Axis Pedale in Deutschland???

von wiesenknecht, 22.03.05.

  1. wiesenknecht

    wiesenknecht Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.05
    Zuletzt hier:
    15.02.08
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 22.03.05   #1
    Guuuten Abend!
    Ich wollte doch jetzt mal wissen, wo man die original Pedale von Axis in Deutschland (übers Internet??) kaufen kann, also mit der original Beschriftung!
    Gibt es überhaupt Unterschiede zu denen, die die original Aufschrift tragen??

    Und noch was: Es gibt einmal ne A-Serie und ne X-Serie, soweit ich weiss!?
    Gibt es noch weitere Serien? Worin liegt da der Unterschied??
    Wo liegt der Unterschied zwischen nem Longboard und ner normalen Trittplatte?

    Daaaaanke!
     
  2. ce_band

    ce_band Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.04
    Zuletzt hier:
    2.09.08
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.03.05   #2
    Thomann?
     
  3. 00Schneider

    00Schneider HCA PA-Praxis und Drum-History HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    22.11.15
    Beiträge:
    2.554
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.899
    Erstellt: 22.03.05   #3
    Der Vertrieb ist Box of Trix.

    Axis Percussion heißt in Deutschland A Percussion, das hat namensrechtliche Gründe. Axis hatte schon wer anders. Deshalb wirst du hier nur das A auf den Trittplatten bekommen.

    Unterschiede sind hier alle erklärt:
    www.axispercussion.com/pedals.htm
     
  4. Shoash

    Shoash Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.04
    Zuletzt hier:
    24.05.06
    Beiträge:
    416
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    13
    Erstellt: 23.03.05   #4
    hast du axis überhaupt schonmal gespielt?? sind sehr eigenwillig wie ich finde. niocht dass du dir übers inet eine anschaffst weil du denkst die müssen einfach gut sein wegen weltrekord und so und am ende komms du nicht klar mit ihr. dann hast du nämlich oordentlich geld rausgeschmissen
     
  5. bece

    bece Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.04
    Zuletzt hier:
    1.09.16
    Beiträge:
    2.025
    Ort:
    Friedrichshain
    Zustimmungen:
    142
    Kekse:
    6.401
    Erstellt: 23.03.05   #5
    stimmt schon,shoash,
    aber wenn du diese teile [relativ] preiswert im ausland bekommst [in diesem fall usa],dann kann man das risiko schon eingehnén,weil für diesen preis wirst du die in deutschland allemal los.

    risiko ist also überschaubar...

    gruss betsches
     
  6. wiesenknecht

    wiesenknecht Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.05
    Zuletzt hier:
    15.02.08
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 23.03.05   #6
    ja, aber wen ich die bei thomann bestelle, kann cih das pedal doch wieder zurück schicken. testen muss ich die fuma ja, aber ich kenne keinen laden, wo ich die ausprobieren kann!
     
  7. wiesenknecht

    wiesenknecht Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.05
    Zuletzt hier:
    15.02.08
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 23.03.05   #7
    was ist eigentlich der vorteil von nem longboard????
     
  8. dirtcap

    dirtcap Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.04
    Zuletzt hier:
    11.06.10
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 23.03.05   #8
    Vorteilhaft ist ein Longboard ab Schuhgrösse 45, wenn Du mit dem ganzen Fuß auf dem Pedal spielst oder spielen willst.
    Sonst kenne ich keinen Vorteil.
    Ach ja, eigenwillig finde ich diese Teile aber nicht, sind halt nur sehr leichtgängig!:great:
     
  9. wyrus

    wyrus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.03.05
    Zuletzt hier:
    8.12.15
    Beiträge:
    372
    Ort:
    Voerde
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    221
    Erstellt: 23.03.05   #9
    manche leute bekommen gelenkprobleme von den dingern weil sie wohl die vibrationen härter übertragen.wenn man mirs vorher nicht gesagt hätte, dann hätte ichs wohl auch nicht gemerkt.:screwy:

    zum testen kannst du mal den mike von http://www.drummers-service.de
    kontaktieren. der hat öfter welche da.
     
  10. wiesenknecht

    wiesenknecht Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.05
    Zuletzt hier:
    15.02.08
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 23.03.05   #10
    hmmmm also ich hab mich jetzt mal im ausland erkundigt, da sind die teile schonn erheblich günstiger, aber der versand ist dann so teuer, dass man am ende nur 30-40€ gespart hat... und wer weiss, wann cih dann die fuma erst habe...
     
  11. bece

    bece Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.04
    Zuletzt hier:
    1.09.16
    Beiträge:
    2.025
    Ort:
    Friedrichshain
    Zustimmungen:
    142
    Kekse:
    6.401
    Erstellt: 23.03.05   #11
    lohnt sich auch nur,wenn du einen bekannten dort hast...
     
  12. WayneSchlegel

    WayneSchlegel Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.05
    Zuletzt hier:
    15.05.06
    Beiträge:
    944
    Ort:
    Daheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    753
    Erstellt: 23.03.05   #12
    Ich hab damals als diese Axis/A-Pedals herauskamen mal kurzfristig eines besessen (die DoFuMa).
    Die Betonung liegt auf "kurzfristig", weil ich mit dem angeblichen "Über"-Teil schlichtweg nicht warm geworden bin.

    Kann eine FuMa ZU direkt sein? Für mich irgendwie schon.
    Hab mit dem Ding irgendwie nicht gegroovt, allerdings bin ich sowieso nicht so der Doppelbasser.
    Die damals serienmässigen Hartkunststoff-Schlegel waren unter aller Kanone und absolute Fell-Zerdeller.

    Das äussere Erscheinungsbild des Geräts mutet irgendwie an wie ein Gesellenstück aus der Metallverarbeitungsbranche. :D Pure Geschmackssache halt. Ich finde es eher potthässlich.
    Verarbeitung und Materialien waren/sind fraglos Top und ein geräuschloseres Pedal mit mehr Justierungsoptionen wird man schwerlich finden, aber irgendwie empfand ich es als seelenlos und steril.
    Klingt komisch, ist aber so.:D

    Ich war jedenfalls froh, es praktisch ohne Verlust wieder losgeworden zu sein.:)
     
  13. wiesenknecht

    wiesenknecht Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.05
    Zuletzt hier:
    15.02.08
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 24.03.05   #13
    gibts eigentlich noch ein musikhaus, wo man axis fußmaschinen bekommt außer bei thomann?? ich finde keins....
     
  14. furiousphil

    furiousphil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.05
    Zuletzt hier:
    7.12.11
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    192
    Erstellt: 24.03.05   #14
    genau das hab ich mir auch gedacht, nur dass ich es nie in solch passende Worte hätte fassen können :D
    Bei Thomann hatten sie immer eins da zum testen. Bin aber nie dazu gekommen es zu spielen.
     
  15. Diezel

    Diezel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.05
    Zuletzt hier:
    17.01.11
    Beiträge:
    705
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    507
    Erstellt: 24.03.05   #15
    Mich würde sowieso mal interessieren was man sich von einer Axis erhofft. So wie ich das hier rauslese is das die schnellste Maschine dies gibt...kenne allerdings Niemanden der "zu schnell" für ne Cobra/Eliminator/5000er ist :screwy: .
    Hab damals auch Axis als genial gefunden, war aber eigentlich nur nen Hype und hab sie gegen 2 5000er AD3 Singles getauscht. Jetzt spiel ich die auch nur noch aufm Doppelbass Set und hab mir ne Cobra Powerglide DoFuMa fürs kleine Set zugelegt. Axis hin oder her...so gut wie ihr die hier hochpreist find ich die schon lange nicht mehr. Ich mach lieber 5 bpm weniger mit meiner Cobra:great:
     
  16. wiesenknecht

    wiesenknecht Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.05
    Zuletzt hier:
    15.02.08
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 24.03.05   #16
    also ich hab mal gehört, dass man mit ner cobra power gilde zwar schnell spielen kann, aber dafür nicht sehr genau! bei ner rolling glide ist es zwar genauer, aber dafür nicht mehr so schnell. und soweit ich weiss, kann man mit ner axis genau UND schnell spielen, vor allem genau durch die direktübertragung.
    also das ist sicherlich ein vorteil...!
     
  17. WayneSchlegel

    WayneSchlegel Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.05
    Zuletzt hier:
    15.05.06
    Beiträge:
    944
    Ort:
    Daheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    753
    Erstellt: 24.03.05   #17
    Auch hier gilt eben (wie auch im sonstigen Leben):

    "Drum prüfe wer sich ewig bindet!" :D
     
  18. Diezel

    Diezel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.05
    Zuletzt hier:
    17.01.11
    Beiträge:
    705
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    507
    Erstellt: 24.03.05   #18
    Da kauf ich mir ne Yamaha und spar über die Hälfte...
    Und Präzision und Schnelligkeit kommt auch von den Füssen die die Pedale treten...und der Unterschied zwischen den Pedalen spielt sich wohl in einem überaus minimalen Spielraum ab. Ich vermute sogar dass es im Endeffekt nur ne Gewöhnungs/Gefühlsache ist.
     
  19. furiousphil

    furiousphil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.05
    Zuletzt hier:
    7.12.11
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    192
    Erstellt: 24.03.05   #19
    genau !
    bei manchen threads/posts könnte man meinen, man müsste sich bloß ne teure Fußmaschine kaufen, und schon rattert die BD wie wie was weiß ich ...
     
  20. wiesenknecht

    wiesenknecht Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.05
    Zuletzt hier:
    15.02.08
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 24.03.05   #20
    ach quatsch! so war das bestimmt nicht gemeint!! dass man yamaha mit axis vergleichen kann, kann ich mir nur schwer vorstellen. aber da axis (und yamaha...ok!!)nun mal direktzug anbietet, und das etwas teurer ist, da kann ich doch nix für!!!!!
     
Die Seite wird geladen...

mapping