Beratung für E-Gitarren kauf ?!!

von Lewi, 26.07.06.

  1. Lewi

    Lewi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.06
    Zuletzt hier:
    26.07.06
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Bremerhaven
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.07.06   #1
    moin,
    bin blutiger anfänger und überlege mit ein e-gitarren set zuzulegen.
    habe bei www.thomann.de das HARLEY BENTON HBST-SET 2 BLACK gefunden!
    habt ihr irgendwelche erfahrungen damit? kann man so ein set für einen blutigen anfänger empfehlen? habe noch überhaupt kein ton gefühl. da kann so ein billig set für 99eur doch nicht schlecht sein, oder???
     
  2. The_Horseman

    The_Horseman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.12.05
    Zuletzt hier:
    19.08.15
    Beiträge:
    846
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    571
    Erstellt: 26.07.06   #2
    wie hoch ist dein Budget, was für Musik willste machen?
    Also zum Set: Billigscheiß!
    kauf dir kein solches billigset, haste keinen spass dran. Von Harley Benton ist in der Regel sowieso abzuraten, nur mit viel Glück erwischt du was Gutes.
    Also schreib mal die Antworten auf meine Fragen, bitte ;)
    Gruß, Horseman
     
  3. rocknrolf

    rocknrolf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.06
    Zuletzt hier:
    9.06.13
    Beiträge:
    1.625
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    951
    Erstellt: 26.07.06   #3
    Hi,

    Ich war/bin auch blutiger Anfänger aber ich persönlich rate dir vom Kauf von diesem
    Gitarrenset AB!

    lies mal hier durch:

    https://www.musiker-board.de/vb/gitarren-anfaenger/36634-e-gitarrenkauf-fuer-anfaenger.html

    kauf dir am besten eine IBANEZ GRG170DXJB ( E Gitarre ) und eine Roland Microcube (E Gitarrenverstärker) kostet zwar mehr aber dafür hast du Ruhe für ein paar Jahre, den
    dein besagtes Set kannst du nach einem Monat schrotten (nix für Ungut)



    schau dir das an:

    Ibanez GRG-170 DXBKN

    Roland Cube-15 Gitarren-Combo

    Kosten für alles zusammen. ca 325 € ( bekommst du auch bei Thomann )
     
  4. Lewi

    Lewi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.06
    Zuletzt hier:
    26.07.06
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Bremerhaven
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.07.06   #4
    also eigentlich wollte ich nicht mehr als 150eur ausegeben. für den anfang. habe keinerlaei erfahrung und wollte mir alles selber beibringen. weiß also auch noch nicht wirklich ob ich dabei bleibe. habe nur einfach lust ein instrument zu spielen. und am besten e-gittare. steh so auf rock und hätte erstmal nur lust zu versuchen ein paar lieder die man so kennt nach zu spielen.
     
  5. JuanCarlos

    JuanCarlos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    28
    Kekse:
    984
    Erstellt: 26.07.06   #5
    Es ist leider so, aber für 150€ bekommst du nicht einmal eine vernünftige Gitarre.
     
  6. Lewi

    Lewi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.06
    Zuletzt hier:
    26.07.06
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Bremerhaven
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.07.06   #6
    habe mich gerade mal auf euren links umgeschaut. also muss ich mindestens 300eur ausgeben um an equipment zu kommen das für anfänger geeignet ist!?
     
  7. .:buLLi:.

    .:buLLi:. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.05
    Zuletzt hier:
    11.02.15
    Beiträge:
    561
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    269
    Erstellt: 26.07.06   #7
    Wenn du dir dieses Set jetzt kaufst, hast du nach spätestens einem Jahr keine lust mehr auf's Gitarre spielen, da du dann keine Motivation mehr hast. Es macht echt keinen Spaß auf solchen Billig-Gitarren zu spielen und das wirst du, mit zunehmender Spielerfahrung und dem vergleich anderer Gitarren auch selbst feststellen!
    Also...lieber die Finger weglassen von so Billig-Sets. :)

    EDIT:

    Das wäre ratsam! Wenn du dir z.B. eine Yamaha Pacifica kaufst und dann noch einen Übungsamp, wie z.B. den Roland Micro Cube, bist du schon über 300€.
     
  8. -Silence-

    -Silence- Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    20.02.15
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Haiger
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    4.952
    Erstellt: 26.07.06   #8
    @Lewi:

    Also die Ibanez GRG170DX (hört sich auch unpluggeg sehr passabel an) kann ich Dir auch empfehlen. Da ich die schon seit übereinem Jahr spiele und immer noch mit Ihr zufrieden bin. Ansonsten kannst du Dich vielleicht mal in der Yamaha Pacifica Serie umsehen, da gibt es auch preisgünstige E-Gitarren. Dazu wie schon erwähnt dann einen Roland Micro Cube + Zubehör und dann am besten noch ein Buch. Falls du Dir nicht direkt einen Amp zulegen kannst, würde ich erst die Gitarre kaufen. Die Gitarre ist erst mal die wichtigste Komponente. Von Sets rate auch ich Dir prinzipiell ab. Spare noch etwas dazu und Du hast was vernüftiges. :)
     
  9. Lewi

    Lewi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.06
    Zuletzt hier:
    26.07.06
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Bremerhaven
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.07.06   #9
    zusammengefasst soll ich
    1. kein set kaufen
    2. mindestens 300eur ausgeben (sparen) bevor ich mir equipment zulege
    3. und am besten gitarren aus euren empfehlungen kaufen??!!
    sonst bin ich als anfänger schnell demotiviert????
     
  10. NotveryevilTobi

    NotveryevilTobi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    11.10.16
    Beiträge:
    633
    Ort:
    Koblenz
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    1.619
    Erstellt: 26.07.06   #10
    So ist es! Aber am besten wärs wenn du dich nicht nur auf Empfehlungen von uns verlässt sondern natürlich auch selber nochmal in nen Musikladen fahren und diverse Gitarren und auch Verstärker antesten - hat halt nich jeder den selben Geschmack und dem einen liegt XY besser als dem anderen - und wenn möglich einfach auch noch ein bisschen beraten lassen.
     
  11. rocknrolf

    rocknrolf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.06
    Zuletzt hier:
    9.06.13
    Beiträge:
    1.625
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    951
    Erstellt: 26.07.06   #11

    Hi,

    1.) ja
    2.) nicht unbedingt du kannst sie auch im Musikladen antesten, eventuell macht dir Verkäufer ein Sonderangebot für die E Gitarre & Roland Microcube ( - 10 % könnten drinnen sein ( so war es bei meinem Händler, hab den Preis runtergedrückt )
    .. hab am Anfang auch ein Billigset bei ihm getestet, und gleich wieder weggestellt. :D

    3.) die ersten 2 bis 3 Tage nocht nicht, aber dann :D
     
  12. -Silence-

    -Silence- Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    20.02.15
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Haiger
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    4.952
    Erstellt: 26.07.06   #12
    @Lewi:

    Du kannst Dir gerne solch ein Set kaufen, aber hinterher darfst du Dich auch nicht beschweren, wenn etwas nicht stimmen sollte mit der Zeit. Im Endeffekt muss es jeder selber wissen was man kauft. Das waren Empfehlungen und Du must ja nicht darauf eingehen. Ich glaube Du solltest auch am besten wissen, was Du mit der Gitarre anstellen willst bsw. ob es was für längere Zeit ist, denn dann würde ich etwas mehr ausgegeben. Es ist halt nicht so toll, wenn man sich ständig etwas nachkaufen muss, weil man mit einzelnen Komponenten aus dem Set nicht glücklich ist. Bis auf den Set-Preis, hat man von einer fertigen Zusammenstellung nichts.

    :)
     
  13. NotveryevilTobi

    NotveryevilTobi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    11.10.16
    Beiträge:
    633
    Ort:
    Koblenz
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    1.619
    Erstellt: 26.07.06   #13
    Wenn er mehr ausgibt ist auch der Wiederverkaufswert höher ;) Und er bekommts Instrument besser los als bei nem Set.
     
  14. Rockabillybass

    Rockabillybass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.06
    Zuletzt hier:
    9.09.10
    Beiträge:
    799
    Ort:
    Schwerin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.273
    Erstellt: 26.07.06   #14
    @ an alle die in diesen thread geantwortet haben.

    wow ich bin beeindruckt ihr habt ein wahnsins talent angehende gitarristen zu demotivieren ich bin stolz auf euch.
     
  15. Lewi

    Lewi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.06
    Zuletzt hier:
    26.07.06
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Bremerhaven
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.07.06   #15
    wenn ichn jetzt in nen laden gehe dann hört sich ja alles irgendwie an. ich glaube nicht das ich da eine gute gitarre und einen guten verstärker erkennen kann. habe ja überhaupt noch kein ton gefühl.
    habe zur zeit ne junior e-gitarre mit nem verstärker der ist 10*10cm und mit batterie betrieben und ich weiß das der nicht gut klingt. aber bei verstärker in der 100eur oder mehr klasse da erkenn ich auf keinen fall große unterschiede. der verkäufer der dreht mir ja alles an was der gerade loswerden will!!!
    glaube da bestelle ich lieber irgendwas und vertraue da auf "euch" das ihr auch was anständiges zuhause habt und das ihr hier auch empfehlt!!!!
     
  16. viertoener

    viertoener Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.06
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    1.290
    Ort:
    Großkaff Wolfen
    Zustimmungen:
    122
    Kekse:
    5.714
    Erstellt: 26.07.06   #16
    Wollt grad sagen: Wie kann man ´ne Klampfe antesten, wenn man sie noch nicht spielen kann.

    Wenn Du jemand in deinem Bekanntenkreis Gitarre spielt, nimm den zum Kauf mit. Der hat mehr Erfahrung als Du.

    Gruß
     
  17. Lewi

    Lewi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.06
    Zuletzt hier:
    26.07.06
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Bremerhaven
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.07.06   #17
    entschuldigt die rechtschreibfehler. versuche schnell zu antworten. da bleibt sowas nicht aus!!!!
     
  18. Lewi

    Lewi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.06
    Zuletzt hier:
    26.07.06
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Bremerhaven
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.07.06   #18
    wenn du schon über die anderen lästern kannst das sie mich demotivieren, dann schreib
    auch bitte was motivierendes für mich dazu!!!! sonst ist das noch demotivierender für mich!!!!!!!
     
  19. -Silence-

    -Silence- Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    20.02.15
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Haiger
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    4.952
    Erstellt: 26.07.06   #19
    @Eric C.:

    Die anderen Antworten waren sinnvoller...

    @Lewi:

    Deswegen solltest Du auch besser beraten werden und gleich jemanden mitnehmen der vielleicht auch schon spielt. Du kannst Dir dann verschiedene Modelle vorspielen lassen, sowas sollte kein Problem sein. :)
     
  20. Rockabillybass

    Rockabillybass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.06
    Zuletzt hier:
    9.09.10
    Beiträge:
    799
    Ort:
    Schwerin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.273
    Erstellt: 26.07.06   #20
    @ an alle die in diesen thread geantwortet haben.

    wow ich bin beeindruckt ihr habt ein wahnsins talent angehende gitarristen zu demotivieren ich bin stolz auf euch.
    @ levi
    also mal andersrum angefragt . warum möchtest du gitarre lernen. es würde mich mal interessieren . weil, ob du dabei bleibst oder nicht ist in erster linie eine frage des "warum will ich spielen" und in zweiter hinsicht eine frage deines steh vermögens sprich ausdauer gedult und disziplin.wenn du dir das gitarre spielen audiodidaktisch beibringen möchtest sind das eigenschaften die sehr gut aus geprägt sein sollten.aber anders rum man kann sowas auch lernen
    und drittens dann eine frage der zu kaufenden ausrüstung. meine meinung ist man kann auch eine begrenzte zeit mit solchen sets spaß haben aber man muss immer einkalkulieren das du dich als musiker weiter entwickelst, und dan diese anfänger sets an ihre grenzen kommen.wie schnell das geht liegt an dir wie schnell du dich entwickelst sprich wie motiviert und fleißig du bist . als schreib mal was zu dem wasrum und sachaun mir mal ob dir geholfen werden kann
    MfG Eric C.
     
Die Seite wird geladen...

mapping