Bass am PC aufnehmen

von TRB, 20.04.07.

  1. TRB

    TRB Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.06
    Zuletzt hier:
    29.12.13
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.04.07   #1
    Hey zusammen!

    Vorab:
    Ich wusste nicht genau, in welches Forum ich die Frage schreiben sollte, sorry wenn ich hier falsch bin.

    Ich würde gerne Sachen, die ich spiele, am PC aufnehmen, damit ich mir sie anhören aknn und gucken kann, wo die Schwierigkeiten liegen.
    Frage ist nur: Wie?
    Mein Lehrer hat Cubase SX, aber ich hatte nicht vor, soviel Geld dafür auszugeben.
    Gibt es auch eine günstige Variante, die man sich "Basteln" kann (damits hier rein passt ;-) )


    Chris
     
  2. blackeye_arak

    blackeye_arak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.05
    Zuletzt hier:
    17.06.08
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.04.07   #2
    hast du einen amp mit kopfhörerausgang? .. falls ja besorg dir ein kabel klinke/mini-klinke .. und verbinde deinen combo mit der soundkarte deines computers .. so habe ich es anfangs gemacht :)
    oder du kaufst dir ein günstiges effekt-board oder mischpult (bei ebay schon um die 30euro).. beides kannst du als vorstufe nutzen falls du keinen verstärker hast und damit dann in den pc gehen
    einfach und günstig :)
     
  3. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 20.04.07   #3
    kaufe ein Monoklinkenadapter(kabel). gibt´s im "E-Fachmarkt" . falls du nicht ms/win-abhängig sein willst, brauchst du noch software, z.b. http://www.audacity.de/ . wenn man sich schon ´reinarbeiten will, taugt die auch für "mehr". du kannst dann auch pur in die soundkarte (selbst mit einem passiveinstrument in den mikrofoneingang) spielen. das dürfte für deine zwecke erst einmal reichen, könntest sofort anfangen und hättest nur die kosten für den adapter.
     
  4. imagination

    imagination Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.06
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    701
    Erstellt: 20.04.07   #4
    eine Alternative zu audacity ist noch Kristal (für privaten gebrauch Freeware)
     
  5. theSeventhSoul

    theSeventhSoul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.09.05
    Zuletzt hier:
    28.03.16
    Beiträge:
    318
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    239
    Erstellt: 21.04.07   #5
    und wenn's brummt, ist eine di-box nötig, wenn mich nicht alles täuscht :D
     
  6. TRB

    TRB Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.06
    Zuletzt hier:
    29.12.13
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.04.07   #6
    alles klar danke! ich werds mal ausprobieren, wie es am besten hinhaut :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping