Behringer MX 9000

von xZag, 23.02.05.

  1. xZag

    xZag Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.05
    Zuletzt hier:
    3.06.10
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.02.05   #1
    Kennt sich wer mit dem Inline Mixer Behringer Mx 9000 aus. Wenn ja, ich wäre sehr froh über ein paar feedbacks. Wie ihr es so findet. Denn ich kann mir bei dem Preis irgendwie nicht wirklich vorstellen das es auch etwas taugt. Nicht zuletzt weil man von Behringer ja nicht die besten Dinge hört.

    Danke schon mal im Voraus für eure Rückmeldungen
     
  2. mix-down.de

    mix-down.de Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.04
    Zuletzt hier:
    26.03.08
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Troisdorf/Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.02.05   #2
    Tja, das kommt ganz drauf an, was Du damit machen willst. Ich hab das 8000er hier bei mir im Studio stehen und komm damit gut klar. Vorteil: saugünstig, Meterbridge, gute Routing Möglichkeiten. Der Nachteil sind die Berhinger-typischen Nachteile... Sprich: Mäßige Preamps, schlechter EQ, Rauschen...
    Wenn Du externe Preamps hast, hast Du damit allerdings kein Problem, den EQ hab ich eh immer auf Bypass, was auch eine Rauschverminderung zur Folge hat. Das Rauschen kann man durch gute Aussteuerung auch vermindern. Daher bin ich damit recht zufrieden. Es kommt natürlich auch auf Deine Ansprüche an. Die Soundqualität, die mit dem 8000er/9000er verloren geht, hol ich mir halt anderweitig wieder rein (Hardware Effekte, Plugins, etc.). Also für`s Geld ist`s aufjeden Fall ein gutes Pult.

    Beschreib aber mal, was Du näher damit machen willst...
     
  3. xZag

    xZag Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.05
    Zuletzt hier:
    3.06.10
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.02.05   #3
    24 kanal recording also die Direct outs benutzen und damit direkt ins Interface. Studio Produktionen ich habe auch nicht vor das Pult für Live mitschnitte zu benutzen.
    Ist das Rauschen denn sehr schlimm wenn der EQ nicht auf Bypass ist?
     
  4. mix-down.de

    mix-down.de Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.04
    Zuletzt hier:
    26.03.08
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Troisdorf/Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.02.05   #4
    Das kommt einfach auf die Ansprüche an. Ich find den Klang von den EQ's schlimemr als das, daß sie rauschen. Klingen einfach nich so prall.
     
Die Seite wird geladen...

mapping