Bodeneffekte richtig einsetzen ?!

von CrazyNoiseNigga, 17.07.06.

  1. CrazyNoiseNigga

    CrazyNoiseNigga Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.06
    Zuletzt hier:
    24.09.11
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.07.06   #1
    Grüß Gott Gemeinde,
    Ich spiele folgende Bodeneffekte in dieser Reihenfolge :

    Boss Octaver -> Ibanez Tubescreamer -> Ibanez Flanger -> Ibanez Phaser -> Ibanez Chorus -> Ibanez Dig.Delay -> Ibanez Metalcharger

    In den Octaver geh ich mit der Gitarre rein, aus dem Charger logischerweise wieder raus in den Amp (Marshall Tran. Combo 100 W, nicht eingeschliffen), ich hab alle Pedale auf ein Board montiert und verbunden, gespeist über ein entsprechendes Netzgerät.
    Mein Problem ist das ich teilweise deutlich hörbare Lautstärkenunterschiede habe wie z.B. wenn ich den Tube spiele und Flanger oder Phaser zuschalte wirds viel lauter, ich hätte aber gern nur den Effekt und keine Lautstärkenanhebung. Ein weiteres Problem ist das ich den Tube für Rythmparts, den Charger dann zum boosten für die Soli haben möchte. Zwar wird der Sound mit beiden Effekten schön singend und bissig aber lauter wird es nicht wenn ich den Charger dazu nehme, im Gegenteil, wenn ich ihn wieder ausschalte ist der Rythmsound hörbar lauter.
    Habe ich die Effekte in verkehrter Reihenfolge geschaltet oder was mache ich falsch ??
    :confused: :(
     
  2. Fozzy

    Fozzy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.05
    Zuletzt hier:
    1.12.12
    Beiträge:
    148
    Ort:
    Brake
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    34
    Erstellt: 17.07.06   #2
    Ich kenne die Geräte zwar direkt jetzt nicht, aber ich gehe mal davon aus, dass sie einen Volume oder Level-Regler haben. Die musst du einfach in "mühsamer" Arbeit an den gleichen Level angleichen und das möglichst nicht zuhause sondern bei der Bandprobe. Ein Verstärker reagiert, wenn lauter, ganz anderes als auf Zimmerlautstärke im Wohnzimmer!
     
  3. CrazyNoiseNigga

    CrazyNoiseNigga Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.06
    Zuletzt hier:
    24.09.11
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.07.06   #3
    Einen Levelregler haben leider nur die beiden Zerrer ...
    Aber ich pack sie mal nebeneinander, mal schauen was passiert
     
  4. stylemaztaz

    stylemaztaz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.06
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.257
    Ort:
    Pappkarton unter der Isar
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    780
    Erstellt: 18.07.06   #4
    Hi!
    der phaser(der neue jedenfalls) hat nen level-regler mit dem müsste man eigentlich gut arbeiten können. ansonsten:
    1. versuch mal alle effekt-pedale(delay, chorus, octaver, flanger, phaser) einzuschleifen. meiner meinung nach hört sich es nicht nur besser an, man kann dann den sound und die lautstärke v.a. besser regulieren! vor dem amp gehören zerre, wah, kompressor vll noch...
    2. arbeite mit den knöpfen level(klar was sonst...) regeneration und depth, falls kein echter levelregler vorhanden ist
    3. zum thema solosound: versuch ma mit dem metalcharger die rhythmussounds zu machen und dann mit dem TS der hinter dem charger steht zu boosten. wichtigste beim boosten: wenig gain, dafür viel level

    also hoffe ich konnte helfen...

    greetz

    stylemaztaz
     
Die Seite wird geladen...

mapping