Bad Religion - American Jesus

  • Ersteller SQuidy^^
  • Erstellt am
S

SQuidy^^

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.02.07
Mitglied seit
01.09.04
Beiträge
269
Kekse
0
Ja mein kollege hat nun seine e-git auch hervorgenommen und wir möchten nun mal nen lied einstudieren. Haben schon ein paar sachen versucht und klappt eigentlich ned schlecht. Wir haben nun vereinbart so in 1-2 wochen mal Amercian Jesus zu probieren. Die drumline schaut eignetlich ned seeehr schwer aus aber die geschwindigkeit macht mir sorgen. Vorallem die Hi Hat. Wèrdet ihr die HiHat mit beiden Händen spielen?
 
S

shitzo

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.09.07
Mitglied seit
18.01.05
Beiträge
253
Kekse
0
Ort
Stade
also wenn ich mir die drumspur so anschau:

C |----------------|
H |x-x-x-x-x-x-x-x-|
S |----o-------o---|
B |o-------o-o-----|
|1e+a2e+a3e+a4e+a|

is jetzt halt n kleiner ausschnitt von mxtabs aber würds mit einer hand spielen.
 
S

SQuidy^^

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.02.07
Mitglied seit
01.09.04
Beiträge
269
Kekse
0
Ja als ich das so gesehen hatte dachte ich das auch aber hast du das lied schon mal gehört? Also beim hören frage ich mich wie ich das mit einer hand spielen könnte. Wäre das tempo ned so hoch wär das ganze ja ziemlich simpel
 
Horschig

Horschig

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.02.06
Mitglied seit
06.05.04
Beiträge
318
Kekse
42
Ort
Kleve
hm ich hab mir mal die ersten 30 sekunden angehört

@SQuidy^^:
du spielst noch nich sehr lange oder?
also das komplizierte an dem song is, wenn der so weiter geht wie in den ersten paar sekunden, den rechten arm nich zu verkrampfen beim spielen, ist das erstmal passiert, ist es quasi unmöglich den takt vernünftig zu halten
um das zu üben würd ich dir raten wirklich langsam den takt zu spielen und dann (wie bei den db übungen), von zeit zu zeit schneller zu werden, aber wichtig ist, dass du den takt mindestens 10 minuten ohne probleme halten kannst, und das in diversen geschwindigkeiten.
und mit deinem kollegen würd ich das lied dann erstmal etwas langsamer spielen, so dass ihr halt nicht aus dem takt kommt ;) der rest kommtmit der zeit

für mich sind, zumindest die ersten 30seks, kein problem mitzuspielen, aber ich spiel ja auch schon n paar jahre ;)

edit:
oder du spielst mit deinem kollegen erstmal die hihat nicht so schnell, dann könnt ihr im originaltempo spielen

edit2:
hab das lied jetz ganz angehört, aus langeweile :D
naja, geht die ganze zeit so, is halt doch wie n normaler punk song ;)
ich würde sagen das lied ist für einen anfänger echt super, weil es ziemlich einfach aufgebaut ist, und ebenso strukturiert
wie gesagt, langsam üben, und wenns hart auf hart kommt und du das tempo unbedingt spielen willst, spiel halt 4tel statt 8tel in der hihat, aber halt alles mit der rechten hand
 
S

SQuidy^^

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.02.07
Mitglied seit
01.09.04
Beiträge
269
Kekse
0
Also kann ich auch ohne probleme nur 4tel auf der HiHat spielen? Denn wie gesagt das einzige was für mich schwer ist wäre das tempo der hihat mitr nur einer hand. Werds wohl mal mit 4tel auf der hihat probieren und schauen wies klingt. Danke für die hilfe. :great:
 
Horschig

Horschig

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.02.06
Mitglied seit
06.05.04
Beiträge
318
Kekse
42
Ort
Kleve
SQuidy^^ schrieb:
Also kann ich auch ohne probleme nur 4tel auf der HiHat spielen? Denn wie gesagt das einzige was für mich schwer ist wäre das tempo der hihat mitr nur einer hand. Werds wohl mal mit 4tel auf der hihat probieren und schauen wies klingt. Danke für die hilfe. :great:

du kannst auch triolen auf der hihat spielen wenn du willst :p
versuch aber trotzdem 8tel in der geschwindigkeit zu üben ^^
 
A

-Avalanche-

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.01.10
Mitglied seit
27.09.04
Beiträge
1.142
Kekse
259
Ähm....des sind doch nur Achtel auf 180 BpM.
Naja ich würd das an deiner Stelle schon lernen, als ich son Lied hatte (16tel auf 85 BpM) hat mein Lehrer auch gesagt, ich sollte das mal mit 2 Händen lernen, hab ich auch gemacht, aber mit einer kann ichs auch und des geht viel einfacher. Mittlerweile kann ich Achtel bis 200 BpM mit einer Hand (konstant).
 
S

SQuidy^^

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.02.07
Mitglied seit
01.09.04
Beiträge
269
Kekse
0
Naja werds mal versuchen aber für mich scheint das fast unmöglich :D
 
loli..

loli..

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.10.17
Mitglied seit
27.12.04
Beiträge
1.491
Kekse
166
Ort
Hamburg
Nach ner Zeit gehts echt gut;)
 
S

shitzo

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.09.07
Mitglied seit
18.01.05
Beiträge
253
Kekse
0
Ort
Stade
auch hier heißt das zaubewort üben, üben und nochmals üben. spielt es zur not erst bissl alngsamer der rest der bagage bzw. dein freund muss sich ja e nach dir richten :)
 
A

-Avalanche-

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.01.10
Mitglied seit
27.09.04
Beiträge
1.142
Kekse
259
shitzo schrieb:
auch hier heißt das zaubewort üben, üben und nochmals üben. spielt es zur not erst bissl alngsamer der rest der bagage bzw. dein freund muss sich ja e nach dir richten :)
Sicher, langsam muss man eh anfangen.
Aber wenn dein Freund am Anfang, wenn dus noch nicht kannst, keinen Bock auf langsam hat, hau einfach viertel und keine achtel auffer Hihat durch.
 
S

SQuidy^^

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.02.07
Mitglied seit
01.09.04
Beiträge
269
Kekse
0
Habens heute gespielt...und hat erstaundlich gut geklappt. Zwar hänge ich beim fill übergang extrem aber den habe ich auch nicht gross angeschaut. Aber mit dem tempo bin ich erstaundlich (in meinen augen :D ) hoch gekommen und trozdem mehr oder weniger sauber.
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben