Black Label Society Effekt

von Euronymous, 16.04.05.

  1. Euronymous

    Euronymous Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.04.05
    Zuletzt hier:
    14.07.13
    Beiträge:
    548
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    295
    Erstellt: 16.04.05   #1
    Hoi allerseits,
    kann mir hier vielleicht jemand sagen wie der Effekt heißt den BLS häufig (fast in jedem Lied) verwenden.
    Ich kann ihn nur sehr schlecht beschreiben...
    Hier ist mal ein Beispiel:
    Es handelt sich um das Lied "low down" (Nr.9) vom Album "Sonic Brew".
    es geht hauptächlich um die "3er", die irgendwie NICHT nach standart klingen :rolleyes:
    also wär nett wenn mir einer den Effekt nennen kann den LBS hierbei verwendet

    1st Verse (0:42)
    G||---------------------|---------------|
    D||---------------------|---------------|
    A||---------------------|---------------|
    E||---------------------|--7-6-5--------|
    B||-3--0-3-0-3--0-3-0--|--------7-6-5--|

    danke im voraus
    lg Pinky01

    Korrigiere: NICHT nach standart klingen :)
     
  2. Hurdibrehan

    Hurdibrehan Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.04
    Zuletzt hier:
    10.07.05
    Beiträge:
    1.499
    Ort:
    algovia
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    621
    Erstellt: 16.04.05   #2
    artificial harmonics
     
  3. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 16.04.05   #3
    artificial harmonics

    gib das mal bei der SUFU ein, da bekommst Du unmengen an Threads...

    RAGMAN
     
  4. Ickebiwa

    Ickebiwa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.04
    Zuletzt hier:
    23.02.15
    Beiträge:
    36
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.04.05   #4
    ich denke du meinst dieses fiepen oder aufheulen? also Flacholées oder so nennt man das. ka wie mans schreibt :D
    jedenfalls musst du mit den plek fast vertikal zu den saiten und den daumen so platzieren auf dem plek dass er direkt nach dem anschlagen abdämpft...
    mit den linken fingern dann an dem jeweiligem Bund ein vibrato, viel zerre und dann müsstes funzen! mfg
     
  5. Euronymous

    Euronymous Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.04.05
    Zuletzt hier:
    14.07.13
    Beiträge:
    548
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    295
    Erstellt: 16.04.05   #5
  6. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 16.04.05   #6
    wat is dat denn? kann mann das in den Kaffee stippen..


    Oder meinst Du flageolett, das ist aber eine andere Art und Weise von Obertönen und Art diese zu erzeugen.


    RAGMAN
     
  7. Hurdibrehan

    Hurdibrehan Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.04
    Zuletzt hier:
    10.07.05
    Beiträge:
    1.499
    Ort:
    algovia
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    621
    Erstellt: 16.04.05   #7
    und nochmal richtig: saite mit daumen nagelbett und plek gleichzeitig einen offbeat machen, und wenns nicht sofort hinhaut --> üben üben üben, mit der zeit klappt alles und ich denke jeder kann sagen dass es bei ihm lange gedauert hat.

    mfg - hurdy gurdy
     
  8. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 16.04.05   #8
  9. Hurdibrehan

    Hurdibrehan Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.04
    Zuletzt hier:
    10.07.05
    Beiträge:
    1.499
    Ort:
    algovia
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    621
    Erstellt: 16.04.05   #9
    das was ihr meint womit man diese harmonics unterlegen kann ist ein vibrato - wers sein fingervibrato nicht allzu gut beherrscht sollte auf einen univibe zurückgreifen - hört sich allerdings nur halbs so sahning an.

    mfg - hurdy gurdy
     
  10. Euronymous

    Euronymous Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.04.05
    Zuletzt hier:
    14.07.13
    Beiträge:
    548
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    295
    Erstellt: 16.04.05   #10
    he kann mir das bitte wer in trottelsprache erklären,..
    irgendwie check ich das nicht wie das funktioniert :o
     
  11. A.P.

    A.P. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.04
    Zuletzt hier:
    22.03.09
    Beiträge:
    969
    Ort:
    Ösiland
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    205
    Erstellt: 16.04.05   #11
    1. benutz die sufu da gibts wirklich infos zu genüge...

    2. aber da mir im moment fad is, erklär ichs dir in einfachen worten kurz und bündig:
    • bei diesen tönen geht es um einzelne töne, d.h. keine powerchord,... (kann man aber auch machen is aber schwerer)
    • am anfang nimmst du dein plek so, dass nur wenig davon rausschaut, aber genug um ordentlich spielen zu können
    • du schlägst damit so ne seite an dass du die sate aber mit der daumenunterseite ein wenig berührst, ja sogar ein wenig abdämpfst
    • benutz alles an zerre die du hasst, schraub die höhen rauf (dann hört man es leichter)
    • benutz nicht die großen dreiecksförmigen pleks, denn damit geht es am anfang nicht wirklich
    • die a.h.'s klingen nicht überall wirklich geil, versuchs sie auf der d-saite am 2.bund. da klingen sie sehr "schön"
    • euipment hat auch einen großen einfluss drauf
    • FINGERVIBRATO wird hier großgeschrieben, d.h. sie klingen auch ohne vibrato, aber mit klingen sie viel geiler
    • diese technik erfordert viel übung
    • für den rest musst du die sufu benutzen, ich bin doch nicht mutter teresa;)
    • untenstehend ein einfacher aber sehr geiler beispielsriff, wie man die a.h.'s anwenden kann.
      ich habs durch diesen riff gelernt die dinger im gesamten zu verwenden (d.h. flüssig einzubauen)
    • riff von Twist of Cain - DANZIG
    e|-----------------|-----------------|-----------------|-----------------|
    B|-----------------|-----------------|-----------------|-----------------|
    G|-----------------|-----------------|-----------------|-8--8--8---------|
    D|-----------------|-AH--------------|-AH--------------|-8--8--8---------|
    A|-7---0-6-0-3-0-0-|-7---0-6-0-3-0-0-|-7---0-6-0-3-0-0-|-6--6--6---------|
    E|-----------------|-----------------|-----------------|-6--6--6---------|
     
  12. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 16.04.05   #12
    Ganz einfach im Prinzip:

    Du spielst mit einem verzerrtem AMP

    Dann schlägst Du wie in diesem Fall die E-Saite im 3. Bund an.
    Beim Anschlag (kräftig) mit dem Plek berührst Du mit dem Daum ganz leicht die Saite.

    An der Stelle werden die Schwingungen der Saite geteilt und es erklingt dieser Oberton.

    Du musst deshalb die Anschlaghand parallel zu den Saiten verschieben um die richtige Stelle zu finden.

    Wenn Du dann mit der Greifhand noch ein Vibrato machst klingt es richtig geil...

    RAGMAN
     
  13. Euronymous

    Euronymous Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.04.05
    Zuletzt hier:
    14.07.13
    Beiträge:
    548
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    295
    Erstellt: 16.04.05   #13
    Danke, mir ist zwar schon ein Licht aufgegangen, aber mir haben eure Beiträge dennoch weitergeholfen, vielen dank, so halbat klappts schon, halt eben mit dem flüssig spielen noch nicht, naja übungmacht den meister :great:

    mit den powerchorden ist ja im grunde nur das selbe, oder?
    hab ich auch schon probiert manchmal klappts schon...

    naja mein Equipment is nicht gerade Pro (B.C. Rich Metal Master Pack *g*),
    hm so schlecht es es nicht, allerdings rauscht es verdammt laut bei hohem gain,
    ob es an den pickups oder einfach nur am mitgelieferten verstärker liegt weiß ich nicht..

    jedenfalls danke
    lg
     
  14. A.P.

    A.P. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.04
    Zuletzt hier:
    22.03.09
    Beiträge:
    969
    Ort:
    Ösiland
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    205
    Erstellt: 16.04.05   #14
    mit dem pack hab ich auch angefangen, das liegt am verstärker der is glaub ich keine 0,666euro wert:D

    aber die gitarre, ich hab meine alte von diesem pack grad restauriert (neuer lack, bridge zusammengeschliffen,...), ist nicht soo schlecht wie die leute hier alle behaupten. ich verwende sie als zweitgitarre für extrem tiefe tunings.

    ich hatte mit der immer das problem dass einmal pro woche ne saite gerissen ist, wenn du das problem auch hast musst du nur die bridge so wie ich ziemlich "zusammenschleifen" den der grad was da drauf is, ist ne frechheit...
     
  15. Euronymous

    Euronymous Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.04.05
    Zuletzt hier:
    14.07.13
    Beiträge:
    548
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    295
    Erstellt: 17.04.05   #15
    wie meinst du das?

    dann sind die pickups der guitar ja doch nicht so schlecht...
     
  16. Vogel

    Vogel Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.04
    Zuletzt hier:
    7.05.05
    Beiträge:
    801
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    84
    Erstellt: 17.04.05   #16
    wow wie kann man drauf sein ein fingervibrato durchn effekt zu ersetzen :screwy: und dann den artifical harmonics effektboard zu suchen. übrigens hatte ich den in ner stunde perfekt drauf.
     
Die Seite wird geladen...

mapping