Beste Singelcut A-Klampfe bis 400€?

von Szczur, 05.03.05.

  1. Szczur

    Szczur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.04
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    2.177
    Ort:
    N Ü R N B E R G
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    601
    Erstellt: 05.03.05   #1
    welche ist es euerer Meinung nach? Aber nur Singelcut! Bis 400€ weil ich mal denk das es die dann gebraucht bis 150€-(200€) gibt.

    Nix mit selber testen hab da keine Zeit für, es geht mir lediglich um eine A-Klampfe spiele sonst E-Äxte.

    Also die Applause sollen ja nicht schlecht sein aber gibt es da vielleicht auch noch was von Ibanez oder Yamaha....?

    p.s Verarbeitung sollte gut sein die Bespielbarkeit ist mir jedoch am wichtigsten ganz besonders auf den hohen Bünden.
     
  2. das tob

    das tob Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    16.06.16
    Beiträge:
    2.027
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    411
    Erstellt: 05.03.05   #2
    Eine double-cut wirst du auch schwer finden.
    Du willst ja offensichtlich eine günstige Roundback.
    In Richtung E-Gita bist du da schon ganz richtig.
    Meine Empfehlung für 400.-

    Yamaha Apx 5-> Thomann gucken, gibt verschieden Ausführungen.
    Celebrity-serie( etwa 500.-) oder die neue ae 227 applause. 333 € +/-.

    die musst du nicht antesten, da gibts relativ wenig Streuung.
     
  3. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 05.03.05   #3
    https://www.musiker-board.de/vb/showpost.php?p=605436&postcount=2
    Hier hast du was von einer Abhandlung über die Clarity erzählt. Kannst du da ein bischen mehr zu erzählen ?
     
  4. to.m

    to.m Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    1.03.13
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    92
  5. das tob

    das tob Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    16.06.16
    Beiträge:
    2.027
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    411
    Erstellt: 05.03.05   #5
    anderer Thread.
    Ich kenn die Clarity nicht, da man sie anscheinend nur online bestellen kann.
    Die Produkt-info des Händlers war aber dermassen daneben, dass ich mir ein klein bisschen ein Bild machen kann.
    Was aber auch nichts über die Gitarre sagt.


    https://www.musiker-board.de/vb/showpost.php?p=605425&postcount=17
    https://www.musiker-board.de/vb/attachment.php?attachmentid=5097
    edit.
    das ist auch meine Kaffetasse wenn ich sie an die Wand werfe.
    Das mit der Brillianz nehm ich ihm aber definitiv ab. :cool:
     
  6. das tob

    das tob Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    16.06.16
    Beiträge:
    2.027
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    411
    Erstellt: 05.03.05   #6
    @to.m
    schönes Teil.
    glaub aber dass die Auktion etwas kurfristig für Szczur ist.
     
  7. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 05.03.05   #7
    Achso das war das, das hatte ich schon gelesen. Dachte, du hättest ausführlich auf ein, zwei Instrumenten gespielt.
     
  8. Szczur

    Szczur Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.04
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    2.177
    Ort:
    N Ü R N B E R G
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    601
    Erstellt: 06.03.05   #8
    1. das
    2. ist eine Epi, wollte will und möchte ich nicht haben
    3. die Form wirkt ziemlich Klobbig

    ist die Applause bzw. ne Ovation Cele. eigentlich laut?
     
  9. SickSoul

    SickSoul HCA - Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    6.400
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1.777
    Kekse:
    39.356
  10. das tob

    das tob Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    16.06.16
    Beiträge:
    2.027
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    411
    Erstellt: 06.03.05   #10
    1. war das ein Kommentar zu t.om's Link
    2. von mir aus
    3. s.o
    4. kommt auf die Schüssel an, 4 Varianten hast du zu Verfügung:

    Super shallow
    shallow
    mid-depth
    deep bowl.

    edit. weiss gar nicht obs überhaupt ne Super Shallow von Celebrity gibt

    letzere, vor allem ohne Cutaway, ist Laut
     
  11. to.m

    to.m Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    1.03.13
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    92
    Erstellt: 06.03.05   #11
    verglichen mit meiner ibanez aw 200 ist meine applause leise. ist aber auch gut so, kann man abends spielen ohne die nachbarn zu nerven.
     
  12. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 07.03.05   #12
    Ich habe vorhin mal die Gelegenheit gehabt bei einem Verkäufer ne Clarity zu testen.

    Fazit :

    - Hals recht gerade, gute Intonation, Mechaniken stimmstabil. Inlays leider eher unsauber verarbeitet, Saitenlage mit etwa 6 mm im 12. Bund recht hoch. Das liegt besonders an dem Sattel, der eine enome Höhe hat. Spielgefühl des Halses ist jedoch irgendwie unangenehmt. Fühlt sich zwar hölzern an, aber irgendwie recht rauh. Halsstab ist gut erreichbar am Schalloch.
    - Die Decke, eine gemaserte Ahorndecke, sieht toll aus, hatte aber leichte Lackierfehler, was man im Licht bemerken konnte.
    - Der Korpus war angenahm schmal und lag gut am Körper durch den Plastikrücken. Die Gurtpins waren jedoch eher mau, da ca 2-3 cm Schrauben durch den ca. 1 cm Korpus gingen und einfach rauszuziehen waren d sie keinen Halt hatten.
    - Im Korpus sah es schweinisch aus. Einige Holzteile waren unsauber zusammengeleimt und es sah aus, als würden sie es nicht mehr lange machen. Es waren Leimspuren zu erkennen als hätte einer einen Wasserballon mit Leim reingehalten und kaputtgemacht. Um das natürlich noch zu "perfektionieren" waren massig Holzspänen versehntlich festgeklebt, was einen sehr unsaubren Eindruck hinterließ.
    - Klanglich war sie für das Geld recht in Ordnung. Zwar nicht perfekt zu bespielen wegen des Halses, doch es waren akzeptable Ergebnisse. Von der Lautstärke her habe ich jedoch das Gefühl, dass sie fast leiser war als meine Konzertgitarre.
    - Die Elektronik konnte ich leider nicht testen.

    Also: Wer ganz billig (50 Euro oder weniger) drankommt, könnte sie vielleicht für Lagerfeuerabende ode Campingausflüg benutzen, für mehr ist sie meiner Meinung nach nicht zu gebrauchen.
     
  13. Szczur

    Szczur Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.04
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    2.177
    Ort:
    N Ü R N B E R G
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    601
    Erstellt: 08.03.05   #13
    Also ich hab jetzt gehört das ein Akkustik Amp besser wär gibt´s auch gut Cutaway Klampfen ohne PU? Ich mein dann müßte ich ja für´s gleiche GEld mehr bekommen...?!
     
  14. das tob

    das tob Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    16.06.16
    Beiträge:
    2.027
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    411
    Erstellt: 08.03.05   #14
    Neu kaum in diesem Sektor.
    Cutaway`s sind serienmäßig noch relativ frisch auf dem Markt.
    Genauso wie integrierte PU's.
    Ich spreche von etwa 10 Jahren bei Billiginstrumenten.
    Die PU's in dieser Preisklasse(400.-) gehn aber auch nicht wirklich ins Geld.

    edit.
    1. natürlich gibts auch welche ohne System,nur wirst Du nicht viel sparen
    2.Was macht Du mit einem A-Amp ohne PU-system.
    Mikrophonieren?
     
  15. das tob

    das tob Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    16.06.16
    Beiträge:
    2.027
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    411
    Erstellt: 08.03.05   #15
  16. ExiStenZ

    ExiStenZ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.04
    Zuletzt hier:
    18.02.08
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.03.05   #16
    Wie hoch is die saitenlage bei der apx?Welche a-gitarren mit besserem niveau bis 500€ könnt ihr mir empfehlen?(Gleiche Kriterien)
     
  17. Szczur

    Szczur Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.04
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    2.177
    Ort:
    N Ü R N B E R G
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    601
    Erstellt: 09.03.05   #17
    Samstag fahr ich zum 'Thomann dann check ich mal die Applause die Celebr. und die Apx . Mal schaun kauf die dann sowieso im net :D gebraucht.

    Die Ibanez Talman scheint interessant zu sein........zumindest die optik
     
  18. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 09.03.05   #18
    Nimm dir auch mal eine Ibanez AEG10 in die Hand. Mittlerweile sind die wohl fuer um die 300 Taler zu haben, und gerade die Elektronik ueberzeugt (wir hatten die mal gegen 2 wesentlich teurere Gitarren getestet... und verstaerkt schnitt die Ibanez noch am besten ab.... unverstaerkt hatte sie allerdings gegen die Dreadnoughts keine wirkliche Chance).
     
  19. Szczur

    Szczur Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.04
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    2.177
    Ort:
    N Ü R N B E R G
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    601
    Erstellt: 09.03.05   #19
    Ne AEG10 gibt´s gerade bei EBAY mal schaun was die weg geht.....?

    was klingt eigentlich lauter nilon oder stahl saiten?
     
  20. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 09.03.05   #20
    Bei mir unter 2 mm am 12. Bund. E-Gitarren-Niveau. 11er Saiten. Bei 10er vielleicht knapp über 2 mm.

    APX ist als Elektro-Akustik imho immer ne geniale Wahl. Die alte APX4-A gibts bei eBay oft für 200 oder sogar weniger. Gutes Teil.

    Unplugged etwas leise.
     
Die Seite wird geladen...

mapping