bandvorstellung friends of carlotta (artrock)

von bmilde, 04.05.05.

  1. bmilde

    bmilde Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.05
    Zuletzt hier:
    6.05.05
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.05.05   #1
    Möcht euch hier gern mal meine Band vorstellen: www.friends-of-carlotta.net Wir sind noch eine relativ unbekannte und neue band aus ffm. Machen u.a. artrock, aber hörts euch doch einfach mal an... bin gespannt was ihr so davon haltet. ;)
     
  2. clemens

    clemens Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.04
    Zuletzt hier:
    7.10.08
    Beiträge:
    2.384
    Ort:
    Austria
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    668
    Erstellt: 04.05.05   #2
    Hab mir gerade "Whiskey or Wine" angehört und muss sagen: Gefällt mir gut! Sehr stimmungsvoll, und vor allem der Gesang ist einfach geil. Euer Sänger hat eine wirklich markante und charaktervolle Stimme. Sehr "artrockig" finde ich es nicht, aber das macht ja nichts, für mich ist das einfach schöne chillige Rockmusik.

    Negativ: die Gitarrenmelodie, die etwa ab 0:11 einsetzt und auch später nochmal kommt, klingt doch arg simpel und billig, da könnte man vielleicht doch ein wenig mehr machen. Soll kein Angriff sein, aber das klingt wirklich wie aus einem Anfängerkurs über Pentatonik-Improvisation. Die Variation darüber, die dann die Orgel spielt, find ich schon viel viel besser.

    Was spielst du in der Band?
     
  3. bmilde

    bmilde Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.05
    Zuletzt hier:
    6.05.05
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.05.05   #3
    Ich spiel das Keyboard ;-) ... Nun die Gitarre wird vom Sänger gespielt und es ist am Anfang auch die Melodie die der Sänger später singt. Werds mal weitergeben, zunächst danke fürs Kompliment.
    Hast du dir die mp3 oder die ogg angehört? Die Stimme vom Sänger klingt als mp3 einfach total komisch. Hat einer vielleicht ne Ahnung woran das liegen kann? Hab echt schon alles probiert selbst bei 320kps mp3 besteht das Problem.
     
  4. clemens

    clemens Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.04
    Zuletzt hier:
    7.10.08
    Beiträge:
    2.384
    Ort:
    Austria
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    668
    Erstellt: 04.05.05   #4
    Ich hab die OGG-Datei runtergeladen, kann also zur MP3 nichts sagen, sorry. Welchen Encoder verwendest du denn? Mit LAME sollte es eigentlich keine Probleme geben, das ist der qualitativ beste.
     
  5. bmilde

    bmilde Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.05
    Zuletzt hier:
    6.05.05
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.05.05   #5
    lame, neueste version... :-( Leider en kratzen das echt stört. Selbst bei 320 kkps. -q 0 hab ich auch probiert... Gibts vielleicht irgendne andere Wonder-Einsteinstellung die helfen könnte? Kann man sagen das lame tiefe freuquenzen mehr beachten soll?
     
  6. clemens

    clemens Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.04
    Zuletzt hier:
    7.10.08
    Beiträge:
    2.384
    Ort:
    Austria
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    668
    Erstellt: 04.05.05   #6
    Hm, seltsam. Versuch's einmal mit "--preset standard", da sind die Einstellungen optimal aufeinander abgestimmt. Oder versuch eine ältere Version, vielleicht ist es ein Bug in der neuesten.
     
  7. Gong

    Gong Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.05
    Zuletzt hier:
    4.07.13
    Beiträge:
    338
    Ort:
    Krefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    161
    Erstellt: 04.05.05   #7
    Scheisse... grad jetz funzt mein Winamp net und mit Windoof Media Player kann ich die Songs net anhören... bin mal gespannt.... hoffentlich funzt Winamp bald wieder das ich ogg abspielen kann... heb kei Lust die mp3s zu hören wenn die sowieso net so prall sein sollen ^^
     
Die Seite wird geladen...