Band ohne Bass!?!?!?

von Marian16, 27.12.05.

  1. Marian16

    Marian16 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.05
    Zuletzt hier:
    3.06.06
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.12.05   #1
    hi!ich hab eine frage die ich mir schon länger stelle!
    braucht eine band ein bassisten...ein kumpel hat gemeint er könnte den bass mit dem keyboard machen...!außerdem hat blink 182 kein bass, oder irre ich mich?

    das nächste: greenday und arzte haben ja nur ein gitarristen ! wie kann man trotzdem so einen sound erzeugen und vorallem wer spielt die chords während z.B. bill joel armstrong ein solo spielt?

    danke schon mal für die hilfe!
     
  2. nichtgutaberlaut

    nichtgutaberlaut Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.04
    Zuletzt hier:
    11.12.14
    Beiträge:
    293
    Ort:
    Ruhrpott
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    74
    Erstellt: 27.12.05   #2
    Auf " Bullet in a bible " unterstützt da ein zweiter Gitarrist bei Green Day.
    Und, ja, man kann durchaus ohne Bass spielen. Klingt sogar ziemlich cool, wenn der Keyboarder da so Basssynthie Sounds verwendet.
     
  3. Seelenfänger

    Seelenfänger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.05
    Zuletzt hier:
    22.02.10
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    106
    Erstellt: 27.12.05   #3
    1. Blink182 haben einen Bassisten
    2. Das mit dem Keyboard würde ich nicht machen.Da muss ein echter Bassist her (finde ich)
    3.green day z.B. schaffen dieses Spielen zweier Parts,indem bei der Produktion Armstrong mehrere Gitarrenspuren aufnimmt....d.h. auch verschiedene Rhythmus- und Solospuren.Auf der Bühne haben Green day mittlerweile einen zweiten Gitarristen.
     
  4. Heier

    Heier Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.05
    Zuletzt hier:
    18.09.14
    Beiträge:
    872
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    713
    Erstellt: 27.12.05   #4
    Also
    1. Eine Rockband ohne Bass, ist, das muss man schon sagen, äußerst ungewöhnlich. Trotzdem stimmt es, dass man mit dem Keyboard die Sequenzen für "unten rum" ebenfalls erzeugen kann.
    2. Blink 182 haben einen Bassisten, der ist sogar nichtmals unbekannt.
    3. Mit Green Day kenn ich mich nicht aus, aber Bands, die nur einen Gitarristen haben, jedoch 2-stimmige Aufnahmen haben, schreiben ihre Solo-Passagen für Live-Zwecke meistens so um, dass halt nur der Bass die Grundakkorde spielt und das Solo ganz normal gespielt wird. Das mit den Sound kann vielerlei Ursachen haben.
     
  5. Irrecoverable

    Irrecoverable Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.05
    Zuletzt hier:
    10.04.06
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.12.05   #5
    the doors(eine der geilsten blues/rocknroll bands)hatten auch keinen bassisten.
    den part hat ebenfalls der keyboarder übernommen
     
  6. msoada

    msoada Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    08.05.05
    Zuletzt hier:
    21.09.15
    Beiträge:
    4.498
    Ort:
    Belgrad
    Zustimmungen:
    62
    Kekse:
    5.984
    Erstellt: 27.12.05   #6
    Also gehen tuts, hab ich mit meiner Band auch ne Zeitlang, nur klingt es halt irgendwie leer, find ich.

    Aber is mal ganz lustig für zwischendurch, aber so auf dauer, wäres nichts für mich.
     
  7. deeper_purple

    deeper_purple Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.04
    Zuletzt hier:
    29.12.11
    Beiträge:
    920
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    418
    Erstellt: 27.12.05   #7
    nur teilweise richtig... sie hatten keinen bassisten als festes bandmitglied aber viele lieder wurden mit einem bassisten aufgenommen... die, die nicht mit nem bassisten aufgenommen wurden, wurden mit einem fußbass aufgenommen... das is ein teil an der orgel... dass die orgel selbst den basspart spielt, stimmt nicht...

    aber mit "eine der geilsten blues/rocknroll bands" hast du recht :)
     
  8. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    2.995
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.276
    Erstellt: 27.12.05   #8
    greenday haben auch bei live auftritten nen zweiten gitarristen mit dabei (nur so am rande)
     
  9. JohnniBassplayer

    JohnniBassplayer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.04
    Zuletzt hier:
    11.10.15
    Beiträge:
    519
    Ort:
    daheim(zu Hause)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    209
    Erstellt: 27.12.05   #9
    ich bin dagegen


    ohne bass->kein spass(reim)

    klingt leer

    es gibt auch bands mit 2 gitarristen, die im studio noch so 1000 gitlinien aufnehmen und nebenher spielen(z.B. pod)

    whatever
     
  10. Freakshow

    Freakshow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.09.05
    Zuletzt hier:
    23.03.15
    Beiträge:
    403
    Ort:
    Am Arsch der Welt
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    894
    Erstellt: 27.12.05   #10
    Und wenn bei den ein Solo gespielt wird, setzt live einfach das Chord gedudle aus.. dann spielt Farin nur noch das Solo..:great:
     
  11. TiefTonTölpel

    TiefTonTölpel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.05
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    99
    Ort:
    Löhne
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.12.05   #11
    also bitte..
    ihr wollt doch nicht einen schönen dicken basssound mit einem keyboard ersetzten?!?!?
    hat sich das schon mal einer angehört??? denn kann ich auch die ganze musik am rechner erzeugen. Keyboard schön und gut, aber kein keyboard kann ein "richtiges" Instrument in einer Band ersetzen..wenn man keinen Bass zur Hand hat, und aus der Not eine Tugend machen möchte muss man eben ohne spielen, aber das Keyboard diese Aufgabe machen zu lassen ist *#~=+'-ß*%
    ......unschön:screwy:
     
  12. Knarrenheinz

    Knarrenheinz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.05
    Zuletzt hier:
    25.05.16
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    611
    Erstellt: 28.12.05   #12
    jo da kann man sich auch sein handy an den gürtel schnallen und im schatten parken :p
    ich find bass auch unbedingt notwendig. vor allem im metal bereich....basssoli rulen einfach nur total
     
  13. herbieschnerbie

    herbieschnerbie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.04
    Zuletzt hier:
    11.01.15
    Beiträge:
    2.545
    Ort:
    Wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    4.069
    Erstellt: 28.12.05   #13
    Dabei spielt doch im Metal der Bass wirklich eine ziemlich untergeordnete Rolle...

    Also meiner Meinung nach ist der Bass total wichtig... logisch, ich spiele ja selber Bass :rolleyes:
    Und nur weil ein Keyboarder tiefe Töne erzeugen kann, ersetzt er noch lang nicht den Bassisten. Diese beiden Instrumente unterscheiden sich dann doch ein wenig... nix gegen Keyboarder aber den Bassgroove können die meiner Meinung nach nicht imitieren!
     
  14. Knarrenheinz

    Knarrenheinz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.05
    Zuletzt hier:
    25.05.16
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    611
    Erstellt: 28.12.05   #14

    du hörst kein metal oder?
    Also im death metal jetzt mal speziell ist der bass total wichtig.
    kennste steve digiorgio? oder alex webster?
    ohne die wäre ihre jeweilige band kaum was geworden ^^.
    ...ok DEATH war auch ohne steve digiorgio schon geil ^^ aber trotzdem spielt der hammer gute sachen.
     
  15. fummi

    fummi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.04
    Zuletzt hier:
    23.12.10
    Beiträge:
    240
    Ort:
    Langenfeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.12.05   #15
    Hehe, fragen wir mal anders .. was kann man nicht mit Keys oder Synthies ersetzen? Warum gibt es überhaupt noch echte Instrumente? Weil sich die Musik nicht so steril anhört, nen geiles Feeling vermittelt und es einfach viel echter ist ;) Oder wollt ihr ne fette Rockband sehen, die aus zwei Freaks mit je 7 Keyboards und Pads und sonstwas besteht und auf der Bühne still rumsteht? Eher nicht .. ;)
     
  16. Stefan L.

    Stefan L. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.05
    Zuletzt hier:
    5.12.09
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    58
    Erstellt: 28.12.05   #16
    Es gibt etliche Bands die keinen Bass spielen und den meißten fällt es nicht mal auf...
    Nebenbei gibt es auch viele Bands die keinen Drummer sondern nur einen Computer haben. Fällt auch nicht auf ;)

    Außerdem klingen doch viele Gitarren fast schon wie Bässe (7-Saiter zum Beispiel)
     
  17. fummi

    fummi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.04
    Zuletzt hier:
    23.12.10
    Beiträge:
    240
    Ort:
    Langenfeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.12.05   #17
    Ach so, jaja. Sind ja Unterschiede im Oktavenbereich ;)
     
  18. herbieschnerbie

    herbieschnerbie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.04
    Zuletzt hier:
    11.01.15
    Beiträge:
    2.545
    Ort:
    Wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    4.069
    Erstellt: 28.12.05   #18
    Doch ich höre sogar sehr gern Metal, aber in 90% der Fälle spielt der Bassist exakt das wie der (Rythmus-)Gitarrist... von den Akkorden mal abgesehen.
    Aus dieser Perspektive ist Metal dann doch ziemlich langweilig...
    Ich kenn Alex Webster und find auch ziemlich beachtlich wie der abgeht aber musikalisch macht der jetzt nichts besonders interessantes. Wer da anderer Meinung ist, bitte... Steve DiGorgio ist eine Ausnahme :)
    Selbst bei Dream Theater hörst du den Bass ja meistens kaum. Schade drum!
     
  19. Knarrenheinz

    Knarrenheinz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.05
    Zuletzt hier:
    25.05.16
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    611
    Erstellt: 28.12.05   #19

    trotzdem wär cannibal corpse ohne ihn nichts....finde ich jedenfalls...also wenn nach chris barnes auch er gehen würde fände ich die band endgültig unineteressant...

    kennste auch tony choy? ^^ den find ich cool, (atheist und pestilence)
     
  20. Irrecoverable

    Irrecoverable Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.05
    Zuletzt hier:
    10.04.06
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.12.05   #20
    naja ich könnt mir auf jedenfall NICHT vorstellen das ein keyboarder meinen basser ersetzt.bin eh nicht so der keyboard fan
    Bass muss auch Bass sein.
     
Die Seite wird geladen...