ausgänge an häussel abnehmer

von edeltoaster, 13.08.04.

  1. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 13.08.04   #1
    hab heute meinen tozz bekommen und werde ihn später einbauen...jetz seh ich dass er einen roten und einen weißen ausgang hat die zusammengelötet sind,einen grünen und einen schwarzen UND eine dicke andere leitung (nehm mal stark an ne masseleitung) das irritiert mich etwas,da ich bisher nur humbucker verbaut hab die nicht splittbar sind! (gibsonabnehmer und emgs)
    von der anleitung dabei bin ich verwirrt weil da was steht von wegen grünes kabel masse bla :confused: :confused:
    bin über jede info dankbar :)
     
  2. the_paul

    the_paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.982
    Ort:
    SU
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    1.878
    Erstellt: 13.08.04   #2
    eigentlich hast du's schon richtig erkannt. das schwarze käbelchen ist der heiße anschluß, kommt also an irgendeine von dir angedachte lötöse. das grüne kabel ist die masse und wird an die oberseite eines potis gelötet, gleiches machst du mit den abschirmungs-litzen ("dickes leitung" - am besten vorm verlöten ein wenig zusammenzurbeln). das rote und weiße kabel läßt du am besten aneinander gelötet. wenn du nicht splitten willst, dann "sicherst" du die am besten einfach mit isolier- oder malerkrepp, damit sie nicht beim spielen an masse kommen, andernfalls machst du beide kabel an den gleichen anschluß eines switch (mitte) und den masse-anschluß zum poti-gehäuse an den darüber liegenden anschluß vom switch.

    ---- POTI
    [ | ] <- Masse an Poti-Gehäuse (kleines kabel)
    [ | ] <- rot + weiss
    [ | ]

    die anderen schaltungsmöglichkeiten mit 4-conductor-pickups stehen auf diesem kleinen zettelchen drauf das mitgeliefert wurde.

    PS: du meinstest im anderen thread, daß du die bei thomann bestellt hättest, aber ich finde die mit der suchmaschine nicht.
     
  3. edeltoaster

    edeltoaster Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 13.08.04   #3
    aaahh danke!ich möchte splitten,d.h. ich nehm den weißen und den roten draht ausseinander und löte sie jeweils an die stelle am poti (push-pull) wo vorher kabel dranwaren (splittbarer zerberus "zebra")...moment....später mach ich das,werd mir die verkabelung besser nochmal genau ansehen wie'se jetz iss


    ich habe nen steve's special dimarzio bei thomann bestellt für meine jackson...ABER das hätte min.2 wochen gedauert...alo dacht ich mir,okay,rundumschlag-->tozz für die morpheus und morpheusabnehmer in die jackson
     
  4. the_paul

    the_paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.982
    Ort:
    SU
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    1.878
    Erstellt: 13.08.04   #4
    das weiße und das rote kabel bleiben zusammengelötet, außer du willst phasing oder seriell/parallel machen, aber das siehst du ja wahrscheinlich in der morpheus wie es da gemacht ist.
     
  5. edeltoaster

    edeltoaster Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 13.08.04   #5
    so,dacht ich's mir:
    der abnehmer der morpheus hat eine masse und 2 ausgänge...jeweils einer gibt singlecoil,beide humbucker denk ich ma (würde einleuchten, weil eine position nur ein kabel abnimmt und die andere beide)

    wie mach ich das jetz mit dem splitten mit dem tozz??

    ok hab's rausgefunden. so müsst's funktionieren!
     
  6. edeltoaster

    edeltoaster Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 13.08.04   #6
    ne,bin verwirrt :confused: splitten sol drin sein...hab ein push pull poti wie verlöt ich das?die zerberus hatte nur 2 kabel außer masse,nich 3 :confused:
     
  7. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 13.08.04   #7
    Vergiss doch einfach die Zerberusse und löte rotweiss so hin, wie Paul das oben hingemalt hat.

    Vielleicht waren die Zerberusse so Sonderfälle, wo nur der Eingang der ersten Spule, der Ausgang der zweiten, und die Abszweigung in der Mitte herausgeführt ist. Damit kannste splitten, aber z.B. nicht parallel oder out of phase fahren.
     
  8. edeltoaster

    edeltoaster Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 14.08.04   #8
    ok...nicht denken,machen.....ergebnis 1a :great: :great: muss aber sagen...der stock-no-name-"kein seymour duncan für das geld!" schenkt sich kaum was mit dem tozz...der tozz ist einen tick aggressiver und transparenter (hab mal in D gestimmt,da merkt man es richtig)...so stell ich mir das vor (war vorher ja schon gut)
    und der zebra-pu aus der morpheus taugt auch was im jackson steg :D
    die umbauten waren erfolgreich :great: :D
    danke für eure tipps!!
     
Die Seite wird geladen...

mapping