Bilder von euren Bässen

von redrat, 04.01.05.

  1. 4enima

    4enima Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.09
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    214
    Kekse:
    5.162
    Erstellt: 26.07.18   #9921
  2. djaxup

    djaxup Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.09
    Zuletzt hier:
    24.05.19
    Beiträge:
    2.971
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Zustimmungen:
    946
    Kekse:
    7.455
    Erstellt: 27.07.18   #9922
    Also ich hab noch nichts vergleichbares gehört, nichtmal in der Nähe. Ist mein zweiter Wal, der erste war etwas dicker untenrum, aber der Sound an sich ist schon gespenstisch ähnlich. Auch alle anderen die ich bisher gespielt hab klingen halt nach Wal, mit kleineren Unterschieden die sie dann doch einzigartig machen. Der Walnuss Wal auf dem Foto ist ein Mittenmonster sondergleichen. Passt echt nicht in jeden Song bzw. in jede Band, aber wehe wenn...

    Gebraucht gibt es immer mal wieder Schnäppchen zu holen. Meinen habe ich für 2,5 Kiloeuro bekommen.
    Ein Neubau interessiert mich schon... MK II sind so selten gebraucht zu bekommen. In der langen Wartezeit kann man ja sparen, rein rechnerisch liegst Du da bei 250€ / Monat oder so. Geht doch. ;)


    Zwei Thumbs hatte ich auch schon. Extrem geile Bässe. Der 4 Saiter war haptisch mehr oder weniger perfekt, die viel besungene Kopflastigkeit hatte der überhaupt nicht. Allerdings klang der 6-Saiter so viel besser, hatte aber eben 6 Saiten. Habs relativ schnell aufgegeben. Das war die ganz harte Karnivool Zeit... so gerne ich den Kram auch höre, es macht nicht so den Spaß das zu spielen, also mir jedenfalls nicht. Und in den eigenen Bands gab es quasi keine Anwendungsmöglichkeiten. Aber der Sound war großartig. Wenn die mir einen Thumb zimmern könnten der so klingt wie der 6er und sich so spielt wie der 4er, dafür würde ich einiges berappen. Aber ich finde WW hat seine beste Zeit irgendwie hinter sich. Diesen komischen Justin Chancellor Bass finde ich auch ziemlich meh.
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  3. Der Rattenfänger

    Der Rattenfänger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.04
    Zuletzt hier:
    20.05.19
    Beiträge:
    412
    Ort:
    Bonn
    Zustimmungen:
    41
    Kekse:
    406
    Erstellt: 28.07.18   #9923
    Neuzugang. Jetzt nicht so spektakulär wie der Vorposter hier, aber gerade für mich ein irres Teil. Qualität, Optik und SOUND über jeden Zweifel erhaben. Ibanez weiß, wie man Bässe baut.

    IMG_20180728_132428702_LL.jpg IMG_20180728_141138021_HDR.jpg
     
    gefällt mir nicht mehr 7 Person(en) gefällt das
  4. Kennie

    Kennie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.12
    Zuletzt hier:
    28.04.19
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    59
    Kekse:
    144
    Erstellt: 27.08.18   #9924
    20180824_174422.jpg

    Wollte eigentlich nur Saiten kaufen, am Ende hing dieser Bass mit dran...
     
    gefällt mir nicht mehr 9 Person(en) gefällt das
  5. milleneck

    milleneck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.04.13
    Zuletzt hier:
    6.05.19
    Beiträge:
    144
    Ort:
    Marburg
    Zustimmungen:
    145
    Kekse:
    2.303
    Erstellt: 28.08.18   #9925
    Blöde Sache, passiert!
     
    gefällt mir nicht mehr 4 Person(en) gefällt das
  6. Ruhr2010

    Ruhr2010 Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    08.01.10
    Beiträge:
    4.234
    Zustimmungen:
    2.268
    Kekse:
    28.166
    Erstellt: 28.08.18   #9926
    Schönes Hangtag. Was kosten die Saiten, ich bin interessiert. ;-)
     
  7. gitarrero!

    gitarrero! Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    21.05.19
    Beiträge:
    7.369
    Ort:
    Tal der Ahnungslosen
    Zustimmungen:
    2.722
    Kekse:
    63.499
    Erstellt: 28.08.18   #9927
    Sehr schön, herzlichen Glückwunsch! Weißt Du, wer die Swirl-Lackierung gemacht hat?
     
  8. Kennie

    Kennie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.12
    Zuletzt hier:
    28.04.19
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    59
    Kekse:
    144
    Erstellt: 28.08.18   #9928
    Die Saiten 35€, mit Bass dran 1900€.

    Die Lackierung dürfte von einem nicht namentlich bekannten Chinesen sein, da werden die glaube ich hergestellt, gibts in unterschiedlichsten Farbtönen
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  9. Nefarius696

    Nefarius696 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.05.13
    Zuletzt hier:
    23.05.19
    Beiträge:
    1.339
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    687
    Kekse:
    1.059
    Erstellt: 28.08.18   #9929
    Sehr, sehr geiler Bass! Gratuliere! :)
     
  10. elkulk

    elkulk Bass-Mod & HCA Bass/Elektronik Moderator HCA

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    24.05.19
    Beiträge:
    11.781
    Ort:
    Rhein-Main
    Zustimmungen:
    2.212
    Kekse:
    71.452
    Erstellt: 28.08.18   #9930
    Hi,

    `tschuldige meine Unkenntnis / naive Frage: Was ist das für ein Bass?

    Gruß Ulrich
     
  11. Der Gepuschelte

    Der Gepuschelte Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.10
    Zuletzt hier:
    22.05.19
    Beiträge:
    1.713
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    591
    Kekse:
    3.552
    Erstellt: 28.08.18   #9931
    Das ist ein Dingwall, vermutlich ein Combustion.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  12. 1234saiter

    1234saiter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.03.14
    Zuletzt hier:
    24.05.19
    Beiträge:
    2.063
    Ort:
    Rosengarten
    Zustimmungen:
    865
    Kekse:
    3.207
    Erstellt: 29.08.18   #9932

    Die Bundstäbchen hat er auch nicht ganz im rechten Winkel hinbekommen;)

    Aber echt geile Saiten an dem Teil.
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  13. Cold Prep

    Cold Prep Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    18.11.11
    Beiträge:
    4.177
    Ort:
    daheim
    Zustimmungen:
    1.273
    Kekse:
    5.660
    Erstellt: 29.08.18   #9933
    Aus meiner Basisstenzeit

    IMG_20170219_154840.jpg

    War der Beste den ich jemals spielen durfte.
    Feines Teil - Squier CV 50s
     
    gefällt mir nicht mehr 5 Person(en) gefällt das
  14. Der Gepuschelte

    Der Gepuschelte Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.10
    Zuletzt hier:
    22.05.19
    Beiträge:
    1.713
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    591
    Kekse:
    3.552
    Erstellt: 29.08.18   #9934
    Bundstäblchen schief, der Lack kreuz und quer aufgetragen... in der Automobilbranche hätte man so etwas "Montagsauto" genannt. :D

    Ich wundere mich nur über den Preis, die Teile wurden ja anfangs in der Tschechei gebaut, da lagen die bei ~1400€ Euro (+-100€), das war allerdings auch vor 10 (?) Jahren, meine ich, jetzt werden die in China gebaut und kosten 1900? Interessante Preisentwicklung.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  15. lord-of-fire

    lord-of-fire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.03.16
    Zuletzt hier:
    24.05.19
    Beiträge:
    532
    Ort:
    wo andere Urlaub machen
    Zustimmungen:
    181
    Kekse:
    780
    Erstellt: 29.08.18   #9935
    Aus Sicht des Herstellers völlig logisch. Niedrigere Produktionskosten + höherer Verkaufspreis = Gewinnmaximierung.
     
  16. Bass Fan

    Bass Fan Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    27.04.14
    Zuletzt hier:
    24.05.19
    Beiträge:
    2.824
    Ort:
    Rhein-Main & Far East
    Zustimmungen:
    1.994
    Kekse:
    18.871
    Erstellt: 29.08.18   #9936
    Schöne Kurven ;)
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  17. Nefarius696

    Nefarius696 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.05.13
    Zuletzt hier:
    23.05.19
    Beiträge:
    1.339
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    687
    Kekse:
    1.059
    Erstellt: 29.08.18   #9937
    Sieht, dem Finish und Pickguard nach zu urteilen, nach einem Dingwall Combustion NG-2/NG-3 (Nolly Getgood Signature) aus.
     
  18. FoxGolf

    FoxGolf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.18
    Zuletzt hier:
    24.05.19
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    134
    Erstellt: 29.08.18   #9938
    Dingwall hat meines Wissens noch nie in der Tschechei bauen lassen. Die Combustions kamen schon immer aus China und den NG2 gibt es erst seit etwa vier Jahren. Startpreis war da schon über 1700 Euro (ohne Swirl-Lackierung).
    In der Tat sind aber die Preise vor allem für die "normalen" (nicht NG2/3) Combustion deutlich gestiegen. Aber Dingwall hat eben noch keine ernsthafte Konkurrenz bei den Multiscale-Bässen (komme jetzt bitte keiner mit Ibanez), daher können die sich das erlauben.
     
  19. Der Gepuschelte

    Der Gepuschelte Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.10
    Zuletzt hier:
    22.05.19
    Beiträge:
    1.713
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    591
    Kekse:
    3.552
    Erstellt: 29.08.18   #9939
    Ich bin mir ziemlich sicher, dass Dingwall am Anfang mal eine Serie in Osteuropa bauen ließ, vielleicht nicht den Combustion, dann aber den Vorgänger davon. Das weiß ich nämlich deshalb, weil die damals die ersten Bässe auf den Markt gebracht haben die Fanned Frets hatten und halbwegs bezahlbar waren (~1,5K €). Ich finde aber leider nichts mehr im Internet darüber.
     
  20. Kennie

    Kennie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.12
    Zuletzt hier:
    28.04.19
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    59
    Kekse:
    144
    Erstellt: 29.08.18   #9940
    Stimmt, der NG-2 ist es.
     
Die Seite wird geladen...

mapping