Boss GT-8 mit BR-600 aufzeichnen

B
basic
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.11.22
Registriert
16.02.10
Beiträge
6
Kekse
0
Hallo!

Hier meine Ausgangssituation:
- Boss GT-8 Effektboard
- Boss BR-600 Multitracker inklusive Drum-Computer
- Marshall 6100 Amp (inklusive parallelem und seriellem Effektweg).

Mein Problem:
Ich möchte gerne die Effekte und Amp Simulation des GT-8 nutzen und diese gleichzeitig mit dem BR-600 aufnehmen. Der interne Drum-Computer des BR-600 gibt den Beat vor. Kann ich dazu einfach das GT vor den BR setzen und dann damit in den Line-In des Marshalls gehen, oder gibt es dazu eine Lösung auf "elegante" Art und Weise?

Meine Entschuldigung:
Bin ein Newbie was das Recording etc angeht. Eventuell fehlen mir zur Lösung meines Problems auch einfach die richtigen Vokabeln....Gegoogelt habe ich, allerdings ohne richtigen Erfolg.

Vorab vielen Dank für die Unterstützung!
 
Eigenschaft
 
ksx54
ksx54
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.12.22
Registriert
29.03.14
Beiträge
3.701
Kekse
7.589
Hallo, also ich würde das so machen, da du ja die Preamps und die Effekte des GT 8 nimmst, brauchst du ja den 6100 nur um mitzuhören. Also würde ich alles korrekt einstellen, den Output Left des GT 8 in den Marshall Input und Output R in das BR 600 Line in. Kann sein, das man dann beim Output selekt am GT 8, Line Out/ PA oder so einstellen muss. Der Nachteil wäre, man kann damit keine Stereo Effekte nutzen.
 
micharockz
micharockz
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
07.12.22
Registriert
29.10.06
Beiträge
2.892
Kekse
15.636
Ort
Varel
Moin,
verstehe ich richtig, dass du den 6100 nur zum hören benutzen willst, oder willst du den Lautsprecher mikrofonieren? Ist mir nicht so ganz klar, weil zum Aufnehmen der Ampsimulation mitsamt Speakersimulation vom Boss GT 8 ja eigentlich Kopfhörer praktischer zum Abhören sind, zumal du das Playback so auch besser hören kannst als wenn noch ein Verstärker lärmt.
Falls du die Lautstärke für Feedbacks brauchst, macht das natürlich Sinn, habe ich auch schon mal gemacht (Ampsimulation direkt aufs Band, aber parallel Feedbacks über den echten Amp erzeugt), und das klappt gut (mit Ohrstöpseln unter dem Kopfhörer, der ziemlich leiden musste ...)
Falls du den Amp tatsächlich mirkrofonieren möchtest, würde ich mit der Ampsimulation des GT 8 ohne Speakersimulation direkt in den Return des Marshalls gehen, damit du nicht zwei Preamps in Serie hast. Die wären u.U. schwierig aufeinander abzustimmen.
Zum Stereo-Problem, das ksx54 schilderte: Du könntest einfach mit einem Stereokabel aus dem Kopfhörerausgang ins BR-600 gehen und dort aufnehmen. Den Left/Mono-Output des GT-8 schickst du wiederum ohne Speakersim in den Return des Marshall. Deine Abhörkopfhörer kommen an das BR-600

Ich wüsste jedenfalls nicht, warum du in den LineIn des Marshalls gehen solltest, oder möchtest du den Drumcomputer über den Marshall hören?
Sind deine Fragen beantwortet oder eventuell neue entstanden? Wie ist jetzt dein Plan?
 
B
basic
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.11.22
Registriert
16.02.10
Beiträge
6
Kekse
0
Danke für die Rückmeldungen!

Den Marshall mit dem Mik abnehmen möchte ich nicht. Ich würde gerne den DrumComputer über den Marshall hören, die Effekte des GT8 nutzen (da die ja weifelslos besser sind als die des BRs) und am liebsten noch das ganze auf dem BR-600 aufzeichnen können. Geht das?
 
ksx54
ksx54
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.12.22
Registriert
29.03.14
Beiträge
3.701
Kekse
7.589
Mit was willst du denn aus dem BR in den 6100?
 
B
basic
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.11.22
Registriert
16.02.10
Beiträge
6
Kekse
0
...da wäre ich flexibel....
Momentan nutze ich die Cinch-Stecker links/rechts des BRs inklusive Adapter auf die große Klinke und dann rein in den Marshall....funktioniert jedenfalls.
 
micharockz
micharockz
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
07.12.22
Registriert
29.10.06
Beiträge
2.892
Kekse
15.636
Ort
Varel
Also benutzt du den Marshall quasi als Monitor, richtig? Ich kenne das BR600 nicht, denke aber, es muss möglich sein, den Kopfhörerausgang für den Marshall zu benutzen, während die Gitarre aufgenommen wird.
Zu den Cinch Ausgängen weiß ich nichts.
Bei Fragen zum Routing des BR600 würde ich sonst mal in der Recordingabteilung des Boards fragen, falls hier keine Lösung gefunden werden sollte...
 
ksx54
ksx54
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.12.22
Registriert
29.03.14
Beiträge
3.701
Kekse
7.589
Bei Fragen zum Routing des BR600 würde ich sonst mal in der Recordingabteilung des Boards fragen, falls hier keine Lösung gefunden werden sollte...

wäre vlt schon besser, scheint doch etwas komplizierter zu sein.
 
micharockz
micharockz
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
07.12.22
Registriert
29.10.06
Beiträge
2.892
Kekse
15.636
Ort
Varel
Funktioniert denn keiner der Vorschläge?
 
B
basic
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.11.22
Registriert
16.02.10
Beiträge
6
Kekse
0
Habe mir erstmal so geholfen: Gitarre->GT8->BR600->Marshall (line in). ist noch nicht 100%ig, hilft mir aber vorerst.

Sorry für die verspätete Antwort. Kam bisher nicht dazu.
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben