Bass von ebay

  • Ersteller CandleWaltz
  • Erstellt am
CandleWaltz
CandleWaltz
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.08.07
Registriert
14.05.05
Beiträge
1.475
Kekse
587
Ort
Nürnberg
Hi Leute, mein Cousin möchte auch mitm bassen anfangen, weill er's bei mir gesehen hat und des ganz super fand :rolleyes: . Er wollte ca. 400€ ausgeben und ihn gebraucht kaufen. Welche Bässe kriegt man denn für 400 Öcken gebraucht bei ebay oder sonstwo? Soll Hardrock und Metaltauglich sein.
Danke
 
Eigenschaft
 
Harry
Harry
HCA PA/Mikrofone
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
16.05.21
Registriert
25.05.04
Beiträge
16.777
Kekse
51.434
Ort
Heilbronn
für das Geld bekommst du auch schon einen ganz ordentlichen Rockbass neu - z.B. Streamer Standard mit 2 PUs (300 Euro) oder Corvette passiv (400 Euro) oder sogar Corvette aktiv für etwas mehr (450 Euro)
 
d'Averc
d'Averc
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
08.12.16
Registriert
23.07.04
Beiträge
16.267
Kekse
54.560
Ort
Elbeweserland
Mensch, CandleWaltz, jetzt legst Du hier die unendliche Geschichte neu auf (bist doch auch schon ein paar Tage dabei) ;) ...
@Beide: Jo - gründen wir einen boardinternen Warwick-Fanclub, entsprechende Brillen werden nach Zahlung des Jahresmitgliedsbeitrages ausgegeben ... selbst :rolleyes: :D ... und weg ...
 
warwicker
warwicker
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.02.12
Registriert
30.12.04
Beiträge
530
Kekse
420
Ort
Emden
d'Averc schrieb:
Mensch, CandleWaltz, jetzt legst Du hier die unendliche Geschichte neu auf (bist doch auch schon ein paar Tage dabei) ;) ...
@Beide: Jo - gründen wir einen boardinternen Warwick-Fanclub, entsprechende Brillen werden nach Zahlung des Jahresmitgliedsbeitrages ausgegeben ... selbst :rolleyes: :D ... und weg ...





bei dem club mach ich natürlich auch mit xD
 
ironjensi
ironjensi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.01.20
Registriert
31.08.04
Beiträge
1.547
Kekse
700
Ort
Freiburg
ich bin mit im vorstand... :D :D :D
 
palmann
palmann
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.05.21
Registriert
02.01.05
Beiträge
6.309
Kekse
16.251
ironjensi schrieb:
ich bin mit im vorstand... :D :D :D

Durch das öffentliche Liebäugeln mit einem Fender Precision Bass hast du wohl deine Anwärterschaft auf einen Sitz im Vorstand des Warwick Hardliner Clubs verwirkt. :rolleyes:

Wir vom Allgemeinen Fender Einheitsverein sind aber an Überläufern durchaus interessiert. :D

Sozialist^H^H^H^H^H^H^H^HGruesse, Pablo
 
synaptic
synaptic
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
31.07.07
Registriert
17.07.05
Beiträge
107
Kekse
21
Ort
Bayern
also wenn sich dein Cousin zum Anfangen doch für einen neuen Bass entscheiden sollte kann ich nur den Ibanez Soundgear empfehlen mit dem hab ich auch angefangen und bin dann auf Warwick umgestiegen. Ich spiel den Ibanez aber trotzdem gern, der is aktiv und von der Bespielbarkeit her sehr gut für das geld. Ich glaub der kostet ca. 400€
Ansonsten kann ich nur Warwick oder Musicman empfehlen da wirds halt etwas schwierig mit 500€ noch einen intakten Bass zu finden.
 
Luebbe
Luebbe
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.07.21
Registriert
20.08.03
Beiträge
1.591
Kekse
2.697
Ort
Leutenbach
Dann mach ich jetzt mal meinen Yamaha Club auf, indem ich ordentlich Werbung mache ;)

Nr 1:
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=87491&item=7335983150&rd=1&ssPageName=WDVW
Hab mit der passiven Version davon angefangen. Sehr ordentlich und auch vielseitig.

Nr 2:
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=87491&item=7337221775&rd=1&ssPageName=WDVW
Die passive Version, allerdings hatte ich den mit Humbuckern und in Natur...

Nr 3:
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=87491&item=7337446988&rd=1&ssPageName=WDVW
Hab ich persönlich noch nicht gespielt, ist aber sicher auch nicht schlecht...

Nr 4:
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=87491&item=7336642746&rd=1&ssPageName=WDVW
Wenn einem das Design gefällt...

Nr 5:
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=87491&item=7337030315&rd=1&ssPageName=WDVW
Gut etwas teurer, aber dafür der Beste Bass aller Zeiten (IMHO) :great:

usw...
 
KingNothing`
KingNothing`
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.02.15
Registriert
18.01.05
Beiträge
452
Kekse
129
ne aktive corvette! hab meine für 400 euro mit kabel, tasche und lackschäden bekommen (im Laden) :D klanglich haut das ding dafür umso mehr rein, aber das sollte ja bekannt sein ;)
 
sirweasel
sirweasel
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.09.21
Registriert
02.07.05
Beiträge
387
Kekse
458
Ort
Wien, Österreich
bassick
bassick
HCA Bass
HCA
Zuletzt hier
21.07.21
Registriert
29.05.05
Beiträge
2.164
Kekse
7.910
Ort
Mülheim an der Ruhr
sirweasel schrieb:
Sieht nicht schlecht aus doch die Produktbeschreibung:

schreckt etwas ab :D

Allerdings, der zerrissene Bass wird schon seit langem angeboten wie Sauerbier. Vielleicht merkt der Versteigerer auch mal, dass der Preis für Schrott doch etwas hoch ist.

Risse kann heißen, dass die Furnierschichten sich lösen oder es sind Trockenrisse. So was darf bei Yamaha nicht vorkommen. Wahrscheinlich ist der Bass mal ordentlich nass geworden...
 
ironjensi
ironjensi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.01.20
Registriert
31.08.04
Beiträge
1.547
Kekse
700
Ort
Freiburg
palmann schrieb:
Durch das öffentliche Liebäugeln mit einem Fender Precision Bass hast du wohl deine Anwärterschaft auf einen Sitz im Vorstand des Warwick Hardliner Clubs verwirkt. :rolleyes:

Wir vom Allgemeinen Fender Einheitsverein sind aber an Überläufern durchaus interessiert. :D

Sozialist^H^H^H^H^H^H^H^HGruesse, Pablo

erwischt! :D :D :D
aber hardliner war ich eh noch nie...eher begeisterter spieler!
alles hat eben seine reize... ;)
 
Luebbe
Luebbe
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.07.21
Registriert
20.08.03
Beiträge
1.591
Kekse
2.697
Ort
Leutenbach
bassick schrieb:
Allerdings, der zerrissene Bass wird schon seit langem angeboten wie Sauerbier. Vielleicht merkt der Versteigerer auch mal, dass der Preis für Schrott doch etwas hoch ist.

Risse kann heißen, dass die Furnierschichten sich lösen oder es sind Trockenrisse. So was darf bei Yamaha nicht vorkommen. Wahrscheinlich ist der Bass mal ordentlich nass geworden...

Man sollte natürlich mal nach Detailfotos der Beschädigung fragen, vielleicht ist das Ding auch mal runtergfallen und hat nur Lackrisse?
Jedenfalls hats hier klar der Händler verbockt, denn sollte man jemals von Yamaha als Händler ein kaputtes Instrument bekommen, nehmen die das auf jeden Fall zurück oder der "Logistikpartner" darf zahlen...
 
bassick
bassick
HCA Bass
HCA
Zuletzt hier
21.07.21
Registriert
29.05.05
Beiträge
2.164
Kekse
7.910
Ort
Mülheim an der Ruhr
Luebbe schrieb:
Man sollte natürlich mal nach Detailfotos der Beschädigung fragen, vielleicht ist das Ding auch mal runtergfallen und hat nur Lackrisse?
Jedenfalls hats hier klar der Händler verbockt, denn sollte man jemals von Yamaha als Händler ein kaputtes Instrument bekommen, nehmen die das auf jeden Fall zurück oder der "Logistikpartner" darf zahlen...

Na ja, in seinem Shop hat der noch eine Gitarre, bei der das "Griffbrett gebrochen" ist. Was macht der denn mit seinen Instrumenten...;)
 
E
EddyK
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.10.09
Registriert
09.05.05
Beiträge
144
Kekse
300
Ort
Hamburg
Sehr zu empfehlen sind imo auch die SRX Bässe von Ibanez. Sind ausdrücklich für eine etwas härtere Gangart ausgelegt. Spielen sich saugeil (Hals nur etwas dicker als der normale Soundgear-Hals) und haben einen richtig druckvollen sound. Würd mir wohl einen anschaffen, wenn ich nicht schon einen Soundgear hätte. Liegen auch preislich voll im Rahmen.

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=87488&item=7336338405&rd=1

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=87488&item=7336347447&rd=1
(in Vintage Blue, mMn am geilsten)

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=87488&item=7337456712&rd=1
 
synaptic
synaptic
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
31.07.07
Registriert
17.07.05
Beiträge
107
Kekse
21
Ort
Bayern
ne aktive corvette! hab meine für 400 euro mit kabel, tasche und lackschäden bekommen (im Laden)

wo gibts denn das? kenn ich jetzt nur aus Ländern wie Tschechien oder so.
Ne aktive Corvette für 400€ wär scho etwas gach billig.
Hast du ne URL von dem shop oder so?
 
ChuckBarris
ChuckBarris
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.03.09
Registriert
03.05.04
Beiträge
168
Kekse
0
Ich habe meinen Original Warwick Streamer Standard um nicht ganz 400€ gee-bayt. Aber das Ding war wirklich so gut wie werksneu, Vielleicht ein paar mal angespielt - ist echt ein tolles Ding!
auch wenns der "billigste" Warwick ist... :screwy:
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben