Behringer Podcaststudio Firewire

von Slash1990, 29.05.07.

  1. Slash1990

    Slash1990 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.05
    Zuletzt hier:
    22.04.15
    Beiträge:
    208
    Ort:
    Donzdorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 29.05.07   #1
  2. Slash1990

    Slash1990 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.05
    Zuletzt hier:
    22.04.15
    Beiträge:
    208
    Ort:
    Donzdorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 30.05.07   #2
    hallo? kann mir niemand helfen?
     
  3. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 30.05.07   #3
    Anstatt dich so intensiv mit deiner Signatur z besschaeftigen, haettest du dir eher mal die Forenstruktur anschauen sollen.

    <verschoben>
     
  4. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 30.05.07   #4
    Akustische Instrumente definitiv. Wie es mit der Amp abnahme aussieht kann ich jetzt nicht sagen, aber dürfte auch möglich sein. Da ich die Geräte kaum kenne, erlaub ich mir kein weiteres Urteil. Alternativ bekommst du aber für nur 60 € mehr, ein Equipment was im Recordingforum oft empfohlen wird und wo man Qualität garantieren kann. Kommt eben immer drauf an, was du aufnehmen willst.
     
  5. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 30.05.07   #5
    Was meinst du genau mit allen Instrumenten? Alle gelichzeitig? Das FCA 202 Interface ist quasi ausgestattet wie die normale Soundkarte, die in jedem Computer sitzt, hat also zwei Line-Eingänge. Und daran schließt man dann das Mischpult an. Also du kannst - rein von der Funktionalität - genauso aufnehmen, also wenn du das Mischpult einfach so an den PC anschleißt. Du nimmst also das gemischte Summensignal auf, welches aus dem Mischpult kommt. Willst Du lieber mehrere Spuren gleichzeitig aufnehmen?
    Ich finde das Set auch irgendwie komisch - bzw. ist es noch komischer, dass Behringer noch nicht auf den "USB-Interface-mit-zwei- PreAmps"-Zug aufegsprungen ist. Da könnte man doch was sehr günstiges anbieten. Meinetwegen auch dann mit FireWire, also eine wie da FCA 202 nur mit PreAmps. oder ist der Markt da shcon so überlaufen? Auf jeden Fall wäre das doch eine sinnvolleres Komplettpaket als dieses Set.
     
  6. Slash1990

    Slash1990 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.05
    Zuletzt hier:
    22.04.15
    Beiträge:
    208
    Ort:
    Donzdorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 30.05.07   #6
    da ich mich überhaupt!!! nicht!!! auskenne habe ich keine ahnung was ich eigenbtlich genau will... ich würde gerne ein günstiges komplettset haben mitdem man jedes instrument einzelnd aufnehmen kann damit man zb. ein demotape an eine plattenfirma schicken kann was wäre da sinnvoll??
     
  7. rumbaclave

    rumbaclave Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.05
    Zuletzt hier:
    25.12.12
    Beiträge:
    1.833
    Ort:
    Großraum Stuttgart
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    2.272
    Erstellt: 30.05.07   #7
    Alle Instrumente einzeln ist ja ok - aber alle auch gleichzeitig oder immer nur eines nach dem anderen?

    mfg
     
  8. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 31.05.07   #8
    Dann informiere dich zunächst mal über die Grundlagen, z.B. über den in meiner Signatur verlinkten Artikel (wobei der wirklich mal aktualisierungsbedürftig ist, manhces könnte jetzt eher verwirren) oder andere Texte in der FAQ.
    Wichtig wäre auch zu wissen, was schon an Equipment vorhanden ist.
    Wie sieht die Besetzung euer Band aus? Was haben die Gitarriste für Amps? Haben sie auf Effektgeräte? Gleiche Frage beim Bass. Habt Ihr zufällig E-Drums? Habt Ihr schon ein Mischpult/Powermixer, wenn ja: was für einen? Habt Ihr schon Mikros, wenn ja: was für welche? Hat jemand von euch einen Kopfhörer? Und was heißt günstig? Heißt das, ihr wollt ingesamt nicht mehr als 200€ investieren ( wenn ich mal das Podcaststudio als Basis nehme)? Und nehmt ihr am Laptop auf, oder würde es auch mit einem normalen PC gehen?
     
  9. Slash1990

    Slash1990 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.05
    Zuletzt hier:
    22.04.15
    Beiträge:
    208
    Ort:
    Donzdorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 31.05.07   #9
    also wir benutzen einen pc...wir haben einen gitarristen einen schlagzeuger und einen bassisten der aber auch giatrre spielt (kommt auf lied an...)wir haben nich nichts außer unseren instrumenten...e drums haben wir nicht...wie nimmt man alle instrumente einzelnd auf? bei gitarre und bass ist das ja schonmöglich aber wie macht man das bei den drums?
    p.s. es muss kein soooo hpchwertiges endprodukt sein...man sollte aber schon etwas hören können
     
  10. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 31.05.07   #10
    Ihr habt also keinen Sänger? Und keine Gitarrenverstärker?
    Gitarre und Bass sollte man bei geringem Budegt und ohne besonders hochwertiges Eqipment vielleicht modellen. Also quasi direkt in den PC stecken und den Sound per Souftware erzeugen.
    Für schlagzeug benötigt ihr halt Mikros. Am besten wären zwei Overhead-Mikros, eins für die Snare und eins für die Bass. Aber das liegt dann aber wohl über eurem Budget. habt Ihr denn eh mal vor euch was für den proberaum zu kaufen, also Mikros zum singen, ein Mischpult oder ähnliches?
    Also das Set ist in sofern schon sehr günstig, weil man wirklich so einiges gegenüber den einzelpreisen spart - auch wenn ich die Kombi an sich irgendwie nicht besonders logisch finde. Das Mikro ist ja ein Kondensatormikro, somit recht empfindlich. könnte als einzelnes Mikros für Schlagzeug vielleciht ganz OK sein. Für Gesang ist das eh geeigent, und Gitarre und Bass könnt ihr ja eh alternativ direkt aufnehmen. Nur müsstet ihr dann auf Modelling-Freeware setzen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping