Beratung Multieffekte 19"

von sOL1d, 09.09.07.

  1. sOL1d

    sOL1d Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.05
    Zuletzt hier:
    5.06.15
    Beiträge:
    524
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    60
    Erstellt: 09.09.07   #1
    Hi Leute!

    Ich habe vor einiger Zeit meine ganzen Bodentreter verkauft weil ich sie zu "unflexibel" finde und nun suche ich nach einem 19" Gerät das nur Effekte wie Hall, Delay, Chorus, Flanger etc haben soll. Ein guter Freund von mir hat das G-Major und ich es ist ein wirklich geiles Gerät nur würde ich diesen Umfang nicht ausschöpfen. Ich suche nun nach einer einfachen Variante die aber trozdem qualitative gute Sounds an den Tag legt. Sie sollte Midi steuerbar sein und sich mit einem EQ im 19" Format verbinden lassen. Wenn jemand Ideen und Ratschläge für mich hat, wäre ich sehr dankbar!
     
  2. Doogie

    Doogie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.06
    Zuletzt hier:
    30.07.16
    Beiträge:
    827
    Ort:
    Kirchenthumbach
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    1.658
    Erstellt: 09.09.07   #2
    Tach,

    mit nem 19" Eq verbinden lässt sich ja eigentlich jedes Gerät, es wäre aber nicht verkehrt dein Budget zu erfahren. Neu? Gebraucht?
    Rocktron Intellifex wäre zumindest gebraucht günstiger als das Major und klingt auch sehr gut.

    Grüße

    Doogie
     
  3. sOL1d

    sOL1d Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.05
    Zuletzt hier:
    5.06.15
    Beiträge:
    524
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    60
    Erstellt: 09.09.07   #3
    Also ich kaufe auch gerne gebrachte Sachen, so ist es nicht. Ich wollte für ein Multi Maximal bis 400€ gehen und hatte das Rocktron Xpression im Auge. Auch das G-Sharp habe ich mir schon angeguckt weiß nur eben nicht ob das für meien Zwecke das richtige ist. Vom Preis her wäre mir das G-Sharp schon lieber.

    P.S. Kann ich das G-Sharp auch mit dem Amp verbinden, so das ich da die Zerre ein und aus stellen kann? Das wäre verdammt wichtig!
     
  4. Doogie

    Doogie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.06
    Zuletzt hier:
    30.07.16
    Beiträge:
    827
    Ort:
    Kirchenthumbach
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    1.658
    Erstellt: 09.09.07   #4
    Was meinst du mit "Zerre an udn ausschalten"?
    Ich gehem mal davon aus dass du Channelswitching meinst, also quasi ein midisteuerbares relais welches mittels klinkenkabel deinen amp schalten kann, sowas kann das gsharp glaube ich nicht, bin mir aber nicht 100% sicher, in diversen Produktbeschreibungen habe ich da nix von gefunden.
    In dem Falle wäre das Major doch ideal, auch wenn du es vielleicht "nicht ausschöpfen" kannst, es liegt gebraucht deutlich unter 400,- , Sogar Neupreis liegt bei 379,-(würde mal sagen so 280 bis 300 bekommt man schon eins) und es kann den Amp schalten. Sind doch 2 Riesenvorteile:great:

    Doogie
     
  5. Frostbalken

    Frostbalken Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.06
    Zuletzt hier:
    30.06.13
    Beiträge:
    2.277
    Ort:
    Greifswald
    Zustimmungen:
    116
    Kekse:
    10.181
    Erstellt: 09.09.07   #5
    Die Kanäle am Amp könnte er aber auch mit einer Midileiste schalten, z.B. Behringer FCB1010. Eine Midileiste wäre sowieso angebracht, um so ein 19" Multi zu schalten.
    Ein gebrauchtes Intellifex oder Xpression und die Behringer Leiste dazu sollte für 400 Euro schon zu bekommen sein.

    Hier z.B.:

    https://www.musiker-board.de/vb/effekte/231271-preisupdate-rocktron-intellifex-ltd-1a-zustand.html

    Bei e-bay gehen die Intellifex für ca. 150 Euro raus, da wäre also noch genügend Freiraum für eine Midileiste.
     
  6. sOL1d

    sOL1d Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.05
    Zuletzt hier:
    5.06.15
    Beiträge:
    524
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    60
    Erstellt: 09.09.07   #6
    Ja die Midi Leiste kommt auch noch dazu, auf jeden Fall! Ich möchte halt nur mit dem Behringer Board wenn ich ein Preset speicher auch zwischen den Kanälen meines Amps wechseln. Also z.B Preset 1 Zerre + Delay auf Preset 2 Clean mit Chorus, versteht ihr was ich meine? Der JCM hat aber KEIN Midi Eingang, geht das trozdem?
     
  7. nighthawkz

    nighthawkz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.06
    Zuletzt hier:
    6.06.13
    Beiträge:
    3.373
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.253
    Erstellt: 09.09.07   #7
    1. Es gibt bestimmte Rackgeräte wie z.B. Rocktron Replifex oder G-major, die einen Extraausgang zum schalten von nicht midikompatiblen Amps haben. So einen ausgang haben auch manche Midiboards wie z.B. das Nobels MF-2 oder das genannte Behringerteil. Und zu guter letzt gibt es Midiswitcher wie den Nobels MS4, die du an den Midikram mit anschliesst und die dann die Kanäle des Amps schalten. Aber mein ehrlicher Vorschlag an dich:

    Kauf dir das G-major.

    Es liegt in deinem Budget und hat alles was du brauchst, einschließlich der Ampsteuerung. dann musst du auch nicht mehr so viel Geld für eine Midileiste mit Switchfeatures bezahlen, anständige und stabile 0815-Leisten gibts bei Ebay schon unter 50€.

    Und selbst wenn du nicht alle Effekte brauchst: Wen kümmerts? Man MUSS sie ja nicht alle nutzen.
     
  8. ra89mon

    ra89mon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.07
    Zuletzt hier:
    20.01.11
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    102
    Erstellt: 09.09.07   #8
    im g-major wär dann auch gleich ein eq drin glaub ich, und vom geld her passts doch, also an deiner stelle würd ichs auch nehmen
     
  9. telefonmann

    telefonmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.07
    Zuletzt hier:
    23.07.10
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    144
    Erstellt: 16.09.07   #9
    ich oooch
     
  10. sOL1d

    sOL1d Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.05
    Zuletzt hier:
    5.06.15
    Beiträge:
    524
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    60
    Erstellt: 18.11.07   #10
    Ich hätte noch eine frage und zwar, warum lässt sich das Xpression nicht mit dem PC verbinden? Alle alten Produkte von Rocktron können es,...warum dies nicht ?!
     
  11. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 18.11.07   #11
  12. sOL1d

    sOL1d Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.05
    Zuletzt hier:
    5.06.15
    Beiträge:
    524
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    60
    Erstellt: 19.11.07   #12
    Hmm drauf geschissen ich hole mir jetzt ein G-Major ;D Ihr habt recht. Jetzt muss ich nur noch wissen, was für ein Kabel ich brauche um das Ding mit dem PC zu verbinden.
     
  13. Nehll

    Nehll Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.07
    Zuletzt hier:
    15.08.16
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.11.07   #13
    hmm stürzt das g major nicht dauernd ab bzw. friert ein?
     
  14. riddler

    riddler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.05
    Zuletzt hier:
    28.03.15
    Beiträge:
    3.266
    Ort:
    BaWü
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    6.132
    Erstellt: 25.11.07   #14
    nur wenns kaputt ist :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping