Basstopteil für einen echt rotzigen sound gesucht

von locko-rocks, 26.12.07.

  1. locko-rocks

    locko-rocks Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.06
    Zuletzt hier:
    30.01.11
    Beiträge:
    88
    Ort:
    Nordsee
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.12.07   #1
    Hallo,

    ich suche einen bassamp mit einem rotzigen vintage sound, er soll dreckig klingen ala Danko Jones.
    Angezerrte Sounds sollten voll drin sein!!!
    er sollte so um 250 Watt liegen!!!

    habt ihr sowas schon mal gespielt, könnt ihr mir was empfehlen???

    mich macht die amp auswahl echt fertig, finde kein ende......
     
  2. e-R@Z0r

    e-R@Z0r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.05
    Zuletzt hier:
    21.07.15
    Beiträge:
    565
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    280
    Erstellt: 26.12.07   #2
    Ampeg SVT-VR


    Wenn du dein Budget noch angeben würdest, wärs einfacher ;)
     
  3. jfinoos

    jfinoos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.06
    Zuletzt hier:
    16.05.11
    Beiträge:
    300
    Ort:
    Wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    216
    Erstellt: 26.12.07   #3
    vllt. dann noch SVT-Classic, dann sparst du 400 Euro xD
    der hat auch 300 watt, passt also ganz gut, und das für 1800 euro, schnäppchen
     
  4. locko-rocks

    locko-rocks Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.06
    Zuletzt hier:
    30.01.11
    Beiträge:
    88
    Ort:
    Nordsee
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.12.07   #4
    also der ist mir dann doch zu teuer, wurde so etwa 1000 tacken ausgeben wollten
     
  5. Dwarf_berserk

    Dwarf_berserk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.06
    Zuletzt hier:
    9.12.13
    Beiträge:
    1.163
    Ort:
    Niederösterreich
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.094
    Erstellt: 26.12.07   #5
    nur top? Ampeg SVT 3 Pro. würde am ehesten hinkommen denk ich.

    was für ne box hast du denn?
     
  6. Cervin

    Cervin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.03.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    6.218
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    398
    Kekse:
    38.246
    Erstellt: 26.12.07   #6
    ... Immer diese Ampeg schreier :D

    Der SVT-VR ist da schon gut drinne. Den CL halte ich für nicht geeignet.
    in deinem Preisbereich ist Ashdown die besste alternative
    Am Limit dran istderABM EVO II
    http://www.musik-service.de/ashdown-abm-900-evo-ii-prx395754560de.aspx
    oder acuh in der kleineren version:
    http://www.musik-service.de/ashdown-abm-300-evo-prx395754558de.aspx
    Amehesten rate ich dir aber zu der hier:
    http://www.musik-service.de/ashdown-abm-500-evo-ii-bass-amp-prx395753911de.aspx
    Reicht an Power,guter Sound und Top Preis!

    Wenn du mal antesten gehst, rate ich dir auch mal zum Markbass.
    Der ist anfürsih nciht ganz das was du deiner beschreibung nachs suchst,
    aber kommt dersache auch nahe,je nach einstellung:
    http://www.musik-service.de/markbass-sa-450-prx395758856de.aspx
    Die finde ich persönlich etwas besser alsdie Ashdows,
    wenn auch nciht ganz so rotzig!
     
  7. lampeg

    lampeg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    28.06.11
    Beiträge:
    2.024
    Ort:
    da wo es bässe gibt
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.480
    Erstellt: 26.12.07   #7
  8. locko-rocks

    locko-rocks Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.06
    Zuletzt hier:
    30.01.11
    Beiträge:
    88
    Ort:
    Nordsee
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.12.07   #8
    meine box ist eine 412 Hiwatt
     
  9. jfinoos

    jfinoos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.06
    Zuletzt hier:
    16.05.11
    Beiträge:
    300
    Ort:
    Wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    216
    Erstellt: 26.12.07   #9
    also wenn ich das richtig in erinnerung habe dann klingt der ABM-500 aber nicht so rotzig .
    Vielleicht hab ich auch einfach keinen richtigen eq gefunden???
    Aber ich würde echt zum ampeg svt3-pro raten
    Ich persönlich hätte mir für 1150 euronen das Quantum top gekauft (ich hab ne combo und die kann wirklich rotzig und ampeg mäßig)
     
  10. Elma

    Elma Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.05
    Zuletzt hier:
    27.05.16
    Beiträge:
    1.401
    Ort:
    Oberpfalz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    655
    Erstellt: 26.12.07   #10
    also ich fand nen beherzten dreh am drive-regler verdammt rotzig :)

    um munter weiter zu empfehlen, nen GK 700 und den boost reindrehen..nur zerren kann der nicht schön wie ich finde
     
  11. Dwarf_berserk

    Dwarf_berserk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.06
    Zuletzt hier:
    9.12.13
    Beiträge:
    1.163
    Ort:
    Niederösterreich
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.094
    Erstellt: 26.12.07   #11
    das quantum top ist hammer, und auch nicht viel teurer wie der SVT 3....hat aber mehr als doppelt so viel watt wie gefordert...ob das die box packt?
     
  12. Cervin

    Cervin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.03.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    6.218
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    398
    Kekse:
    38.246
    Erstellt: 26.12.07   #12
    :D Ich find den wesentlich rotziger als den SVT3-pro :o
     
  13. herbieschnerbie

    herbieschnerbie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.04
    Zuletzt hier:
    11.01.15
    Beiträge:
    2.545
    Ort:
    Wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    4.069
    Erstellt: 26.12.07   #13
    Vielleicht sollte man sich im klaren darüber werden, was rotzen eigentlich ist? :)
     
  14. Cervin

    Cervin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.03.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    6.218
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    398
    Kekse:
    38.246
    Erstellt: 26.12.07   #14
    Keine chance ^^.Ist genau wie knurren, reder bezeichnet den sound so, kleiner weiß was es ist :p
     
  15. lampeg

    lampeg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    28.06.11
    Beiträge:
    2.024
    Ort:
    da wo es bässe gibt
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.480
    Erstellt: 26.12.07   #15
    Eben, deswegen wie immer: Selber Testen, wir können dir empfehlungen geben was du mal anspielen solltest aber im Endeffekt entscheidet dein Ohr!

    Ich habe auch die erfahrung gemacht das ein Ashdown wesentlich besser an den SVT CL Sound kommt als der SVT 3 pro, der meiner Meinung nach ziemlich schwach auf der Brust ist!
    Da macht ein Hartke 3500 mehr dampf!
     
  16. Dwarf_berserk

    Dwarf_berserk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.06
    Zuletzt hier:
    9.12.13
    Beiträge:
    1.163
    Ort:
    Niederösterreich
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.094
    Erstellt: 26.12.07   #16
    es ist wie immer geschmackssache. meistens wird ampeg halt mit knurren gleichgestellt.
     
  17. locko-rocks

    locko-rocks Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.06
    Zuletzt hier:
    30.01.11
    Beiträge:
    88
    Ort:
    Nordsee
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.12.07   #17
    meine box die packt einiges, die kann was ab!!!

    ich meine mit rotzig leicht angezerrt und schön brumment, einfach wo jeder top 40 mucker sagt -ein drecks sound
     
  18. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    10.691
    Ort:
    wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    1.489
    Kekse:
    95.384
    Erstellt: 26.12.07   #18
    Hallöli,

    habe ich das überlesen, oder fehlt bisher das Quantum Top in der Aufzählung?!
    Mit seiner Röhre dürfte es doch einen schön rotzigen Sound produzieren.
    Und mit 600 Watt hat man auch keine Probleme mit der Power. Die Impedanz kann ja mehrfach eingestellt werden. Nähere Infos (inkl. Bedienungsanleitung) gibt's auf der H&K Website. Und was Martin vom MS dazu meint, liest man hier: http://www.musik-service.de/hughes-kettner-quantum-qt-600-prx395743088de.aspx

    Gruß
    Andreas
     
  19. locko-rocks

    locko-rocks Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.06
    Zuletzt hier:
    30.01.11
    Beiträge:
    88
    Ort:
    Nordsee
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.12.07   #19
    gut wäre ein amp mit Röhren Vorstufe und einem Overdrive Kanal direkt an board
     
  20. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    10.691
    Ort:
    wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    1.489
    Kekse:
    95.384
    Erstellt: 26.12.07   #20
    Hallo locko-rocks,

    wenn ich das richtig verstanden habe, sitzt die Röhre beim H&K nicht in der Vorstufe (wie bei normalen Hybrids), sondern ist irgendwie in die Transistorendstufe mit eingabaut. Dadurch wird dann auch der Impedanzwahlschalter auf der Rückseite notwendig.

    Aber was H&K da genau macht???

    Gruß
    Andreas
     
Die Seite wird geladen...

mapping