[Bass-User-Thread] - Der Laney User-Thread

von xRaHx, 12.08.08.

  1. LouWeed

    LouWeed Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.06
    Zuletzt hier:
    15.02.19
    Beiträge:
    1.444
    Ort:
    Mazedonien
    Zustimmungen:
    82
    Kekse:
    1.854
    Erstellt: 08.11.10   #21
    Nope, die sind von der härteren Aufhängungs-art. Da sie für relativ kleine geschlosse Gehäuse konzipiert sind (wie zB die bekannten Polk Audio Woofer)

    Sind überbleibsel meiner alten gewerblichen Tätigkeit, Autos soundtechnisch aufpolieren ;)

    Ich bin auf der Speakersuche, ich hatte noch EV Force 10", allerdings hab ich da PA Boxen daraus gemacht.
    Und solche werde ich mir wieder krallen.
     
  2. Swen

    Swen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.04
    Zuletzt hier:
    14.02.19
    Beiträge:
    3.995
    Ort:
    bei Leipzig
    Zustimmungen:
    180
    Kekse:
    6.037
    Erstellt: 08.11.10   #22
    Ich bin seit letzter Woche auch wieder Laney User :) Mein Green Audio Bassball 300 war mir zu soft. Nun habe ich einen DP300, wie ja fast alle hier im Thread ;-). Weiß vielleicht jemand, wo ich so ein "Gehäuse" dafür herbekomme? Mein Top ist zur Zeit in einem Holzkasten drin :(
     
  3. LouWeed

    LouWeed Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.06
    Zuletzt hier:
    15.02.19
    Beiträge:
    1.444
    Ort:
    Mazedonien
    Zustimmungen:
    82
    Kekse:
    1.854
    Erstellt: 13.11.10   #23


    Bin heute günstig an zwei neue Eminence Kappa 15A gelangt, morgen wird (weiter) geschraubt und der erste Test wird folgen :)

    Die Gehäuse haben 113 Liter, das dürfte passen bzw. laut Eminence data sheet hart an der Grenze: Vented 45-113 ltr/1.6-4 cu. ft.

    PS: Das passende Wetter zum schrauben haben wir ja gerade hier, ist aus dem Anhang denke ich mal ersichtlich :D

    Grüße aus Mazedonien
     

    Anhänge:

  4. madMusician

    madMusician Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.12
    Zuletzt hier:
    18.02.19
    Beiträge:
    783
    Zustimmungen:
    233
    Kekse:
    3.192
    Erstellt: 17.03.14   #24
    Hallo liebe Laney - User!

    Ich habe mal eine Frage: Weshalb sind die gebrauchten Laneys so extrem billig zu haben? Sind die so schlecht oder haben die nur einenn schlechten bzw garkeinen Ruf?

    z.B. diese 410er für 80Euro (schon mehrfach drin gewesen):

    http://www.ebay.de/itm/Laney-B410-B...lex-/171261156192?pt=Amps&hash=item27dff5db60

    ich meine, 20 Euro pro Pappe? sofern das halbwegs klingt wär das doch das Oberschnäppchen schlechthin!
     
  5. progheaven

    progheaven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.13
    Zuletzt hier:
    20.02.19
    Beiträge:
    774
    Ort:
    Neuss
    Zustimmungen:
    122
    Kekse:
    987
    Erstellt: 17.03.14   #25
    Ist eher das Ding das Laney im Bassbereich nicht grad soviel Werbung betreibt wie bei Gitarren und naja im Endeffekt sind die faktisch gesehen immer z.B. hinter Marshall nur geblieben. Sprich Laney an sich ist nie richtig gross geworden obwohl man Endorser wie Sau hat. Grössenteils gehen gebrauchte Laneys echt nur für einen Bruchteil weg. Kannst praktisch schon sagen das Gebrauchtpreise so sind wie bei Yamaha. Die bauen auch gutes für faire Preise, nur das die gebraucht auf einmal kaum noch Wert haben. Leider Schade aber ist eben so. Bei Peavey ist es z.B. genauso. Sind halt nicht die Marken wo man auf einmal dieses "Boah Geil"-Gefühl hat wenn man das Teil sieht.
     
  6. madMusician

    madMusician Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.12
    Zuletzt hier:
    18.02.19
    Beiträge:
    783
    Zustimmungen:
    233
    Kekse:
    3.192
    Erstellt: 17.03.14   #26
    hmmm.... okay.aber sowohl peavey als auch yamaha boxen und anderes equipment habe ich noch nie im zweistelligen bereich angetroffen... laneys sieht man irgendwie oft so billig
     
  7. progheaven

    progheaven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.13
    Zuletzt hier:
    20.02.19
    Beiträge:
    774
    Ort:
    Neuss
    Zustimmungen:
    122
    Kekse:
    987
    Erstellt: 17.03.14   #27
    Nun ich rede hierbei ja auch nicht von Boxen, sondern vor allem von Amps. Bei Laney die DPs, DB usw. Amps liegen echt um 200-300 euro teilweise. In Anbetracht was die Dinger mal neu kosteten spottet dies jedweder Beschreibung. Bei Yamaha in den Instrumenten ist es sehr ähnlich. Bei Peavey Amps...schaue dir mal die Mark Series an....da ist es genauso. Du wirst sehen das dieser Vergleich sehr treffend ist. Bei Boxen ist dies teils aber auch der Fall. Vor allem wenn es die älteren Peavey Boxen z.B. sind. Sowas wie die 2x15" aus der Mark Serie. Die bewegen sich auch nur bei knapp über 100 euro. Heisst ergo nicht das die Sachen nun unbedingt äusserst schlecht sind. Habe selbst sehr gute Erfahrungen stehts mit Laney gemacht, weshalb ich es heute bereuhe das ich meinen alten DP300 samt Box verkauft hatte.
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  8. lord-of-fire

    lord-of-fire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.03.16
    Zuletzt hier:
    20.02.19
    Beiträge:
    517
    Ort:
    wo andere Urlaub machen
    Zustimmungen:
    176
    Kekse:
    780
    Erstellt: 20.09.16   #28
    *threadausgrab*
    Genau den DP300 hab ich heute noch. Irgendwann Mitte der 90er schon gebraucht gekauft und bis heute nie das Bedürfnis gehabt, ihn zu ersetzen.
    Anfangs an irgendwelchen geliehenen Boxen betrieben, dann kurz darauf die Laney 4x10" mit 8 Ohm dazu gekauft und bis vor einigen Monaten allein damit betrieben. Mittlerweile steht dieser eine 1x15" mit ebenfalls 8 Ohm zur Seite. Letztere allerdings nicht Laney, sondern SWR Nachbau mit Emince Gamma plus Horn drin.
     
  9. papero

    papero Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    25.01.07
    Zuletzt hier:
    18.02.19
    Beiträge:
    2.534
    Ort:
    Koblenz
    Zustimmungen:
    608
    Kekse:
    9.945
    Erstellt: 22.09.16   #29
    Ich auch! :) Schrieb ich schon an anderer Stelle. Aber ich hab ihn letztens erst in einem Super-Zustand gekauft.

    Auf (gehobener) Zimmerlautstärke (Master auf ca. 1,5/10) war ich zunächst enttäuscht vom Klang. Das war so, wie meine frühere Kombination aud Trace Elliot GP11 MK4 plus Endstufe (Peavey CS 400). Muffig, bedeckt. Ich musste ziemlich am EQ fummeln bis ich einen "klaren" Sound hinbekam.
    Doch dann hab ich den DP 300 mal auf 'nen Gig mitgenommen. :) An der selben Box, wie im Wohnzimmer (Peavey 1516E, die die keinen besonders hohen Wirkungsgrad hat) habe ich den Amp auf 7/10 laufen lassen und er klang super. EQ ausgeschaltet, flat gespielt. *great*

    Witzigerweise kann ich mit dem Jazz Bass Gain voll aufdrehen, ohne dass es clippt. Die besten Features sind meiner Meinung nach zum einen der Hochpass bei 30 Hz und zum anderen der DPC Attack-Regler.

    Der Lüfter ist so leise, dass man ihn nicht wirklich hört.

    Grüße, Pat
     
  10. lord-of-fire

    lord-of-fire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.03.16
    Zuletzt hier:
    20.02.19
    Beiträge:
    517
    Ort:
    wo andere Urlaub machen
    Zustimmungen:
    176
    Kekse:
    780
    Erstellt: 22.09.16   #30
    Seh ich auch so.

    Und richtig: Zimmerlautstärke gehört nicht zu seinen Stärken. Dafür ist er aber auch nicht gebaut.
    Aber schon bei Zimmerlautstärke hört man vom Lüfter nix mehr.

    Mit meinen E-Bässen krieg ich ihn auch nicht zum clippen, mit dem akustischen schon. Aber der hat auch nen abartig hohen Output.
    Normalerweise hab ich den Gain nicht höher als 6.

    Beim letzten Gig wurde ich sogar von der PA ausgeschlossen. 4x10" als Monitor hinten auf der Bühne, die 15er vorne in der Bühnenmitte. Und wie nicht anders zu erwarten kam vom Rhythmusgitarristen die Rückmeldung, daß ich zu laut bin.

    Edit fragt sich grad noch, welche Version du hast. Denn ich hab die Version mit nur einem Boxenausgang, der parallel als Klinke und XLR ausgeführt ist. Es gab aber auch welche mit zwei.
    Ich hab üblicherweise das Rack auf der 4x10" stehen und gehe mit einem kurzen Boxenkabel da rein und dann von dort weiter in die 15".
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  11. papero

    papero Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    25.01.07
    Zuletzt hier:
    18.02.19
    Beiträge:
    2.534
    Ort:
    Koblenz
    Zustimmungen:
    608
    Kekse:
    9.945
    Erstellt: 22.09.16   #31
    Meiner hat 2 x Klinke + 2 x XLR.

    Open Air, ohne Abnahme. Hat mit Master auf 7,5 auch für einen größeren Platz gereicht:

    Pat_Nittel.jpg

    Grüße, Pat
     
  12. lord-of-fire

    lord-of-fire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.03.16
    Zuletzt hier:
    20.02.19
    Beiträge:
    517
    Ort:
    wo andere Urlaub machen
    Zustimmungen:
    176
    Kekse:
    780
    Erstellt: 07.01.18   #32
    Grad beim Durchstöbern aktueller Angebote gefunden: Sollte jemand einen neuen (!) DP300 suchen, kann er hier zugreifen. Der Preis erscheint mir zwar etwas hoch angesetzt, aber vllt läßt der Verkäufer da ja mit sich reden.
     
  13. lord-of-fire

    lord-of-fire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.03.16
    Zuletzt hier:
    20.02.19
    Beiträge:
    517
    Ort:
    wo andere Urlaub machen
    Zustimmungen:
    176
    Kekse:
    780
    Erstellt: 31.01.19   #33
    Grad schon drüben bei bassic gepostet:
    Juhu, mein Laney DP300 darf wieder artgerecht bewegt werden. Hab seit dieser Woche endlich wieder ne Metal Band. Wenn er am Dienstag im Proberaum einzieht, mach ich Fotos.
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  14. Talentfrei

    Talentfrei Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.15
    Beiträge:
    737
    Ort:
    Bodensee
    Zustimmungen:
    371
    Kekse:
    1.812
    Erstellt: 02.02.19   #34
    Ich hatte mal einen DP 150, der war schon ausreichend laut, der 300ter muss ja eine wahre Macht sein. Tja, manche Dinge sollte man einfach nicht hergeben...

    Auf die Fotos bin ich schon gespannt.
     
  15. lord-of-fire

    lord-of-fire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.03.16
    Zuletzt hier:
    20.02.19
    Beiträge:
    517
    Ort:
    wo andere Urlaub machen
    Zustimmungen:
    176
    Kekse:
    780
    Erstellt: 06.02.19   #35
    IMG_20190205_221245.jpg
    Die 115 steht neben dem Drummer...

    Edit und extra für @Talentfrei
    Ja, rockt. Gain auf 6, Master auf 5 und die beiden Gitarristen finden mich laut. :D
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  16. Talentfrei

    Talentfrei Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.15
    Beiträge:
    737
    Ort:
    Bodensee
    Zustimmungen:
    371
    Kekse:
    1.812
    Erstellt: 09.02.19   #36
    Das ist ja schon mal ein Anfang :D:D:D

    Coole Kiste, und wie es aussieht sind sogar noch alle Gummibösel dran, Glückwunsch!
     
  17. lord-of-fire

    lord-of-fire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.03.16
    Zuletzt hier:
    20.02.19
    Beiträge:
    517
    Ort:
    wo andere Urlaub machen
    Zustimmungen:
    176
    Kekse:
    780
    Erstellt: 09.02.19   #37
    Du meinst die weißen Gummistöpsel auf den EQ Reglern? Ja, die sind noch alle da und sogar noch alle original.
     
  18. Talentfrei

    Talentfrei Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.15
    Beiträge:
    737
    Ort:
    Bodensee
    Zustimmungen:
    371
    Kekse:
    1.812
    Erstellt: 09.02.19   #38
    Genau die. Alle sind sehr selten, bei meinem hat nur einer gefehlt, das war schon ein Highlight :D
     
  19. lord-of-fire

    lord-of-fire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.03.16
    Zuletzt hier:
    20.02.19
    Beiträge:
    517
    Ort:
    wo andere Urlaub machen
    Zustimmungen:
    176
    Kekse:
    780
    Erstellt: 09.02.19   #39
    Ich hab den Amp damals fast neu gekauft und immer gut drauf aufgepaßt.

    Edit ist grad aufgefallen, daß die an meinem Trace Elliot Series 6 GP7 auch noch alle vorhanden sind.
     
Die Seite wird geladen...

mapping