billige Keytar

von LebenAG, 24.07.07.

  1. LebenAG

    LebenAG Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.07
    Zuletzt hier:
    5.07.09
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.07.07   #1
    nabend
    bin schon seit langem auf der suche nach einer preiswerten Keytar (oder Umhängekeyboard). Leider konnte ich bis jetzt noch keins finden und bei den ebay-auktionen bin ich auch immer wieder überboten worden. Vielleicht könnt ihr mir helfen.
    Die Keytar sollte nicht mehr als 400€ kosten.
    Danke
     
  2. TritonFreak

    TritonFreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.05
    Zuletzt hier:
    14.10.16
    Beiträge:
    835
    Ort:
    Wuppertal
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    868
    Erstellt: 24.07.07   #2
    Hi und Willkommen !!

    auch wenn du das vielleicht nicht hören willst: vergiss es :(
    anständige Keytars sind in meinen Augen nur die beiden AX'e von Roland und die haben derzeit halt ihren Preis weil es nichts vergleichbares neues gibt und halt sehr gesucht.
    Alle anderen Modelle sind da zum einen noch seltener und haben m.E. einige Nachteile.
    Die Tastatur vom Yami KX5 ist zu klein und der Korg RK100 hat keine Anschlagdynamik.
    Von den Yamaha SHS-Dingern würde die Finger lassen .... das ist eher so die Kinderkeyboard-Abteilung :twisted:

    Hab schonmal DEN Vorschlag hier gemacht :rolleyes:

    vielleicht ist das ja was für dich ....

    Grooves,

    Der Mig
     
  3. LebenAG

    LebenAG Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.07
    Zuletzt hier:
    5.07.09
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.07.07   #3
    und angenommen ich wollte mir ein Roland AX-7 kaufen, wo würde ich dann an so eins rankommen? Wird das überhaupt noch hergestellt?
     
  4. NightflY

    NightflY Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.05
    Zuletzt hier:
    22.08.11
    Beiträge:
    1.010
    Ort:
    Belgier an die Costa Blanca, España
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.073
    Erstellt: 25.07.07   #4
    Hast du DEN link komplett gelesen? Sonst kannst du mal suchen in die keys abteilung nach umhaengekeyboard oder keytar, es gab noch erscheidene tipps in diese sache.
    Also oben, mitte rechts suchen, dann erweiterte suche, rechts keys abteil wählen und los...
    LG
    NightflY
    PS: mein umhängesynth, mit bild in obenstehende link hat bedeutend weniger dann 200,-€ gekostet, es hangt ja immer davon ab, was man machen will...
     
  5. Cheldar

    Cheldar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    7.06.16
    Beiträge:
    488
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    244
    Erstellt: 25.07.07   #5
    Wenn überhaupt, dann findest du nur bei eBay was, da Roland derzeit keine AX mehr vertreibt. Aber derzeit geht der Preis für AX'e bei eBay schon fast in die 1000er.
    Zum Vergleich: nen AX7 hat mal neu 455,- Euro gekostet und is vor nen paar Monaten (als ich mir zuletzt überlegt hatte sowas anzuschaffen) bei eBay für sage und schreibe 855 Euro weggegangen. Da isses mir vergangen...

    In dem vorher verlinkten Thread haben sich auch einige Tips gefunden, nen normales Masterkey zu nem Keytar umzubauen.
     
  6. Orgelmensch

    Orgelmensch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.03
    Zuletzt hier:
    2.11.10
    Beiträge:
    2.296
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.225
    Erstellt: 25.07.07   #6
    Ein Moog Liberation wäre natürlich geil...
    Aber die sind richtig schwer zu finden und sauteuer!!!
     

    Anhänge:

  7. Craymaster

    Craymaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.07
    Zuletzt hier:
    17.05.09
    Beiträge:
    210
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    80
    Erstellt: 26.07.07   #7
  8. Rawsson

    Rawsson Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.07
    Zuletzt hier:
    12.09.09
    Beiträge:
    113
    Ort:
    Uetze
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 20.08.07   #8
    Also ich habe mir vor kurzem ein AX-1 zugelegt (für 500€ :eek: )

    Ich hbae mir so ziemlich alles über KEytars durchgelesen und bin zu dem entschluss gekommen, dass die einzig brauchbaren Keytars die beiden AX von Roland sind. Leider werden bei ebay alle AX-7 für 900-1000€ versteigert. Das AX-1 ist aebr auch wirklich super und lohnt sich ;)
     
  9. LebenAG

    LebenAG Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.07
    Zuletzt hier:
    5.07.09
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.08.07   #9
    woher hast du die AX-1?
     
  10. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    13.676
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 20.08.07   #10
    Wahrscheinlich bei Ebay:) Das letzte ging für 523 € weg.

    Finde ich auch viel Geld!! Deswegen geht meins wieder weg.
     
  11. Rawsson

    Rawsson Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.07
    Zuletzt hier:
    12.09.09
    Beiträge:
    113
    Ort:
    Uetze
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 20.08.07   #11
    Genau das Keytar habe ich mir zugelegt was du grad beschrieben hast^^ :D
     
  12. Limited

    Limited Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.04
    Zuletzt hier:
    20.07.13
    Beiträge:
    420
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    76
    Erstellt: 20.08.07   #12
    Hürgs. Hätt ich meinem Ax-7 keinen Custom Paintjob spendiert, der zwar super aussieht, aber nicht ganz so professionell lackiert ist (teils rau, kleine Lacknasen), würde ichs auch gern für das doppelte des ursprünglichen Preises verhökern ;)
    Hab damals ~450€ bezahlt; war das letzte beim Musik-Service.
     
  13. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    13.676
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 20.08.07   #13
    Ich glaube, dass du den auch mit der lackierung los werden kannst.

    Die Spinnen doch alle!
     
  14. Soul4life

    Soul4life Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    792
    Ort:
    Niederrhein
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    890
    Erstellt: 21.08.07   #14
    geht bestimmt dann auch für noch mehr weg...einfach total nur bescheuert... :screwy:
     
  15. Froce

    Froce Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.05.05
    Zuletzt hier:
    17.10.13
    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    110
    Erstellt: 21.08.07   #15
    Beim Musicstore beiten die an, dass sie ein Masterkey mit Securitylocks ausrüsten, sprich "gurtbar" machen, [...mal eben nachschlagen, welches das ist...] und zwar rüsten die die M-Audio Mid-Air Serie aus, das sind die Keys mit integriertem Midi-Funk. DAs ganze nennt sich dann ""Flying Keyboard" Umrüstsatz", den man dann sozusagen als Erweiterungspaket zum M-Audio dazukauft. Vielleicht ist das was für dich, raussuchen tu ich das jetzt nicht, die Seite von denen ist mir zu langsam:rolleyes:
     
  16. Soul4life

    Soul4life Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    792
    Ort:
    Niederrhein
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    890
    Erstellt: 21.08.07   #16
    Ist mir auch schon aufgefallen...
    Die bieten das zwar in ihrem Katalog an, jedoch ist das bisher nicht auf der Seite gelistet...
     
  17. Craymaster

    Craymaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.07
    Zuletzt hier:
    17.05.09
    Beiträge:
    210
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    80
    Erstellt: 26.08.07   #17
    In der aktuellen Keys steht auch ein Kurzbericht über ein Keyboard, das serienmäßig umhängbar ist. :D
     
  18. therealpaddy

    therealpaddy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.05
    Zuletzt hier:
    9.09.16
    Beiträge:
    1.346
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    588
    Erstellt: 30.08.07   #18
    Du meinst dieses Behringerteil? Das hat ja nur 25 Tasten, was dann doch etwas arg wenig ist. 49 solltens schon sein.
     
  19. Craymaster

    Craymaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.07
    Zuletzt hier:
    17.05.09
    Beiträge:
    210
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    80
    Erstellt: 31.08.07   #19
    Richtig, Behringer. OK, wenn ich das präsent gehabt hätte, hätte ich das nicht empfohlen. 25 Tasten sind in der tat ziemlich schmalspurig. Aber der Gedanke ist gut.
     
  20. therealpaddy

    therealpaddy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.05
    Zuletzt hier:
    9.09.16
    Beiträge:
    1.346
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    588
    Erstellt: 31.08.07   #20
    Naja das ist halt die Verzweiflung, weil der Markt uns armen Tastern grad überhaupt nicht geben will, was doch so viele haben wollen :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping