, XP professional drauf, 4 GB RAM => reicht völlig aus, schon 24 Spuren ohne Probleme recordet. Also tut es auch "was älteres".

    Wenn Du keine Scheu vor einem Gebrauchten hast, dann schau mal beispielsweise bei greenpanda. Ist mit Sicherheit nicht die einzige Firma, die Business-Laptops überprüft, aufarbeitet und wieder in den Verkehr bringt ;), die fallen mir nur im Moment als Erstes ein. Da kannst Du auch in einigem Maße selbst noch konfigurieren, wie das Gerät denn dann nun ausgestattet sein soll.
    Diese Business-Teile haben den Vorteil, doch um einiges robuster zu sein als die üblichen Consumer-Laptops. Mein Acer (auch ein Business-Teil, aber damals neu gekauft) beispielsweise ist mir mal aus gut 1 m Höhe auf den Boden geknallt - dank solider Bauweise nicht mal ein Kratzer... (ja, ja, Magnesiumgehäuse und Schock-Protection, jetzt weiß ich, wofür das gut war...) da hätte es manch anderen Laptop wohl richtig zerlegt.

    "Apple oder Windows" - das könnte versprechen, wieder eine heiße Diskussion zu werden, zu den Pros und Contras haben wir aber schon genügend Themen ;) Auch hier kannst Du eigentlich nach Lust und Laune und nach Deiner Vorliebe bei der Bedienung wählen, es sei denn, Du würdest eine Software einsetzen wollen (z. B. Logic), die es nur für Macs gibt.

    Viele Grüße
    Klaus
     
  3. TheEasyWay

    TheEasyWay Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.07.15
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 13.01.16   #3
Die Seite wird geladen...

mapping