Bending

von Guitar jump, 26.12.07.

  1. Guitar jump

    Guitar jump Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.07
    Zuletzt hier:
    5.01.08
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.12.07   #1
    Hallo !!!
    Erst einmal Frohe Weihnachten an alle.
    Nun zu meinem Problem. Hab meine Blues Harps so "einigermaßen" in Griff. Nur mit dem Bending klappt es noch nicht so.Wer kann mir Tips geben -- Wo kann ich mir eventuell gute
    Hinweise runterladen ???
     
  2. rübchen

    rübchen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.07
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    441
    Erstellt: 26.12.07   #2
    Mh, ich hatte mit Bendings nie größere Probleme und kann dir daher nicht viele Lerntipps geben, aber so viel Hinweise gibts da mmn nicht, du musst es einfach üben!
     
  3. lynn

    lynn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.06
    Zuletzt hier:
    2.12.14
    Beiträge:
    374
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.821
    Erstellt: 26.12.07   #3
  4. GuitarinMind

    GuitarinMind Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.07
    Zuletzt hier:
    24.08.11
    Beiträge:
    69
    Ort:
    Freiberg/Sachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    74
    Erstellt: 26.12.07   #4
    Was genau fällt dir denn schwer bei den Bendings?

    Den genauen Ton zu finden, es sauber ins Spiel einzubinden, wie man es überhaupt zustande bekommt, Handhaltung oder oder oder

    Ansonsten müsste ich zu sehr ins blaue raten.
     
  5. SkaRnickel

    SkaRnickel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    24.01.16
    Beiträge:
    3.877
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    6.447
    Erstellt: 26.12.07   #5
    Der Thread geht zwar über Benden, wurde aber vom Mod ins falsche Subforum verschoben. Die Harp ist gemeint, nicht die Gitarre, bitte verschieben ;)
     
  6. Bela L.

    Bela L. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.07
    Zuletzt hier:
    10.04.10
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    87
    Erstellt: 26.12.07   #6
    Guck dir dochmal diesen Bending-Workshop von Hans_3 an. Vielleicht hilft er dir ja etwas.

    Du kannst ja noch ein bisschen rumsuchen, aber eigentlich hilft da nur Zielton anschlagen und dann benden!
     
  7. Vincent-Vega

    Vincent-Vega Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.07
    Zuletzt hier:
    1.03.13
    Beiträge:
    618
    Ort:
    Marburg
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.615
    Erstellt: 26.12.07   #7
    Versteh den ganzen Thread nicht....Wie kann denn ein Gitarrist seine Blues Harps im Griff haben bzw. dabei mit Bendings n Problem haben ? Blues-harp = Mundharmonika - welcher Film läuft n grade ?
     
  8. Dimas

    Dimas Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.07
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.542
    Zustimmungen:
    760
    Kekse:
    5.839
    Erstellt: 27.12.07   #8
    Bending ist auch eine Spieltechnik auf der Harp ;)

    mfg seek and destroy
     
  9. MechanimaL

    MechanimaL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.03
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    2.410
    Zustimmungen:
    62
    Kekse:
    1.998
    Erstellt: 27.12.07   #9
    un ich wollte schon schreiben du meinst vll blues [a]rps :)
     
  10. Gast 120987345

    Gast 120987345 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.07
    Zuletzt hier:
    22.11.11
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    225
    Erstellt: 27.12.07   #10
    Ich geb Dir mal n Tip, wie ich im Unterricht das Bending lehre:

    Die Übung, die ich dazu verwende ist eine Übung von J. Satriani (aber man kann ja auch das Rad net neu erfinden).

    Nimm Dir die G-Saite raus und greife mit dem Zeigefinger im 12ten Bund (also ein G). Dann spiele mit dem Mittelfinger im 13ten Bund (also ein G#). Nun spiele wieder das G (12ter) und bende auf den Ton im 13ten Bund. Klartext: Du spielst zunächst 12-13 und dann 12 und bendest auf 13. Das führt dazu, das Du zunächst einen gespielten Referenzton hast, auf welchen Du dann benden kannst. Wiederhole das auf allen Saiten und in allen Posis.

    Führe die Übung mit ganzen Tönen (12-14) und auch größeren Intervallem durch.

    Viel Spass
     
  11. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.143
    Zustimmungen:
    1.121
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 27.12.07   #11
    Aus seiner Harp? :D
     
  12. Spatz

    Spatz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.07
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    514
    Ort:
    BaWü - Landkreis Reutlingen
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 28.12.07   #12
    Harp???

    Was ist das denn? Englisch für Harfe??? :confused:
     
  13. madeye

    madeye Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.618
    Ort:
    Hagen (NRW)
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.366
    Erstellt: 29.12.07   #13
    englisch für mundharmonika (wobei es auch harfe bedeuten kann).
     
  14. Zehra

    Zehra Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.07
    Zuletzt hier:
    21.10.10
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.12.07   #14
    Hallo,

    Ich kann dir justinguitar.com empfehlen,
    da gibt's tonnenweise Videos und Texte ( in engl. ),
    mit Erklärungen zu Techniken, Scalen, Liedern, .. und und und.

    Ich war mal so lieb, und hab dir einen Direktlink zu deinem Thema rausgesucht:
    http://justinguitar.com/html/technique_html/String_Bending.html

    Viel Spaß beim Üben! :)
     
  15. SkaRnickel

    SkaRnickel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    24.01.16
    Beiträge:
    3.877
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    6.447
    Erstellt: 29.12.07   #15
  16. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.143
    Zustimmungen:
    1.121
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 29.12.07   #16
    Das Nichtlesen schon vorhandener Beiträge (oder gar der Ursprungsfrage eines Thredastellers) ist in letzter Zeit hier im Board leider häufig. Das ist unkommunikativ und nervig. Da ist es auch egal, wenn 10 Leute vorher schon das Selbe geschrieben haben... Hauptsache irgendwo irgendwas dazugepostet...
     
Die Seite wird geladen...

mapping