Beckenmischung?

  • Ersteller ce_band
  • Erstellt am
C
ce_band
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.09.08
Registriert
15.02.04
Beiträge
122
Kekse
0
Hallo!

Kann ich eigentlich einfach die Becken spielen, die mir gefallen oder muss ich da etwas beachten? Also damit meine ich ob es egal ist wenn ich eine Mischung z.B. aus Sabian und Paiste spiele oder sollten die Becken irgendwie zusammenpassen?

Danke für die Antworten
Sorry wenn das ne blöde Frage ist...
 
Eigenschaft
 
kernspinnerin
kernspinnerin
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.08.14
Registriert
22.10.04
Beiträge
524
Kekse
247
Ort
Kaiserslautern
Die Becken sollten natürlich klanglich schon einigermaßen vernünftig zusammengestellt sein. Es ist kein Problem, Becken aus unterschiedlichen Serien oder von unterschiedlichen Herstellern zu kombinieren - das ist Geschmackssache. Und wenn du dir eine ganz extravagante Beckenausstellung zusammensuchen willst - so lange es dir gefällt, ist es in Ordnung. :great:
 
macprinz
macprinz
HCA Drums
HCA
Zuletzt hier
25.01.11
Registriert
30.08.03
Beiträge
3.162
Kekse
747
Ort
NRW
Ja sollte kein Problem darstellen, verschiedene Serien/marken zu mischen.
Manche machen das ja auch, damit sich die Becken vom Klang her gut diffrenzieren. Bei Crashbecken, würde ich persönlich schon auf die gleiche Marke und Serie zurückgreifen. Wobei man das auch nicht in jedem Fall so sagen kann.
Ansonsten ist es noch sinnvoll, sich Hi-Hats und Rides zu kaufen, welche bei einem Wechsel von einem dieser Teile aufs andere, gut anhören. Aber Gesetze gibts da keine!
 
Shoash
Shoash
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.05.06
Registriert
20.10.04
Beiträge
366
Kekse
3
Ort
München
ne, kannst alles nehmen was dir gefällt. des einzige problem was ich mir vorstellen könnte, wäre wenn du ein endorser wärst :) dann darfst du ja nur die eine marke spielen.
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben