Bass overdrive und compressor

von hennea, 27.02.06.

  1. hennea

    hennea Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.06
    Zuletzt hier:
    17.01.11
    Beiträge:
    644
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    327
    Erstellt: 27.02.06   #1
    Moien Leude
    Ich brauche eure Hilfe.
    Welcher Bass Overdrive/Distortion könnt ihr mit empfhelen für die Richtung Metall Death Metall (KoRn SOAD USW.)
    1. Ibanez pd7
    2. Boss Overdrive
    3: Digitech Overdirve


    Und ich wollte noch wissen was genau ein Compressor bewirkt!
    MFG
    Henne:D
     
  2. LoneWolf

    LoneWolf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.05.05
    Zuletzt hier:
    12.03.16
    Beiträge:
    305
    Ort:
    Fremdingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    44
    Erstellt: 27.02.06   #2
    Probier mal den Overdrive von Exar aus soll ganz gut sein.

    Und zum Thema Compressoren kann ich nur sagen "macht laute töne leise und leise laut" (schau einfach mal in der SUFU)
     
  3. hennea

    hennea Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.06
    Zuletzt hier:
    17.01.11
    Beiträge:
    644
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    327
    Erstellt: 27.02.06   #3
    Hi
    Dank für deine Antwort hmm Exar kenn ich gar net! Wobekomm ich die denn?
    Und was is SUFU?:o
    MFG Henne
    _________________________________________________
    :rock: UNION YOUTH :rock:
     
  4. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    7.545
    Zustimmungen:
    589
    Kekse:
    18.405
    Erstellt: 27.02.06   #4
  5. Soultrane

    Soultrane Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.03
    Zuletzt hier:
    21.01.15
    Beiträge:
    750
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    160
    Erstellt: 27.02.06   #5
  6. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
    Erstellt: 28.02.06   #6
    Suchfunktion = Board nach Stichwörtern durchsuchen :)
     
  7. Blorgh

    Blorgh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.04
    Zuletzt hier:
    14.10.14
    Beiträge:
    375
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    40
    Erstellt: 28.02.06   #7
    Für Death Metal würde ich mir etwas in Richtung Röhrensimulation ansehen, aber Korn und SOAD spielen keinen Death Metal...
    Auf www.musiciansfriend.com gibts auch Soundsamples von vielen Effekten. Von den von dir genannten sind da sicher auch welche dabei.
     
  8. Evil Krievel

    Evil Krievel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.05
    Zuletzt hier:
    2.12.06
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.02.06   #8
    korn und soad spielen ja auch richtig bösen death metal ...


    :rolleyes:


    naja, ich kann dir den digi tech bass driver empfehlen, der hat nen guten sound und ist noch relativ günstig zu haben. neu glaub ich 59 €.



    korn und soad spielen übrigens nu metal ...
     
  9. Oliver_

    Oliver_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.05
    Zuletzt hier:
    23.11.16
    Beiträge:
    2.755
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 28.02.06   #9
    Naja, wir wollen mal nicht wieder in Schubladen stecken... Aber das ist eine andere (endlose) Diskussion :)
    @Topic: Die Bassisten der genannten Bands spielen eigentlich kaum bis nie verzerrt... oder? Und im richtig bösen Death-Metal ists doch auch nicht typisch... eigentlich :)
     
  10. Gioto

    Gioto Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.02.05
    Zuletzt hier:
    22.01.11
    Beiträge:
    359
    Ort:
    OB
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    284
    Erstellt: 28.02.06   #10
    Ich würde dir diese beiden Seiten mal empfehlen. Hier wir alles recht gut erklärt

    Overdrive & Co.
    https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?t=67249

    Kompressor & Co.
    https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?t=57752

    Ich persönlich spiele zwar kein Death Metal, besitze aber den Boss Overdrive und bin nicht so ganz zufrieden. Er klaut meiner Meinung nach recht viel vom Druck. Ist eine meiner Fehlkäufe. Mittlerweile will ich keinen Overdrive mehr weil mein Ampeg für meinen Geschmack genug zerrt, wenn ich will. Werde den Boss wohl irgendwann abgeben.

    Habe auch noch den LMB von Boss. Hm! Was ich von dem halten soll bin ich mir auch noch nicht so sicher. Allerdings denke ich bei dem liegt es eher an meinem Unvermögen ;)
    Werde den bald mal ersetzen.
     
  11. CC-TOP

    CC-TOP Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.05
    Zuletzt hier:
    19.09.16
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    182
    Erstellt: 28.02.06   #11
    in dem bereich wo soad und korn spielen (also eher nicht death metal) kenn ich mich net aus, aber wenns ein normaler, konservativer death-metal sound sein soll musst du die höhen ziemlich reindrehen und die tiefen auch a bissl anheben. hört sich jetz zwar mehr nach funk oder so an (der eq grinst), aber passt eigtl vol gut :D
     
  12. JasonNewsted

    JasonNewsted Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.05
    Zuletzt hier:
    13.07.10
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.03.06   #12
    Die Effekte von "BOSS" im Allgemeinen sollen doch nich schlecht sein:rolleyes: Auf der Seite von Roland Deutschland findest du Hörbeispiele:)
     
  13. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    7.545
    Zustimmungen:
    589
    Kekse:
    18.405
    Erstellt: 01.03.06   #13
    aber "nicht schlecht sein" heißt ja nicht, dass einem der Klang gefallen muss
     
  14. hennea

    hennea Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.06
    Zuletzt hier:
    17.01.11
    Beiträge:
    644
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    327
    Erstellt: 05.03.06   #14
    JAJA
    Korn und soad^^
    SORRY^^
    Aber dann sagen wa SOAD = psychodolic Metall
    Korn = geil
     
  15. Upto11

    Upto11 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.06
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    169
    Erstellt: 05.03.06   #15
    Also ich spiel den PD7 selber, auch für death metal...is richtig fett. der boss passt meiner meinung überhaupt nich in die metal ecke, viel zu fuzzig und wenn die gitarren auch schon fette zerre laufen haben, gehst du mit dem boss in der band total unter.
     
  16. hennea

    hennea Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.06
    Zuletzt hier:
    17.01.11
    Beiträge:
    644
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    327
    Erstellt: 07.03.06   #16
    Dank für deine Antwort
    Jaja an den PD7 hab ich auch schon gedenkt^^
    Weil ibanez einfach fett is. Doch was haltet ihr von den Big Muff?
     
  17. bassmannmarius

    bassmannmarius Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.07.05
    Zuletzt hier:
    22.07.11
    Beiträge:
    47
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.03.06   #17
    Den Big Muff kann ich dir empfelen! In der Russischen Ausführung kostet er nur 50€ und bietet dafür ne ganze Menge. Sowohl mittelschwaches anzerren als auch stärkste Verzerrung ist eigentlich möglich. Geh einfach mal in den Musikladen deines vertrauens und probier ein paar sachen aus.
    Selbst wenn ein Laden keine Bass-Effekte hat (oder nur wenige) ist der Big Muff eigentlich immer da, weil er ja eigentlich für die Gitarre ist.
     
  18. Oliver_

    Oliver_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.05
    Zuletzt hier:
    23.11.16
    Beiträge:
    2.755
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 12.03.06   #18
    Durch? Der Big Muff bietet doch eigentlich keine Möglichkeit den Grad der Verzerrung einzustellen...
     
  19. bassmannmarius

    bassmannmarius Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.07.05
    Zuletzt hier:
    22.07.11
    Beiträge:
    47
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.03.06   #19
    Und ob ... da ist ein Regler mit "Sustain" beschriftet. Der Regelt die Stärke der Verzerrung!
     
  20. Naturkost

    Naturkost Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.04
    Zuletzt hier:
    6.01.14
    Beiträge:
    2.729
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.155
    Erstellt: 14.03.06   #20
    Viel kann man nicht regeln am Muff aber den rad der verzerrung schon... fängt imho aber schon recht heftig an, dasko mmt aber immer auf den Output des Basses an da das Ding ja nur einen germanium Transistor übersteuert.. und mit viel Output wird das halt heftiger auch wenn das Gain (sustain) noch niedrig ist...

    Ansonsten ist der Muff zumindest einen test wert, ich find ihn neben dem PD von Ibanez einen der besten Basszerren.

    Mit boss kann ich auch so garnicht, auch mit den Comps nicht, wobei ich da digitech noch schlimmer finde...

    btw: Korn und SOAD = Nu Metal
    Wenn du
    es magst dann steh dazu und such nicht irgendwelche komischen Namen dafür :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping