[BAAL III] Bass Album 3

von Cervin, 23.05.10.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Cervin

    Cervin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.03.05
    Zuletzt hier:
    15.12.19
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    410
    Kekse:
    38.428
    Erstellt: 23.05.10   #1
    Huhu :)

    Schonmal vorweg: das ist kein genauer Planungsthread für ein weiteres MuBu Bass Album,
    sondern einfach erstmal eine art Brainstorming um die allgemeine Stimmung dafür aufzufangen.

    Also schreibt einfach mal eure Meinungen zu folgenden Fragen:

    - Wollt Ihr ein drittes MuBu Bass Album?
    - Würdet ihr bei so einem mitmachen und wenn ja, unter welchen Umständen (gerade Zeitlich betrachtet).
    - Wie sollte das Konzept aussehen? Wieder rein Bass, wieder Bass&Drum oder etwas anderes ?!

    Falls jemand die Projekte aus den vorigen Jahren nicht kenne sollte:

    Downloadlinks Musiker Board Alben
    Bass Tales (2008)
    Musiker Board Bass & Drum Album (2009)
     
  2. Cervin

    Cervin Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.03.05
    Zuletzt hier:
    15.12.19
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    410
    Kekse:
    38.428
    Erstellt: 23.05.10   #2
    Ich bin mal so frei und beantworte meine eigenen Fragen erstmal selber:

    - Ein neues Album fänd ich cool, da es be iden alten richtig gute Dinger gab :)
    - Ich würde wieder mitmachen, allerdings nur wenn der Abgabetermin spät im Jahr wäre
    - Das reine Bass album war eine größere Herausforderung, die ergebnisse bei Bass&Drum besser. Bin auch für neue Ideen zu haben :)
     
  3. Hellb00m

    Hellb00m Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.10.07
    Zuletzt hier:
    6.03.14
    Beiträge:
    2.715
    Ort:
    Da wo Werner mitm Moped rumdüst
    Zustimmungen:
    211
    Kekse:
    6.351
    Erstellt: 23.05.10   #3
    Also ich hätte auch Lust mal an einem dieser Alben mitzuwirken.

    Keine Ahnung ob meine Skills ausreichen um es bis auf die endgültige Auswahl zu schaffen, aber ich wäre bereit es zu versuchen ;)

    Beisteuern würde ich wahrscheinlich einen Song mit Drumcomputer Backing oder so... Das finde ich vom Prinzip her am Besten, wenn man mehr Instrumente reinbringt, dann kann man auch gleich den Contest welche Band schreibt den besten Song ausrufen ;)

    Ansonsten fände ich es auch durchaus interessant, wenn sich 2 Bassisten jeweils in Teams zusammenfinden und was gemeinsam erstellen :)
    Das hätte auch irgendwie was, weil man dann mehrere Einflüsse mit einbringen kann, das könnte natürlich in der Umsetzung schwer werden, gerade für Leute wie mich, mit schleichend langsamem Internet :D
    Wenn das Ziel gegen Ende des Jahres liegt würde mir das bestens passen :)
     
  4. Flashes

    Flashes Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.09
    Zuletzt hier:
    1.05.18
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    4.532
    Erstellt: 23.05.10   #4
    Wow, cool! Den Gedanken hatte ich auch schon, aber irgendwie herrscht da schlechte Stimmung seit dem letzten Album, so kam mir das zumindest vor. Ich hätte auf jeden Fall bock drauf (bei den anderen beiden war ich ja noch noch nicht im Board und ich will auch mal mitmachen), von daher: :great:

    Teams aus 2 Bassisten wären sicher eine interessante Sache. Generell hat mir das Konzept des 1. Albums besser gefallen, ohne Drummer :D ich fänd es schön, wenn man das mit den Effekten etwas lockerer handhabt, einfach dass in die Richtung mehr erlaubt ist als bim letzten/vorletzten Mal.

    Ich würde mich wirklich freuen :) ob ich mir letztendlich zutraue, teilzunehmen, weiß ich noch nicht, aber auf jeden Fall freue ich mich schon jetzt auf die Ergebnisse.
     
  5. Goas

    Goas Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    20.01.16
    Beiträge:
    200
    Ort:
    good ol' bavaria.
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    261
    Erstellt: 23.05.10   #5
    Da ich momentan massig Zeit habe, wäre ich auch sehr daran interessiert, am Album mitarbeiten zu können. :)
    Mir persönlich hat übrigens das Album ohne Drummer auch besser gefallen, was wahrscheinlich daran lag, dass das zweite Album ja auch mehrere Tracks ohne Drummer enthielt, so dass zwischen den Tracks mit und ohne Drummer doch ein spührbarer Unterschied da war (und nein, ich will jetzt niemandes Leistung herabwürdigen!). Aber prinzipiell würde ich mich in dieser Entscheidung natürlich der Mehrheit beugen. :)
     
  6. Toby2111

    Toby2111 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.09
    Zuletzt hier:
    1.04.18
    Beiträge:
    422
    Ort:
    Dortmund / NRW
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    876
    Erstellt: 23.05.10   #6
    Ich muss sagen, ich fänds wirklich cool, wenn's noch ein drittes gäbe.
    Die ersten beiden sind bestandteil aller meiner Playlists in iTunes, wenn ich ehrlich bin. Da sind wirklich geile Songs bei.

    Mitmachen, dafür bin ich noch nicht so weit glaub' ich. Dennis' Idee mit "Teams" (da gabs ja auch schon bei den ersten Alben cooperationen die wirklich gut waren) find ich aber spannend. :)

    Für die Idee ansich schonmal daumen hoch. ;)
     
  7. Hellb00m

    Hellb00m Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.10.07
    Zuletzt hier:
    6.03.14
    Beiträge:
    2.715
    Ort:
    Da wo Werner mitm Moped rumdüst
    Zustimmungen:
    211
    Kekse:
    6.351
    Erstellt: 23.05.10   #7
    Ich denke durch die Teambildung wäre es möglich dass ein paar stärkere Bassisten, den nicht so erfahrenen ein bisschen unter die Arme greifen.
    Oder aber auch, dass sone 8tel Groove Maschinen sich mit den Fiddlern zusammentun und etwas großartiges hervorbringen.
    Das würde natürlich bedeuten, dass sich genügend Freiwillige melden müssen. Denn wenn wieder so 10-12 Tracks zusammen kommen sollen, dann würde das bedeuten, dass es mind. 20 Bassisten sein müssten, die partizipieren. :)
     
  8. Eddi Andreas

    Eddi Andreas Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.08
    Zuletzt hier:
    1.06.20
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Bogota
    Zustimmungen:
    39
    Kekse:
    124
    Erstellt: 24.05.10   #8
    Hallo,

    also ich würde dieses Mal bestimmt einen Song beisteuern. Nur Bass finde ich persönlich interessanter als Bass mit Schlagzeug oder Percussion, aber ist eher zweitrangig. Wenn nur Duo-Stücke eingereicht werden sollen, müsste man auch erlauben, dass jemand zwei Bassspuren einspielt, was ja prinzipiell auch nicht so einfach unterschieden werden kann, ob wirklich zwei Bassisten oder nur einer am Werk waren.
     
  9. Don Rollo

    Don Rollo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.05
    Zuletzt hier:
    16.12.19
    Beiträge:
    2.537
    Zustimmungen:
    1.054
    Kekse:
    35.132
    Erstellt: 24.05.10   #9
    Meine Saiten sind zu dünn, um mitmachen zu dürfen aber ich bin ein treuer Genießer der beiden ersten Alben. Es würde mich wirklich unheimlich freuen, wenn da noch ein dritter Teil folgen würde. :)

    Die Songs auf beiden Alben sind wirklich klasse und beide Ansätze haben ihren Reiz. Für mich wirkt das erste aber insgesamt ein wenig homogener und runder, wenn man mal das ganze Album als Einheit betrachtet. Das mag am engeren Konzept liegen, bei dem neben den großen Variationen bei den Basssounds und den Spieltechniken nicht auch noch starke Variationen bei der Begleitung dazu kamen.

    Den Ansatz mit den Teams finde ich auf jeden Fall schon mal klasse. Das stelle ich mir sehr fruchtbar vor. :)
     
  10. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    5.06.20
    Beiträge:
    10.663
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    954
    Kekse:
    35.120
    Erstellt: 24.05.10   #10
    rein bass fänd ich riskant, da kommt, wenn man nicht gerade tonmensch oder profibasser ist nicht sonderlich viel bei rum....

    bass und drums... joa...

    wie wärs mit: "alles ist erlaubt aber bass hat priorität?" :D
     
  11. Uli

    Uli Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    06.12.05
    Beiträge:
    8.381
    Ort:
    in der Kölner Bucht
    Zustimmungen:
    2.502
    Kekse:
    139.728
    Erstellt: 24.05.10   #11
    Wäre imho ein guter Vorschlag, aber irgendeine Institution (Jury?) müßte dann bei den teilnehmenden Stücken feststellen, was für den Außenstehenden tatsächlich Priorität hat in dem Stück. Das könnte dann zur Folge haben, daß Stücke rausfallen, bei denen nur der Einsender den Bass vorne sieht, die 'Jury' aber nicht...
     
  12. Midwinter

    Midwinter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.07
    Zuletzt hier:
    16.04.16
    Beiträge:
    1.014
    Ort:
    Neben der Tripsdrill
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    3.670
    Erstellt: 24.05.10   #12
    also unter 8tel groove maschine fall dann wohl ich. Mehr krieg ich net gscheit zustande :o
     
  13. sir stony

    sir stony Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    03.09.09
    Zuletzt hier:
    11.04.20
    Beiträge:
    2.362
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    575
    Kekse:
    11.588
    Erstellt: 24.05.10   #13
    Ich finde konzeptionell und auch in der Umsetzung das erste, "reine" Bassalbum sehr viel interessanter. Man sollte mit dem Bass alles anstellen dürfen, was einem so einfällt und was man real, also "echt gespielt" umsetzen kann - inklusive aller greifbaren technischen Möglichkeiten. Aber ich finde es definitiv ohne andere Instrumente eine größere Herausforderung sowohl was die technischen wie auch die musikalischen und in jeder Hinsicht kreativen Anforderungen angeht.
    Es sollte auch nicht auf eine bestimmte Zahl an Spielern festgelegt sein. Ob nun ein einzelner Spieler nahezu ohne jede Technik einfach nur etwas ganz fantastisch gespieltes darbietet, oder ob zehn Basser im vielstimmigen Satz ein Feuerwerk an Effekten abbrennen: was den Hörer in der Rolle als Jury letzten Endes am meisten beeindruckt, kann doch so unterschiedlich sein wie die Menschen selbst.

    Ich spiele zwar selbst nicht nennenswert, aber inspiriert vom ersten Album habe ich in meinem Bekanntenkreis bereits mehrere interessierte Basser aufgetan, die so ein reines Bassprojekt unterstützen wollen, und mit diesem dritten Album hätte ich einen guten Anlass das ganze endlich mal in Schwung zu bringen. :cool:

    PS: die Frage nach dem zeitlichen Rahmen... hm... ich denke, hier wird auch der eine oder andere Schüler dabei sein, und so etwas braucht unter Umständen viel Zeit um zu etwas Gutem zu reifen, also sag ich mal, das Ende der Sommerferien wäre ein guter Stichtag.
     
  14. Toby2111

    Toby2111 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.09
    Zuletzt hier:
    1.04.18
    Beiträge:
    422
    Ort:
    Dortmund / NRW
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    876
    Erstellt: 24.05.10   #14
    Wann sind die Sommerferien vorbei? =D
     
  15. sir stony

    sir stony Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    03.09.09
    Zuletzt hier:
    11.04.20
    Beiträge:
    2.362
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    575
    Kekse:
    11.588
    Erstellt: 24.05.10   #15
    Lol, da sagste was... das ist ja garnicht einheitlich, verflixt! :bang:

    Wie wär's dann eben mit Ende August? Ist lang genug um was zu reißen, egal wann jeder einzelne nun Ferien hat. Und wir wollen ja nicht warten bis wir wieder die Wollsocken rauskramen müssen, oder?
     
  16. Immanuel09

    Immanuel09 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.09
    Zuletzt hier:
    20.05.20
    Beiträge:
    442
    Zustimmungen:
    163
    Kekse:
    2.234
    Erstellt: 24.05.10   #16
    -Zum Album: Ja

    -Mitmachen: würde ich liebend gerne, ob ich einen ganzen Song beisteuern kann weiß ich noch nicht, aber bemühen würde ich mich. Zeit hat man als Schüler ja.

    -Zum Konzept: Hat meiner Meinung nach beides Vor und Nachteile, wäre für beides zu haben; die Idee mit den Teams finde ich gut. Vorallem mit jemandem zusammen zu arbeiten den man mglw. gar nicht kennt finde ich interessant.
     
  17. Ryknow

    Ryknow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.06
    Zuletzt hier:
    18.08.15
    Beiträge:
    4.618
    Ort:
    Zuhause
    Zustimmungen:
    732
    Kekse:
    10.700
    Erstellt: 24.05.10   #17
    Also ich würd n neues Album auch begrüßen

    Ich will auf jeden Fall mitmachen !!!! Hab auch schon gut Ideen im Kopf

    Ich würds auch mit Drummer besser finden, dann kann mir mein Gitarrist / Drummer mal was schönes Programmieren und ich zauber da was schönes rein =)
     
  18. xiphias

    xiphias Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.03.09
    Zuletzt hier:
    15.09.16
    Beiträge:
    102
    Ort:
    Bielefeld / Stuttgart
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    229
    Erstellt: 24.05.10   #18
    Moin

    Ich war beim letzten Album nich mit dabei, würde mich aber über ne neue möglichkeit, mitzumachen, freuen.
    Auf den anderen beiden Alben sind ja nun wirklich klasse Songs.
    Ob mit oder ohne Drummer wäre mir gleich, man müsste das halt nur strukturieren.

    Gruß
    Jens
     
  19. Cervin

    Cervin Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.03.05
    Zuletzt hier:
    15.12.19
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    410
    Kekse:
    38.428
    Erstellt: 25.05.10   #19
    Sind ja schon einige gute ideen dabei :)

    Ist ja erstmal wirklcih nur Ideen Sammeln, das kann man später noch abstimmen. Auch ob wir das wieder als Wettbewerb mit Jury oder total offen machen wollen steht ja nicht fest.

    Das mit den Team kann man auch zufällig machen, also jeder schreibt sich als EINE person ein, und per zufallsgenerator packen wir diejenigen zu zweierteams.
    Nur mal so als idee für die Teamsache.

    Alles erlaubt aber Bass im vordergrund würde sicherlich gute ergebnisse bringen, aber hier seh ich noch größere Lücken was Sound und co angeht,
    als bei einem reinen Bassalbum. Das kann man natürlich ausdiskutieren, aber das endet dann in "jede Band macht einen Song mit Bass im Vordergrund".
    Da könnte ich sogar welche aus unserem Album nehmen :p

    Ich persönlich würd das glaub ich lieber wieder alleine machen ;) Einfach die ruhe dazu nehmen und selber ideen entwickeln die ich auch mag, und mich nicht erst abstimmen müssen.

    Ende August wär mir z.B. VIEL zu knapp, das letzte mal hatten wir gefühlt ein Halbes Jahr zeit. Ausserdem halte ich den Termin mit allen absprachen vorher auch zu knapp. Das geht nicht von jetzt auf gleich und wird genug Zeit in Anspruch nehmen. Ausserdem: Je größer der Zeitraum, desto mehr Leute haben die Möglichkeit mitzumachen.
     
  20. Toby2111

    Toby2111 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.09
    Zuletzt hier:
    1.04.18
    Beiträge:
    422
    Ort:
    Dortmund / NRW
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    876
    Erstellt: 25.05.10   #20
    Wie wär's wenn man den ersten "Abgabetermin" auf Ende Oktober / Anfang November legt?
    Nach 'ner Nacht drüber schlafen würd ich sogar Versuchen selbst was bei zu steuern, es kommt nur limitierend hinzu, dass ich ggf. im September umziehen muss, wenn's Jobtechnisch so läuft wie geplant. ;)
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping