Beratung Stagepiano für Einsteiger

von Mod2001, 19.08.08.

  1. Mod2001

    Mod2001 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.08
    Zuletzt hier:
    29.08.08
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.08.08   #1
    Hallöchen,

    suche für meinen 13jährigen Sohn und mich ein Stagepiano zum Einstieg.

    Hier erst mal die obligatoriscehn Daten:

    (1) Welches Budget steht dir zur Verfügung?
    800 bis 1200 €
    [x] Gebrauchtkauf möglich

    (2) Ist bereits Equipment vorhanden, das weiterbenutzt werden soll?
    [ ] ja: __________________________
    [x] nein.

    (3) Wie schätzt du dich spieltechnisch ein?
    [x] Anfänger
    [ ] Fortgeschrittener
    [ ] ambitionierter Fortgeschrittener
    [ ] Profi (Berufsmusiker)

    (4) Wo setzt du das Instrument ein? (nur zuhause, auf der Bühne, im Studio...) Wie oft wird es bewegt? Wie viel Gewicht willst du maximal schleppen?

    Zuhause__________________________________________________

    (5) Zu welchem Zweck benötigst du das Instrument (Klavierersatz, als Workstation für die Band/für Musikproduktion, als Alleinunterhalter-Board...)
    klassisches Übungsgerät aber auch Spaßmaschine, sprich Soundspielereien wie Layer,Sessionpartner etc.__________________________________________________

    (6) Welche Musik-Stile spielst du und in welchen Besetzungen?
    querbeet, keine Präferenz, derzeit noch Alleinunterhalter__________________________________________________

    (7) Welche Sounds benötigst du? Welche davon besonders wichtig? Soll dein Instrument "Spezialist" auf einem bestimmten Soundgebiet sein?
    gute Pianosounds__________________________________________________

    (8) Welche Erwartungen stellst du an die Soundqualität?
    [ ] Naja, man soll schon das Klavier vom Banjo unterscheiden können...
    [x] Gute Sounds
    [ ] Nur das Allerbeste!
    [ ] Besonders wichtige Aspekte: ___________________

    (9) Welche Instrumenttypen suchst du / kommen für dich infrage?
    [x] Hardware-Klangerzeuger mit Tastatur
    [ ] Hardware-Klangerzeuger ohne Tastatur (Rack)
    [ ] MIDI-Masterkeyboard
    [ ] Software-Klangerzeuger

    (10) Welche Features sind die besonders wichtig?
    [x] Standard-Sounds (Piano, E-Piano, Orgeln, Streicher, Bläser)
    [ ] Synthese / Soundbearbeitung
    [ ] Sampling
    [ ] Sequencing
    [x] Begleitautomatik
    [ ] Masterkeyboardeigenschaften
    [ ] Orgeldrawbars
    [ ] Lesliesimulation
    [ ] Eingebaute Lautsprecher
    [ ] Eingebaute Effekte (falls gewünscht, konkret: __________)
    [ ] sonstiges: ________________________________________

    (11) Welche Tastaturgrößen kommen für die infrage?
    [ ] 25
    [ ] 37
    [ ] 49
    [ ] 61 (Standardgröße Keyboards/Orgeln)
    [ ] 73/76
    [x] 88 (Standardgröße Klavier)

    (12) Welche Tastaturgewichtungen- und Typen kommen für dich infrage?
    [ ] ungewichtet
    [ ] (leicht-)gewichtet
    [ ] Waterfall
    [x] Hammermechanik (eher schwer oder leicht gewichtet? mittel)

    (13) Hast du bestimmte Ansprüche an die Optik? (klavierähnliches Aussehen, wohnzimmertauglich, cooles Design...)
    Stagepianodesign_________________________________________________

    (14) Sonst noch was? Extrawünsche?

    Naja, im Endeffekt ein ernst zu nehmendes Übungsgerät für die klassiche Ausbildung wie auch eine Spaßmaschine mit Sessionpartnern, Soundspielereien und z.B. die Roland Audio-Key Funktion´.

    Momentan im Auge habe ich das Roland FP4, 300GX käme auch in Frage sofern es auch die Audiokey-Funktion vom 700er hat (widersprüchliche Angaben im Internet)

    Vorab schon mal vielen Dank für eure Hilfe

    Jürgen
     
  2. goepli

    goepli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    491
    Ort:
    Südliches Berliner Umland
    Zustimmungen:
    84
    Kekse:
    356
    Erstellt: 19.08.08   #2
    Hallo, biete derzeit im Flohmarkt ein Stagepiano RD 700 SX mit Restgarantie, da erst im April 2007 gekauft. Sieht optisch wie unbenutzt aus und hat keinerlei techn. Mängel.
     
  3. Mod2001

    Mod2001 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.08
    Zuletzt hier:
    29.08.08
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.08.08   #3
    Hallo göpli,

    schon gesehen, steht auch mit ganz vorne auf meiner virtuellen Einkaufsliste, allerdings bräuchte ich dann noch ein paar Boxen, Kopfhörer allein reicht uns nicht.

    melde mich sobald die Entscheidung gereift ist

    Jürgen
     
  4. klicki

    klicki MOD Klavier & D-Piano Moderator HFU

    Im Board seit:
    16.04.08
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    2.267
    Ort:
    Holstein
    Zustimmungen:
    278
    Kekse:
    1.584
    Erstellt: 19.08.08   #4
    Bei den FPs hast Du einen eingebauten Lautsprecher. Der ist nicht perfekt aber praktisch. Das FP-7 hat auch die Audio Key-Funktion, aber die benutze ich kaum. Damit kann man bei einem Auftritt schnell mal einen lustigen Effekt einspielen, aber für das normale Üben ist die eher überflüssig. :rolleyes:
     
  5. Roon

    Roon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.08
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.006
    Zustimmungen:
    251
    Kekse:
    4.062
    Erstellt: 19.08.08   #5
    boxen sind ohnehin sinnvoll
    300gx wäre eine gute wahl
    ich bin nicht sicher wegen der audiokeyfunktion
    auf alle fälle ein sehr sinnvolles gerät
     
  6. klicki

    klicki MOD Klavier & D-Piano Moderator HFU

    Im Board seit:
    16.04.08
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    2.267
    Ort:
    Holstein
    Zustimmungen:
    278
    Kekse:
    1.584
    Erstellt: 19.08.08   #6
    RD-300GX hat übrigens die Audio Key Funktion, das FP-4 aber NICHT. Wenn Du Geräte mit viel Spielkram magst (ich tue es! :D ), solltest Du Dir auch mal das Casio PX-320 anschauen.
     
  7. Mod2001

    Mod2001 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.08
    Zuletzt hier:
    29.08.08
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.08.08   #7
    so, habe jetzt zugeschlagen und mir in Köln das Roland FP4 ergattert. Das FP7 war zwar von der Tastatur noch einen Ticken besser, allerdings störten mich da die doch recht laut vernehmbare Tatstatur da wir vorwiegend mit Kopfhörer spielen und das Teil im Wohnzimmer neben dem Fernseher steht. Die zusätzlichen Funktionen des FP7 bzw. 700SRX (was ja uch zur Diskussion stand) können wir als Anfänger vermutlich sowieso nicht sinnvoll nutzen.

    Ansonsten erstmals vielen Dank für eure Antworten und generell für die tollen Erfahrungsberichte hier im Forum.

    Jürgen
     
Die Seite wird geladen...

mapping