Bass verlernen? Urlaub :/

von Spawn_Ric, 20.07.06.

  1. Spawn_Ric

    Spawn_Ric Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.05
    Zuletzt hier:
    30.08.15
    Beiträge:
    821
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    409
    Erstellt: 20.07.06   #1
    Hallo Leute,
    eigentlich ist Urlaub ja was schönes, grad in Schweden wo es so richtig schön und bei weitem nicht so warm ist wie hier. Leider bin ich so jemand der sehr ehrgeizig übt und nun auch noch nebenbei (und hauptsächlich für den harmonischen Aspekt) Gitarre lernt, leider kann ich nur diese mit in den Urlaub nehmen und nicht den Bass. Nun frag mich ob man Bass verlernen kann wenn man 2 Wochen nicht spielt? Hat da jemand schon mal mit Erfahrung gemacht? Ich werd mich nämlich ausführlich mit Hamornie aber auch mit dem Instrument beschäftigen müssen/wollen :(
     
  2. Shavo

    Shavo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.05.04
    Zuletzt hier:
    12.06.13
    Beiträge:
    807
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    208
    Erstellt: 20.07.06   #2
    wie cool - schweden ist sehr geil. war da vor 1 jahr auch...
    nein in 2 wochen kann man das bass spielen nicht verlernen!
    letztes jahrw ar ich erst einen woche studienfahrt (prag), dann 2 wochen dänemark und zum abschluss 1 woche schweden. alles ohne bass. mit wärs ebstimmt noch schöner gewesen. aber als ich weider zuhause war und den bass wieder in meine hand nehmen konnte musst ich festellen, dass ich leicht aus der übung gekommen war. aber nach 2 stunden war alles wieder wie beim alten.
     
  3. bassick

    bassick HCA Bass HCA

    Im Board seit:
    29.05.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    2.163
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    7.920
    Erstellt: 20.07.06   #3
    Wenn das deine Frage beantwortet: ich habe zehn Jahre pausiert und keinen Bass angefasst. Danach war ich zwar leicht eingerostet - verlernt habe ich aber nichts.
     
  4. Spawn_Ric

    Spawn_Ric Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.05
    Zuletzt hier:
    30.08.15
    Beiträge:
    821
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    409
    Erstellt: 20.07.06   #4
    Ok, ich glaub meine Frage ist beantwortet :D
     
  5. Schmuddelfutz

    Schmuddelfutz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.05
    Zuletzt hier:
    24.11.12
    Beiträge:
    792
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    478
    Erstellt: 20.07.06   #5
    Das ist so wie Fahrradfahren, das verlernt man nicht so schnell :D
     
  6. GoodYear

    GoodYear Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    17.08.15
    Beiträge:
    1.923
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    2.229
    Erstellt: 20.07.06   #6
    Ich habe früher Bassunterricht für Flea, Pastorius und Wooten gegeben. Alles wunderbar, bis ich für zwei Wochen im Urlaub war. Jetzt kriege ich nicht mal mehr saubere Viertel auf der E-Saite hin ;-)

    Nee im Ernst: Wie soll man das so schnell verlernen? Das ist doch wie Schwimmen (oder Fahrradfahren) Einmal gelernt ist es immer wieder abrufbar.

    Gruß,

    Goodyear
     
  7. nightwatchman

    nightwatchman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.05
    Zuletzt hier:
    20.09.07
    Beiträge:
    555
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    186
    Erstellt: 20.07.06   #7
    Nach kleineren Pausen von einigen Tagen (oder einem verlängerten Wochenende) stelle ich oft sogar fest, dass mir manches - was ich davor verbissen geübt habe - leichter fällt. So 'ne kleine Auszeit ist also u.U. sogar positiv :). Schaden können dir die zwei Wochen Pause auf keinen Fall... wenn du wieder zuhause bist und 1-2h gespielt hast, dann ist wieder alles beim Alten.
     
  8. kalb

    kalb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    412
    Erstellt: 20.07.06   #8
    Ich denke mal, zwei Wochen Pause machen nur etwas bei Leuten aus, die exzessiv spielen. Es ist so wie beim Leistungssport: Wenn ein Spitzensportler einen Tag nicht mehr trainiert, fällt er sehr weit zurück, wenn ein Hobbysportler einen Tag nicht trainiert merkt er es am nächsten Tag gar nicht.
     
  9. Spawn_Ric

    Spawn_Ric Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.05
    Zuletzt hier:
    30.08.15
    Beiträge:
    821
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    409
    Erstellt: 20.07.06   #9
    Ok danke Leute, damit gestaltet ihr mir den Urlaub schon vorher sehr viel angenehmer :)
     
  10. bassick

    bassick HCA Bass HCA

    Im Board seit:
    29.05.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    2.163
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    7.920
    Erstellt: 20.07.06   #10
    Kreative Pausen sind garnicht so schlecht. Dann kann sich einiges setzen, und wenn du aus dem Urlaub kommst, wird dir wahrscheinlich sogar einiges leichter fallen als vorher. Erhol dich gut! :D
     
  11. Spawn_Ric

    Spawn_Ric Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.05
    Zuletzt hier:
    30.08.15
    Beiträge:
    821
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    409
    Erstellt: 20.07.06   #11
    Danke! :)
     
  12. Bierpreis

    Bierpreis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.04
    Zuletzt hier:
    6.10.16
    Beiträge:
    1.398
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    293
    Kekse:
    6.212
    Erstellt: 21.07.06   #12
    Wichtig ist aber dann, wenn du wieder zurück bist, das du dich erstmal ordentlich einspielst. Ich hab nämlich mal nach dem Urlaub sofort mit was richtig schnellen angefangen, und dann taten mir 1 woche lang die finger weh!
     
  13. Bass Boss

    Bass Boss Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.05
    Zuletzt hier:
    26.08.09
    Beiträge:
    2.431
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.719
    Erstellt: 21.07.06   #13
    Nee, glaub ich is genau umgekehrt. Wenn man Profi ist in der Musik, bzw. sher viel spielt ist man total sicher und verlernt auch in 2 Wochen nix. Wenn man aber wenig spielt prägt sich das Gelernte nicht so schnell und sicher ein und man verlernt eher was. Wenn man erstmal richtg slappen kann verlernt man das nicht, das is wie Schwimmen oder Fahrad fahren. Bei meinen Schülern habe ich aber schon erlebt das ich mit ihnen Slappen geübt habe und das sie das zuhause nicht so viel geübt haben und das nach nem Monat nicht mehr so richtig konnten als wir noch was anderes dazwischen gemacht hatten. Aber was bei mir extrem ist, wenn ich mal länger als ne Woche nicht spiele dann bildet sich die ganze Hornhaut zurück. Das ist blöd, das muss man sich dann wieder antrainieren.
     
  14. wu

    wu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.06
    Zuletzt hier:
    4.06.16
    Beiträge:
    546
    Ort:
    Groß Umstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    345
    Erstellt: 23.07.06   #14
    Richtig... geh die Sache dann locker an..
    Mir passiert es immer wieder..

    Zum Beispeil jetzt:
    Ich spiele nach längerer Pause wieder und habe Blasen.. :(
     
Die Seite wird geladen...

mapping