Befestigung von Bodentretern/ Pedalboots Review

von hotho44, 09.02.16.

  1. hotho44

    hotho44 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.05
    Zuletzt hier:
    9.02.16
    Beiträge:
    17
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.347
    Erstellt: 09.02.16   #1
    Review Pedalboots (Effektpedalbefestigungen; nicht nur für Basser!)

    Vorweg, von Pedalboots gibt eine ganze Palette von nützlichen Helferlein, die das Leben eines Musikers erleichtern wollen. Die Österreicher haben nicht nur Befestigungen für alle denkbaren Effektpedale im Programm sondern bedienen auch Keyboarder und Drummer, deren Pedale auch mal gerne wegrutschen.
    Mehr dazu unter www.pedalboots.com.

    Ich war auf der Suche nach einer Befestigung für TC Toneprint Effektpedale auf meinem Effektboard. Von der Firma Pedalboots gibt es eine ganze Palette von Produktvarianten, für mich kamen einmal das T-Cee (geeignet für die großen Pedale), sowie das Flex4 tiny (für die kleinen Minipedale, dazu gleich noch mehr) in Frage.

    Zuerst zum T-Cee:

    Das T-Cee kommt mit 4 Schrauben zum Befestigen und ist eigentlich selbsterklärend. Einfach das T-Cee an die Stelle des Pedalboards schrauben, dann das Pedal hinein, sitzt bombenfest. An der Front ist eine Aussparung für die 9V, die Seiten sind abgesenkt, damit die Klinkenstecker auch passen. Einfach und effektiv.
    Leider ist die Aussparung in der Frontseite für das USB Kabel falsch herum, wenn man also selbst Tonsprints mit dem Editor erstellt, muß man das Pedal aus dem Effektboard entfernen. Das ist zwar einfach, wer jedoch die Effekte im Verbund hören möchte, muß das Pedal jedesmal herausnehmen, und die Verkabelung entsprechend ändern. Um das zu lösen, müsste die Aussparung nur nach rechts erweitert werden. Schade.


    Nun zum Flex4 tiny:

    Auf dem Effektboard sollte dann noch ein TC Minipedal sicher befestigt werden. Dafür (aber nicht nur für TC Minipedale) gibt es das Flex4 tiny, hiermit kann man alle denkbaren Formen von Pedalen befestigen. Das Flex4 tiny besteht im Grunde aus 4 Backen, die entsprechend der Pedalform auf die Platte des Effektboards geschraubt werden, dann wird das Pedal dort eingeklemmt. Eine Anleitung und Schrauben sind löblicherweise dabei. Auch hier einfach aber effektiv.
    Ich verwende es für ein TC Minipedal, für größere Pedale wie EH Bass Synthesizer gibt es noch ein Flex4 (größere Ausführung, zwei Befestigungsschrauben) Ob diese auch damit halten, muß man jedoch selbst ausprobieren.

    Die Pedalboots sind anscheinend aus Gummi und flexibel und versprechen eine lange Haltbarkeit. Ich finds praktisch, damit kann die Kletterei mit Klebeband endlich entfallen und auch exotische Pedale finden so sicher Halt auf dem Effektboard. Eine gute Idee, nicht ganz preiswert, aber trotzdem empfehlenswert. Bezugsquellen nennt die Webseite www.pedalboots.com, es gibt aber auch einen Webshop.
     

    Anhänge:

Die Seite wird geladen...

mapping