Bitte um Aufnahme

von Janiboy, 06.07.08.

  1. Janiboy

    Janiboy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.06
    Zuletzt hier:
    21.03.10
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    54
    Erstellt: 06.07.08   #1
    Hallo Leute,
    habe neulich mal ein kleines Stück am Klavier geschrieben, um es zu meiner Liste von (Gitarren-)Song hinzuzufügen, allerdings besitze ich nicht das richtige Recording-Equipment. Nun möchte ich einen Pianisten mit gutem Mikro bitten, das Stück "The Hero" für mich aufzunehmen.

    Wäre wirklich sehr nett.

    Danke im Vorraus,
    Janiboy
     

    Anhänge:

  2. stephen

    stephen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.06
    Zuletzt hier:
    11.09.08
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    58
    Erstellt: 07.07.08   #2
    Ein MIDI-Editor sollte das doch auch tun? Gut, es klingt ein wenig wie aus der Konserve...
    Edit: Äh...hab jetzt erst in das RAR reingeguckt... wenn Du schon ein MIDI hast, wozu dann noch der Pianist?
     
  3. Mich90

    Mich90 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.05.07
    Zuletzt hier:
    26.11.12
    Beiträge:
    179
    Ort:
    Lünen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    173
    Erstellt: 07.07.08   #3
    Ich tippe auf :

    Nicht gewollte KonservenMusik :D:D:D

    Ich hasse Midi-Musik :D kann cih schon verstehen :D

    aber bei mir für Git immer Schlagzeug aufzunehmen, wo ich keins ahbe geht nunmal nicht :D Ich leben mit MidiSchlagzeug :D

    Naja vllt findet sich ja jemand nettes für dich ;)
     
  4. Janiboy

    Janiboy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.06
    Zuletzt hier:
    21.03.10
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    54
    Erstellt: 07.07.08   #4
    Hoffe ich doch. Möchte das Lied als Sample online stellen um bei Leuten Werbung zu machen, die nen Filmmusik-komponisten benötigen, und da soll das ja einigermaßen professionell sein^^. Könnte selbst aufnehmen, aber das Rauschen ist zu stark und die Basstöne gehen auch etwas unter. Hoffe es findet sich noch jemand, der das nötige Equipment besitzt...

    So far,
    Janiboy
     
  5. Janiboy

    Janiboy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.06
    Zuletzt hier:
    21.03.10
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    54
    Erstellt: 08.07.08   #5
    Keiner hier, der das Equipment besitzt? Kannn doch nicht sein...^^
     
  6. lucjesuistonpere

    lucjesuistonpere Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.04
    Zuletzt hier:
    1.09.16
    Beiträge:
    2.486
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.193
    Erstellt: 08.07.08   #6
    Moment mal. Du willst, daß jemand das Sample professionell aufnimmt, damit du dich als professioneller Filmmusiker profilieren kannst, obwohl überhaupt kein professionelles Equipment hast??
     
  7. Langfingerli

    Langfingerli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.07.06
    Zuletzt hier:
    15.06.12
    Beiträge:
    511
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    312
    Erstellt: 08.07.08   #7
    Nein, er will sich als FilmmusikKOMPONIST profilieren.
    Insofern ist das auch ohne professionelles Equipment möglich. Abgesehen von Notenpapier, Stift und Computer...
    Würde er sich als Produzent profilieren wollen, dann wäre die Sachen natürlich mehr als fragwürdig.
     
  8. lucjesuistonpere

    lucjesuistonpere Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.04
    Zuletzt hier:
    1.09.16
    Beiträge:
    2.486
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.193
    Erstellt: 08.07.08   #8
    Ah, OK.
     
  9. Ippenstein

    Ippenstein Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.08
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    3.983
    Ort:
    Klingenthal
    Zustimmungen:
    384
    Kekse:
    5.775
    Erstellt: 08.07.08   #9
    Mal ne Frage. Zu dem Klavierpart kommen aber noch mehr Instrumente, Gesang etc. hinzu?
    Und ist das das ganze Lied oder kommt da noch was an harmonischer Änderung?

    Hier findest Du übrigens mehr oder weniger gute Plugins...: http://www.vst-archiv.de/

    Grüße

    Ippenstein
     
  10. Janiboy

    Janiboy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.06
    Zuletzt hier:
    21.03.10
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    54
    Erstellt: 08.07.08   #10
    Ist erst mal ne Grundidee, ein Thema sozusagen, möchte sie vielleicht später noch ausbauen, allerdings erst mal was in der Hand haben. Allerdings ließe sich diese Grundidee meiner Meinung nach auch zu nem kompletten Lied ziehen, denn wenn man sich Filmmusik einmal anschaut, bekommt man zumeist eine ständige Sequenzierung des Hauptthemas um die Ohren gehauen ;).

    Zu der Sache mit der Aufnahme: Klar würde ich gerne selber aufnehmen, allerdings habe ich zurzeit nicht das nötige Kleingeld für das Equipment (Mindestens 190 €). Da aber die Leute, die ich als Zielgruppe ansehe, mit einer Partitur und der Aufforderung, sich Musiker für die Umsetzung zu beschaffen, wohl nicht viel anfangen können, brauche ich einen dritten, der den Part des "Produzenten" übernimmt. Ich hoffe, das leuchtet ein.

    So far,
    Janiboy

    p.s.: hoffe ebenfalls, dass sich noch jemand findet ;).

    €: wie öffnet man denn die programme von der seite, auf die du verlinkt hast?
     
Die Seite wird geladen...

mapping