Billige Bassverstärker

von Batman08, 24.04.08.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Batman08

    Batman08 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.07
    Zuletzt hier:
    25.09.08
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    13
    Erstellt: 24.04.08   #1
  2. Mad*

    Mad* Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.06
    Zuletzt hier:
    19.03.13
    Beiträge:
    1.714
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    5.075
    Erstellt: 24.04.08   #2
    Den Amp kenne ich nicht, daher werde ich auch nicht sagen zuschlagen oder finger weg. Was mich nur wundert, dass du von billig redest ... entweder meinst du billig aufs Preis-Leistungs Verhältnis, da würd ich aber andere Kanidaten (einfach vom Hörensagen her) eher ins Auge fassen oder du hast Heu ohne Ende :)

    Was sind denn so deine Preisvorstellungen, und nach was für Amp suchst du denn?
     
  3. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 24.04.08   #3
    das ist ein vollventil ähhh ... -röhrenamp. und so grauselig wie die übersetzung ist, rd. 1.050,00 ist billig. die dinger kosten regulär rd. das doppelte.
     
  4. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    10.688
    Ort:
    wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    1.487
    Kekse:
    95.384
    Erstellt: 24.04.08   #4
    ... wobei die Frage ist, ob da Zoll und Einfuhrumsatzsteuer anfällt.

    Und mit der Garantie sieht es auch dumm aus.

    Ob der deutsche Vertrieb bei Problemen hilft? Wir (arbeite selbst in einer Firma die Artikel vertreibt) würden es nicht - zu Recht ...

    Und die Versandkosten aus / nach England sind auch recht nett ...

    Gruß
    Andreas
     
  5. Batman08

    Batman08 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.07
    Zuletzt hier:
    25.09.08
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    13
    Erstellt: 24.04.08   #5
    danke für die antworten...ich suche einen vielseitigen charakterreichen amp der viel her macht um die 800- 900€
     
  6. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 24.04.08   #6
    éngelland ist doch eu? dass der deutsche händler etwaige garantieabwicklungen nicht mit freuden macht ist natürlich klar.
    vielseitig heisst aber nicht technischen schnickschnack wie modelling, eingebaute effekte etc.? und hermachen druckmachen?
    als vollröhre wäre da z.b. noch traynor http://www.musik-service.de/traynor-yba-200-ii-prx395754545de.aspx. und was m.e. am nächsten an röhre rankommt: quantum-head http://www.musik-service.de/hughes-kettner-quantum-qt-600-prx395743088de.aspx. der ist allerdings teurer als zuletzt von dir genannt (allerdings ähnlich england-angebot).
    da solltest du evt. noch was zum einsatz schreiben.
     
  7. Batman08

    Batman08 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.07
    Zuletzt hier:
    25.09.08
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    13
    Erstellt: 24.04.08   #7
    ja also er wird in einer punk band mit sehr schnellen rockigen einflüssen zum einsatz gebracht..zudem stell ich mir nen richtig druckvollen bassverstärker sound vor den man sofort raushört..
     
  8. Mad*

    Mad* Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.06
    Zuletzt hier:
    19.03.13
    Beiträge:
    1.714
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    5.075
    Erstellt: 24.04.08   #8
  9. FairHair

    FairHair Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.07
    Zuletzt hier:
    16.07.09
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    427
    Erstellt: 24.04.08   #9
    Mhm, die Marsh-Bass-Amps würde ich anspielen, ehe ich sie kaufe. Der Sound muss wirklich gefallen. Meiner Meinung (und meiner Erfahrungen) zu Folge sind sie nicht so flexibel wie "vergleichbare" Produkte, dafür jedoch sehr prägnant und eindeutig im Klang.
    Würde da eher zum Hartke raten, oder gleich auf eine echte Transe setzen. Peavey hat preiswerte Dinger aufm Markt, Trace Elliot ist auch immer ein schöner Garant für "vielseitig" und "charakterreich" - und bei dem Aussehen macht der definitiv was her. ;)


    Edit: Marshall-Amps kosten im Land der Königin scheinbar allgemein etwa die Hälfte. Zumindest im Vergleich zu CH-Preisen. Mein Gitarrist hat sich gerade nen JVM410 für n bisschen mehr als 600£ abgegriffen.
     
  10. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    10.688
    Ort:
    wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    1.487
    Kekse:
    95.384
    Erstellt: 25.04.08   #10
    Mit diesem Argument kannst Du mal 10 kg Tabak mit nach England nehmen - oder (wenn man blöd ist) 10 kg englischen nach Deutschland. Da wird sich der Fiskus freuen, wenn er Dich erwischt!
    Auch in der EU gibt es Steuern und Zölle, wenn bestimmt Freigrenzen überschritten werden!

    Gruß
    Andreas
     
  11. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 25.04.08   #11
    andreas, das hinkt. aus der währungsunion kann man zwar ausscheren. und alkoholika und tabakwaren sind m.w. extrawürste, bei denen es sich wundert, dass diese unter dem gesichtspunkt des gleichheitsgrundsatzes noch nicht beim bvg verbraten worden sind.
    gb hat doch die vat (entsp. unserer Ust. m.w. 17,5%). die müsste der käufer bei der einfuhr erstattet bekommen, worauf die ware mit unseren 19% belastet wird. bei eigenen autoreimporten z.b. ist das generell doch auch so. und zoll? mag sein, dass die briten da auch in splendid isolation sind. kann ich mir aber nicht vorstellen.
     
  12. Batman08

    Batman08 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.07
    Zuletzt hier:
    25.09.08
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    13
    Erstellt: 28.04.08   #12
    zu welchem amp würdet ihr nach eurer meinung, in anbetracht der tatsache, das ich in einer punkband spiele,raten? dem traynor als vollröhre den oben verlinkten ampeg oder den hughes and kettner?...

    liebe grüße
    steffen
     
  13. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 28.04.08   #13
    punk music is all about not following any rules ... ;)
    ich glaube, wir hatten das thema schon zum jahresende. da ging es u.a. um den hartke 3500. ich finde es ja prinzipiel gut die "paar euros" mehr auszugeben. und in meinem alter wäre es dann wohl wirklich der amp für´s leben :(. probier sie aus!
     
  14. basswonder

    basswonder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.07
    Zuletzt hier:
    3.02.14
    Beiträge:
    20
    Ort:
    aschersleben
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.04.08   #14
    ich verkaufe gerade meinen Ashdown ABM RC EVO II 575 Watt-- kommt auch von der insel und die punkbands die ich kenne schwören drauf -- vielseitig und als hybrid durchaus vergleichbar mit den marken dingern die du angibst -- solltest du mal antesten kriegste gebraucht um die 600 euro nimm nicht den EVO I der ist lange nicht so brilliant und nuancenreich wie der EVO II und kein Combo mit 15" das matscht als box 2x10 oder besser 4x10 + 1x15 dann haste druck und lautstärke

    yes elvis
     
  15. der_bruno

    der_bruno Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    15.10.04
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    4.534
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    10.929
    Erstellt: 01.05.08   #15
    Überlege dir einen aussagekräftigen Threadtitel und schick ihn mir per PN (Privater Nachricht). Dann wird der Thread wieder geöffnet.

    Bitte gründlich lesen: Warum aussagekräftige Titel

    Zitat aus den Boardregeln:

    Bis dahin:

    Closed!
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping