AufnahmeAnfänger braucht Rat

von junior, 20.02.06.

  1. junior

    junior Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.05.05
    Zuletzt hier:
    31.12.13
    Beiträge:
    633
    Ort:
    Rheine
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    247
    Erstellt: 20.02.06   #1
    Guten Tag zusammen,

    ich selbst habe noch nie professionell Aufnahmen gemacht! Ich möchte dies aber sehr gerne tun, da ich im Moment 2 Bands habe mit denen es sehr gut läuft. Wir können uns sehen lassen! Um uns bei Veranstaltern etc. bewerben zu können möchte ich uns nun aufnehemen!

    Ich habe mich selbst mal auf die Reise des Rekordings begeben und bin nur so Halbschlau herausgegegangen! Meine Vorstellung ist, dass ich 4 Spuren gleichzeitig aufnehemen kann (Schlagzeug)! Gesang Bass und Gitarre, Keys oder so könnten ja im Anschluss, wenn Schlagzeug nichtsogar von einem guten Plugin käme!
    mal sehn


    Ich habe zu Hause einen guten Laptop, gute Mikros (SM57, SM58) und natürlich Instrumente und Kabel!


    Für mich schien es recht gut so "Rekord-Stationen" (heißen die so?) sich mal näher anzuschauen! Also so eine Art Mischpult mit Digitalanzeige und Festplatte zum Aufnehmen drin! ein paar effekte sind drin ... etc. das schien mir sehr handlich und vielleicht auch einfach!!


    Kann ich nun mit diesen Geräten auch Aufnehemen und die Spuren direkt auf den PC ziehen? kann ich dann erst vom Programm die Effekte nutzen ??

    Wie teuer ist sowas ? 4 x Input, 2x Output? --- gebraucht??? digital ?

    Wer kann mir helfen ?? ich denke auch, dass das Aufnehemen mich musikalisch weiterbringen würde, da ich dann eigene Dinge schreiben könnte, improvisieren könnte und und und .....



    WER HILFT MIR?
     
  2. amateur

    amateur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    40
    Erstellt: 20.02.06   #2
    Professionell möchten wir alle, die wenigsten schaffen das. Denn es bedeutet nicht nur professionelles Equipment, sondern in erster Linie fundierte Ausbildung, jahrelange Erfahrung und m.E. auch Begabung.

    Aber zum Anfang und deinen Wünschen:

    4 Spuren gleichzeitig aufnehmen:
    Das sind die etwas größeren Multitracker ab ca 750 € (http://www.musik-service.de/Recording-Recorder-Korg-D-1200-MK2-prx395739381de.aspx,) die kleineren können zwar bis zu 8 Spuren wiedergeben, aber nur zwei gleichzeitig aufnehmen.

    Du hast einen guten Laptop und gute Mikros
    Wenn du USB2.0 hast kannst du für ab ca 200 € ein USB Audio Interface mit mehreren Eingangskanälen nehmen (z.B. hier eine Auswahl), wenn du einen Firewire Anschluß hast, nimm besser den, dann gibts noch bessere, aber auch teurere(hier)
    Die Mikros werden dann an das Interface angeschlossen.

    Du hast "gute Mikros (SM57, SM58)"
    Das sind dynamische Mikros. Bei Studioaufnahmen wird meisten mit Kondensatormikrofonen gearbeitet. Das fängt bei den günstigsten etwa bei 100 € an und geht in der Profiklasse bis weit über 2000 €.

    Wenn du die Aufnahmen im PC bearbeiten willst, brauchst du noch eine Audio Software, z.B. Cubase. In der kleinsten Version wird es bei manchen Soundkarten mitgeliefert.
     
  3. junior

    junior Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.05.05
    Zuletzt hier:
    31.12.13
    Beiträge:
    633
    Ort:
    Rheine
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    247
    Erstellt: 20.02.06   #3
    erstmal vielen Dank!

    noch ein paar Fragen:

    -Kann ich denn diese "Multitracker" auch an den PC schließen ?
    -Kann man solche Dinger auch gut gebraucht kaufen?
    -Sind die Shure nun gar nicht zu gebrauchen?


    Danke, im Voraus!
     
  4. Der D?nsch

    Der D?nsch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.05
    Zuletzt hier:
    17.05.11
    Beiträge:
    394
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    227
    Erstellt: 20.02.06   #4
    Kommt drauf an, was du für nen Sound haben willst... Es gab auch schon Bands, die mit dynamischen Mikros aufgenommen haben. Probiers einfach aus. Für Demo-Zwecke ist es auf jeden Fall ausreichend!
     
  5. amateur

    amateur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    40
    Erstellt: 20.02.06   #5
    -Kann ich denn diese "Multitracker" auch an den PC schließen ?

    Man kann die in der Regel auch an den PC anschließen, oft aber nur den Stereomix, lies dir doch einfach mal die Beschreibungen durch

    -Kann man solche Dinger auch gut gebraucht kaufen?

    Sicher, musst du halt mal beim großen Ebäh schauen

    -Sind die Shure nun gar nicht zu gebrauchen?

    Doch, die kann man schon benutzen, aber die sind halt eher für die Verstärkung gefertigt, weniger für Aufnahmen.

    Du kannst auch Folgendes machen:

    1. Nimm ein kleines Mischpult, z.b. ein Behringer mit 4 - 8 Eingängen (ca 140 €)
    2. Kauf dir eine günstige gute 2-kanal USB Soundkarte, z.B. M-audio USB audiophile 24/96 (ca. 150 €)
    3. Nimm deine Sm-57/58 und probier es einfach mal aus.
    4. Such mal in der Rubrik Freeware, was es an Software gibt.
     
  6. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 20.02.06   #6
    Wenn ein "gutes Laptop" vorhanden ist, sehe ich keinen Grund eine Rekordingstation zu kaufen. Stattdessen würde ich also direkt auf dem Laptop aufnehmen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping