Behringer Amps

von Miky, 21.04.06.

  1. Miky

    Miky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.05
    Zuletzt hier:
    10.01.07
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.04.06   #1
    Also gleich mal vorweg. Ich hab vom Amps nicht gerade soviel Ahnung wie von Gitarren von daher würde ich gern mal wissen:
    Was haltet ihr vom Behringer V-Tone GMX 212
    bzw. von der abgeschbackten Version dem Behringer V.Ton GM 212 ???????????

    Ich spiel hauptsächlch Metal und Punk. Und ...sind die Band bzw. Gigs tauglich.
     
  2. wummy

    wummy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    580
    Ort:
    Emden
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    128
    Erstellt: 21.04.06   #2
    nope...die amps sind grottig.....schlechter sound usw....
    ich würd dir davon abraten...

    :D hohle dir peavey *werbungmach*
     
  3. slugs

    slugs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    14.02.16
    Beiträge:
    1.513
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    2.398
    Erstellt: 21.04.06   #3
    Joa, also Peavey ist ja schon ne ganz nette Marke ne? :D
    Peavey-Amp Besitzer sind cool :D :D
     
  4. kamykaze

    kamykaze Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.05
    Zuletzt hier:
    6.07.10
    Beiträge:
    649
    Ort:
    Cuxland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    625
    Erstellt: 21.04.06   #4
    vergiss es einfach, ich hab selber nen gmx210 ultratwin und hasse dieses teil ^^
    da gibt es weitaus bessere amps die aber auch n stückchen mehr kosten
     
  5. Rockin'Daddy

    Rockin'Daddy Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    20.705
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    4.347
    Kekse:
    114.580
    Erstellt: 21.04.06   #5
    Guck bitte mal in der Sufu.
    Mit "Behringer" als Suchwort sollten Dir einige Dutzend Threads die Augen öffnen.;)

    Sag mal den Preisrahmen, in dem Du Dich bewegen kannst!
     
  6. OneStone

    OneStone HCA Röhrenamps HCA

    Im Board seit:
    02.01.06
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    5.671
    Ort:
    Nähe München
    Zustimmungen:
    491
    Kekse:
    35.405
    Erstellt: 21.04.06   #6
    Spielen Helloween nicht Behringer?
     
  7. BorrowHill

    BorrowHill Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.05
    Zuletzt hier:
    29.06.10
    Beiträge:
    802
    Ort:
    Wörgl
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    195
    Erstellt: 21.04.06   #7
  8. AngeloBatio

    AngeloBatio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.04
    Zuletzt hier:
    27.05.07
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    173
    Erstellt: 22.04.06   #8
    Also ich hatte den gmx212 und muss sagen zuerst hat er mir noch gut gefallen! Mit der Zeit immer schlechter und ich bin richtig froh dass ich ihn so gut verkaufen konnte!

    Lass die Finger davon! Aber probier ihn aus, er hat nen recht speziellen sound der dir gefallen könnte!
     
  9. lennyboy

    lennyboy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.07
    Zuletzt hier:
    8.01.11
    Beiträge:
    77
    Ort:
    46562 Voerde
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.10.07   #9
    ....klingt irgendwie lustig....(ja ich weiß:2006)
     
  10. Nothingsave

    Nothingsave Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.06
    Zuletzt hier:
    17.02.09
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    143
    Erstellt: 16.10.07   #10
    also den behringer kriegste ja für ca. 220€ neu...
    wenn du nicht mehr geld investieren kannst oder willst, dann sieh dich mal nach was gebrauchten um, da gibts mitunter wirklich schnäppchen. wenn du dir nicht sicher bist, ob die ware auch für den preis gut oder überteuert ist, kannst du ja auch hier im board nachfragen, da gibts eigentlich immer kompetente antworten :great: (naja, meistens^^)

    ansonsten wäre dieser amp hier schon was feines, ist ein peavey valveking mit 2 12" speakern. wahrscheinlich für 500€ das beste, was du zur zeit auf dem nicht-gebraucht markt finden wirst.
    100 watt vollröhre reicht auch auf jeden fall für proberaum und stage aus, ist fast schon ein wenig überdemensioniert :cool:
    aber man muss das teil nicht voll aufdrehen, um nen schönen zerr-sound zu bekommen
     
  11. aera

    aera Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.07
    Zuletzt hier:
    23.11.14
    Beiträge:
    608
    Ort:
    Marburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    410
    Erstellt: 16.10.07   #11
    Wie bitte? Der Valveking das beste im 500-Euro-Bereich? Willst du mich verarschen?
    Da sind Röhren drin, na toll! Das Ding klingt schrecklich!

    Lieber einen Hi-End-Transistor fürs gleiche Geld als solchen billigen Chinamurks mit Röhren.


    edit.. ja, klar.. Du spielst einen Harley Benton und einen Marshall MG15. Wenn du ein paar anständige Amps kennst, dann darfst du auch Empfehlungen verbreiten.
    Du bist auch der, der den Leuten einen Harley Benton GA5 mit Effektpedal empfiehlt.. Laß dir das gesagt sein:
    Röhren sind kein Garant für guten Sound! Schon gar nicht im Niedrigpreisbereich.
     
  12. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 16.10.07   #12
    Nothingsave weiß es offenbar nicht...
     
  13. ancrux

    ancrux Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.06
    Zuletzt hier:
    7.01.13
    Beiträge:
    123
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    226
    Erstellt: 16.10.07   #13
    Ich wäre in dem Preissegment um und bei 200-250 € für nen alten Marshall Valvestate 8080.

    Der hat ne Röhre in der Vorstufe und ne Transenendstufe. Hab ihn selber jahrelang gespielt.
    Leider benutze ich ihn nicht mehr so häufig. Er istz der letzte der HybridMarschalls, der noch
    echten Marshallsound liefert.

    Bei ebay gibts die Dinger immer wieder mal.

    Gruß ancrux
     
  14. Breed of Killing

    Breed of Killing Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.06
    Zuletzt hier:
    10.05.10
    Beiträge:
    2.003
    Ort:
    54455
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.336
    Erstellt: 16.10.07   #14
    Der von dir eingegebene Text ist zu kurz.... ( Kann man das nicht ändern, nervt nämlich wirklich)
     
  15. aera

    aera Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.07
    Zuletzt hier:
    23.11.14
    Beiträge:
    608
    Ort:
    Marburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    410
    Erstellt: 16.10.07   #15
    Wetten, ich finde dir für 500€ einen High-End-Transistor, der wenigstens 80% seiner Hörer (sofern sie geschulte Ohren haben und überhaupt unterschiede merken) im Vergleich mit dem VK überzeugen würde?

    Was ist daran zu kurz? raff ich nicht.

    Außerdem habe ich noch einen Satz mehr geschrieben, das war vielleicht das wichtigste.
    Aber ganz abgesehen davon ist mir diesmal nicht aufgefallen, daß der Thread tot war. ^^
     
  16. Breed of Killing

    Breed of Killing Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.06
    Zuletzt hier:
    10.05.10
    Beiträge:
    2.003
    Ort:
    54455
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.336
    Erstellt: 16.10.07   #16
    Dann zeig mir mal für 500€ einen High-End Transistor, der 80% seiner Hörer überzeugt.


    Das zu kurz hat nichts mit dir zu tun. Das ist, wenn ich in deinem Zitat antworte und sonst nichts schreibe. Mann muss mindestens 5 Zeichen oder so schreiben.


    Zu dem letzten Satz, den ich weggelassen habe:
    Es gibt überhaupt keinen Garant für einen guten Sound. Weder Röhre noch Transe, noch Hybrid noch sonstwas.
    Der Satz stimmt zwar, ist aber überflüssig.

    Im Endeffekt ist ja doch alles Geschmackssache.
     
  17. optimusprime

    optimusprime Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.06
    Zuletzt hier:
    28.11.13
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    332
    Erstellt: 16.10.07   #17
    so schlecht wie alles sagen sind die behringer amps gar nicht. da gibts noch viieeeeel schlimmere. marshall mg, harley benton, h&k transen ... usw usf. DIE sind imho extreme k****
     
  18. Breed of Killing

    Breed of Killing Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.06
    Zuletzt hier:
    10.05.10
    Beiträge:
    2.003
    Ort:
    54455
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.336
    Erstellt: 16.10.07   #18
    Kann ich nicht bestätigen.

    Sind zwar nicht die Überamps, aber allemal besser als Behringer.
     
  19. ancrux

    ancrux Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.06
    Zuletzt hier:
    7.01.13
    Beiträge:
    123
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    226
    Erstellt: 16.10.07   #19
    Leute merkt Ihr garnicht, dass Ihr voll auf Offtopic zusteuert.

    Der Junge wollte nur wissen, was man ihm für einen Amp empfehlen kann.
    Werdet doch mal erwachsen, passende Threads zum Valveking gibt es zu hauf.

    Gruß ancrux
     
  20. Nothingsave

    Nothingsave Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.06
    Zuletzt hier:
    17.02.09
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    143
    Erstellt: 16.10.07   #20
    sorry, ich habe nicht gesagt, dass dieser das beste ist, sondern lediglich, dass er für mich in diesem preissegment der WAHRSCHEINLICH beste wäre, was natürlich nicht ausschließt, dass es durchaus noch andere geeignete amps geben könnte, die ich allerdings noch nicht angespielt habe und von daher nicht darüber urteilen kann...

    das mit dem harley benton teil und dem effektgerät davor find ich nach wie vor wirklich ok, wenn man in den metal-bereich vorstoßen will und nen dazu passenden sound für daheim braucht, ist aber wieder auch ein persönlicher geschmack, und daher auch nicht als non-plus-ultra angesetzt, sondern lediglich als ratschlag ;)

    btw: das mit der harley benton und dem mg15 ist auch schon längst geschichte, hatte halt damals keine kohle und konnt mir nichts besseres leisten, allerdings hab ich da mittlerweile mehr erfahrung und mehr gehör für solche sachen entwickelt, außerdem spielt ja auch der persönliche geschmack ja eine bestimmte rolle...
    daher ist mir schon klar, was du meinst, allerdings ist gerade "guter sound" eine reine geschmackssache.
    ich hab lediglich das empfohlen, was ich meines erachtens nach auch selbst kaufen und spielen würde, von daher verstehe ich nicht, was an meiner meinung falsch sein soll.:confused:

    aber das soll jetzt auch nicht in einen streit ausarten.

    @ars ultima:
    was bedeutet dieser spruch mit 2006? könnte mir das bitte jemand erklären? wäre nett, danke:great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping