Bedarf nach Video-Lessons?

von Ruonitb, 16.07.07.

?

Würdest du dich über Video-Lessons freuen und sie verwenden?

  1. Ja

    205 Stimme(n)
    94,0%
  2. Nein

    13 Stimme(n)
    6,0%
  1. Ruonitb

    Ruonitb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.04
    Zuletzt hier:
    20.10.15
    Beiträge:
    758
    Ort:
    Konstanz
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    831
    Erstellt: 16.07.07   #1
    Hallo!

    Da ich gerade Ferien, ergo viel Zeit, habe, habe ich mir gedacht, dass ich eigentlich einen Workshop machen könnte - allerdings mal nicht mit Text sondern mit Bild bzw. Video.

    Die meisten Lernvideos sind auf Englisch; ich glaube zwar nicht, dass allzu viele Leute hier Probleme haben, das Englisch zu verstehen, aber Videos auf Deutsch wären zur Abwechslung sicher auch was feines. :)

    Ich weiß nur nicht, welche Themen interessant sind - vielleicht hätte dieser Thread auch besser in die Gitarren-Anfänger Sektion gepasst, allerdings kann ich auch gerne anspruchsvollere Techniken behandeln.

    Ich brauche jetzt nur noch Input. ;)

    Am besten wäre es, wenn ihr einfach sagt, was euch schon immer gefehlt hat, was nie richtig erklärt wurde bzw. was ihr nie richtig verstanden habt.


    Ich habe vor, ganz rudimentäre Sachen (Aufwärmübungen etc.) bis hin zu fortgeschrittenen Techniken alles mögliche durchzunehmen. :)


    Wenn kein Bedarf da ist, dann kann das auch gerne gesagt werden. ;)
    Ich möchte mir die Arbeit ja nicht umsonst machen. :)

    Aus diesem Grunde habe ich eine kleine Umfrage erstellt, wobei es einfach nur darum geht, ob genug Leute diese Videos verwenden würden/brauchen könnten.

    Konkrete Themenvorschläge dann bitte am besten zwecks Diskussion hier im Thread posten. :)


    Danke schonmal

    Gruß, Flo! :)
     
  2. der dominator

    der dominator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.01.06
    Zuletzt hier:
    28.06.16
    Beiträge:
    345
    Ort:
    Murr (nahe Stuttgart)
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    917
    Erstellt: 16.07.07   #2
    also ich finds ne gute sache !!

    muss zwar sagen das ich mir noch nie viele von diesen lesson videos angesehen habe, und es lag nicht an der sprache, aber bisher war einfach kein bedarf meinerseits da ....

    wenn du sowas aber machen willst, mach mal was über sweeping ... ich raff bis heute nicht, wofür das eigentlich gut sein soll, wie mans genau macht, wie die handhaltung ist .... etc.

    Gruß DOM
     
  3. foxytom

    foxytom Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    24.11.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    11.574
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    2.496
    Kekse:
    117.144
    Erstellt: 16.07.07   #3
    Bedarf nach Video-Lessons besteht schon und zwar u.a. zu folgenden Themen:

    1. Bedienung der Suchfunktion hier im Board

    2. Wahl eines aussagekräftigen Titels

    ;););)

    sorry für OT :)

    Gruß
     
  4. black_guitar

    black_guitar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.06
    Zuletzt hier:
    10.04.08
    Beiträge:
    89
    Ort:
    Spittal / Drau
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    40
    Erstellt: 16.07.07   #4
    also die idee ist super! ich spiele jetzt seit 3 1/2 jahren gitarre, und seit einem jahr ohne lehrer (zu teuer geworden), und würde mich jetzt mal wieder über neue sachen freuen.

    die meisten techniken kenne ich schon, aber die würde ich dern perfektionieren. auch neue klänge in der improvisation währen auch mal schon. du könntest mal was über das tapping berichten.

    mfg Daniel
     
  5. RG-Jule

    RG-Jule Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.07
    Zuletzt hier:
    8.12.13
    Beiträge:
    1.523
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    5.549
    Erstellt: 16.07.07   #5
    Hallo,
    ist echt ne super Idee !! Für mich als Anfäger gibts viele Techniken, die ich gerne mal erklärt haben würde :D. Das fängt bei solchen Kleinigkeiten wie Wechselschlag an (Plekhaltung) und hört bei Barrè, Hammer On und Pull Off auf :D. Dazu gibts schon viele Videos, aber irgendwie wurde es noch nirgends richtig gut erklärt ...
     
  6. Doin

    Doin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.05
    Zuletzt hier:
    19.02.15
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    115
    Erstellt: 16.07.07   #6
    hey!

    wär echt ne feine sache. so dinge wie sweeping, gut erklährt, würd mich auch interessieren.

    du könntest vielleicht auch ein wenig in richtung gitarren-technik gehen, hals einstellen usw.
     
  7. JoeJackson

    JoeJackson Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.05
    Zuletzt hier:
    23.02.15
    Beiträge:
    600
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    188
    Erstellt: 16.07.07   #7
    Also ich nehm sowieso alles gern mit. Vor allem finde ich Lehrvideos um einiges eingängiger als Tabs mit Soundbeispielen ("wo leg ich welchen Finger jetzt am besten hin?").

    Ich würde gerne kurze Licks sehen (z. B. Pentatonik). So als kleine Übungshappen. Darin könnte man dann ja die verschiedenen Spieltechniken erklären.
     
  8. black_guitar

    black_guitar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.06
    Zuletzt hier:
    10.04.08
    Beiträge:
    89
    Ort:
    Spittal / Drau
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    40
    Erstellt: 16.07.07   #8
    Solche "Happen" währen wirkklich eine gute idee... auch ein paar viking metal riffs... wenn ich die mir auf verschiedenen tabs ansehe :eek:! ein video währe sehr hilfreich. :great:
     
  9. Ruonitb

    Ruonitb Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.04
    Zuletzt hier:
    20.10.15
    Beiträge:
    758
    Ort:
    Konstanz
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    831
    Erstellt: 16.07.07   #9
    Also, diesbezüglich könnte ich auch zu einigen versch. Subgenres mehrere repräsantive Riffs durchnehmen. Ihr müsstet mir dann nur bei der Zusammenstellung helfen, dann kann ich das gerne machen. :)
     
  10. Jiko

    Jiko Ex-Mod Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    7.316
    Ort:
    Speyer
    Zustimmungen:
    739
    Kekse:
    45.833
    Erstellt: 17.07.07   #10
    Ich hätte auch nichts gegen ein paar neue Denkanstöße, wenn richtig gemacht ;)
    Ein bissel Blues kann nie schaden :D
     
  11. flying V

    flying V Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.06
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    121
    Ort:
    Madeburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 17.07.07   #11
    hi,

    ich weiß nich ob das fürdich machbar is aber ich würde mich über folgende sachen freun:

    1.alle möglichen konzepte für jazz improvisation mal zusammengefasst

    2.begleitgitarre a la Tuck (Tuck & Patti)

    3.ein lehrviedeo mit allen voicings für die standartakkorde auf dem gesamten griffbrett(ich weiß es gibt zigtausend griffbrettdiagramme aber es wäre nett das ganze mal irgendwie als zusammenfassung zu haben)

    nette übrigens:great:
    ich glaub sowas wäre für die meistens hier hilfreich

    flying V
     
  12. burnpotter

    burnpotter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    995
    Zustimmungen:
    27
    Kekse:
    289
    Erstellt: 17.07.07   #12
    vielleicht "Far beyond the sun?:D

    Ich fänd auch ein paar coole Metal-Riffs am besten. Ist vor allem für die Anfänger sehr viel interessanter als immer wieder Pentatonik.
     
  13. mavey

    mavey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.06
    Zuletzt hier:
    3.09.08
    Beiträge:
    132
    Ort:
    Detmold
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    164
    Erstellt: 17.07.07   #13
    fänd ich gut son paar video-lessons :great: zumal die auf youtube.com meistens auf english sind und das dann eher so abläuft : "ok, this is a pentatonic shape and....nah,forget it.look at me, im amazing!!!!" und dann wird 5minuten lang geshreddert, womit keiner was anfangen kann :screwy: :D
     
  14. Hind

    Hind Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    2.214
    Zustimmungen:
    559
    Kekse:
    16.498
    Erstellt: 18.07.07   #14
    LOL!

    Genau, á la: "I am your god! Anyway, check out my newest lick. It's so fast, that you can't even see how I am playing ..."

    Zu den Videos: Ich fände die prinzipiell sehr sinnvoll, da es wirklich kaum gute deutschsprachige Lehrvideos gibt. Gerade für Anfänger ist das Vokabular der Musiktheorie schon im Deutschen verwirrend genug. Aber die Vielzahl an vorgeschlagenen Themen ist einfach nicht adäquat als Lehrvideo umsetzbar - da zu komplex. Du solltest vielleicht besser ein Thema in einer, deinen Fähigkeiten entsprechenden, Tiefe behandeln als gleich "Rock Discipline" von John Petrucci Konmkurrenz machen zu wollen - das geht erfahrungsgemäß in die Hose (mein Ex-Gitarrenleher hat sich an so nem Projekt mal versucht ... erfolglos).

    Meine vorläufigen Vorschläge wären daher:

    - Bluesimprovisation in A-Moll (Skala erklären, Tipps zur Entwicklung von Melodielinien geben): Einsteigerkurs für erste Erfolgserlebnisse

    - Sweeping (Spielweise, Einsatzmöglichkeiten): Das große Mysterium anschaulich zum Nachspielen erklärt

    Zentrale Frage bei dem Unterfangen ist natürlich: Wie fit bist du? Welches Level traust du dir zu und wo liegen deine Stärken und eher deine Schwächen als Gitarrist. Anhand dessen wirst du schon selektieren könne, für welche Themen du als Lehrer eher prädestiniert bist und welche Lessons du doch besser den englischsprachigen Tutoren überlassen solltest.

    Aber prinzipiell: Schöne Idee und sehr uneigennützig! :great:

    -Hind
     
  15. Ruonitb

    Ruonitb Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.04
    Zuletzt hier:
    20.10.15
    Beiträge:
    758
    Ort:
    Konstanz
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    831
    Erstellt: 18.07.07   #15
    Hallo!

    Mal wieder danke für die Antworten. :)

    Also, von den bisher vorgeschlagenen Dingen traue ich mir eigentlich fast alles zu. Improvisation und überhaupt Theorie mit Videos zu erklären ist nur eben nicht allzu einfach, da es, wie du ja schon gesagt hast, auch recht komplex ist.
    Da müsste ich dann echt viel Zeit investieren um das gut rüberbringen zu können. :)

    Von den Techniken her werde ich wohl möglichst viel durchnehmen (sweep picking scheint ja ziemlich gefragt zu sein:er_what: ).
    Und wie schon erwähnt kann ich auch gerne spezielle Riffs durchnehmen.

    Was ich auf jeden Fall immer verwenden werde, sind kure Licks, die man dann üben und kann und die auch nach was klingen. Ansonsten geht die Motivation beim Üben wohl schnell flöten. ;)

    Wenn ich Theorie auch mache, dann wahrsch. eher rudimentäre Sachen, da mir jetzt nicht einfällt, wie man fortgeschrittenere, komplexere Themen auf einem Video gut rüberbringen kann. Das wäre dann wahrsch. nicht anders als ein Text (weil es eben Theorie ist). Falls es Theorie mit praktischen Beispielen gepaart sein soll, dann ist wohl die Kombination aus Text und Video am besten.
     
  16. thommyenglish

    thommyenglish Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.07
    Zuletzt hier:
    26.03.14
    Beiträge:
    160
    Ort:
    im haus
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    28
    Erstellt: 18.07.07   #16
    Tja, wie Du siehst ist die Resonanz und der Bedarf hier riesengross.

    Aus der Nummer wirst Du wohl so schnell nicht wieder rauskommen :D

    Aber mal im Ernst, Videos - vor allem auf Deutsch - sind sicher eine großartige Sache. Werde ich mir auch reinziehen, lernen kann man immer was. :great:
     
  17. JohannaVonO

    JohannaVonO Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.07
    Zuletzt hier:
    15.07.08
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    36
    Erstellt: 18.07.07   #17

    ich schließe mich da einfach mal an. wär auf jeden fall ne super sache
     
  18. Hind

    Hind Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    2.214
    Zustimmungen:
    559
    Kekse:
    16.498
    Erstellt: 21.07.07   #18
    Hm, die Ungeduld (der anderen!) ist da. Also die Gretchenfrage: Wann geht's los mit den Lessons? :D
     
  19. Gika

    Gika Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.04
    Zuletzt hier:
    11.10.14
    Beiträge:
    235
    Ort:
    Embrach (Schweiz, Raum Zürich)
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    286
    Erstellt: 04.08.07   #19
    Interessant fände ich:
    • Haltungssachen wie zb korrekte Haltung des Pleks
    • Wie spiele ich schnell
    • Aufwärmübung
    • Einzelne Licks
     
  20. rübchen

    rübchen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.07
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    441
    Erstellt: 05.08.07   #20
    Jap, groovende :great: Licks in Häppchenform fänd ich super:great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping