box eigenbau Tipps

von rare&loud, 26.03.06.

  1. rare&loud

    rare&loud Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.05
    Zuletzt hier:
    28.05.09
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.03.06   #1
    Habe vor mir ne gitarren box zu bauen.
    habe 4 celestion v30
    buchse..etc
    bereits vorhanden
    die box soll allerdings andere maße als ne 4x12 haben.
    möchte sie höher aber schmaler bauen.
    ist es wirklich so wichtig sich an die volumen vorgaben zu halten?
    spiele dual rectifier und möchte mich in etwa an die mesa box standart halten was das volumen angeht. kann ich da mehr oder weniger davon abweichen,oder würde sich das so krass auf den sound auswirken.
    100cm h x67cm w x36cm d
    ist das möglich?
     
  2. rare&loud

    rare&loud Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.05
    Zuletzt hier:
    28.05.09
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.03.06   #2
    oh!!
    ich hätte da nch ne frage!
    was bringen eigentlich bassreflex öffnungen
    an der box frontplatte.
    PA boxen haben so was doch öffters oder ?
    Nur warum
    was bringts wirklich?
     
  3. PYRO

    PYRO Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.03
    Zuletzt hier:
    20.11.13
    Beiträge:
    1.158
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    155
    Erstellt: 26.03.06   #3
    Warum willst du denn so unübliche Maße verwenden? Bei 67cm Breite hast ja so gut wie keinen Abstand zwischen den Speakern bzw. zwischen den Speakern und den Seitenwänden.

    Mehr Volumen sollte die Box etwas basslastiger klingen lassen.

    Gitarrenbox mit Bassreflexöffnung kenne ich nur die HoS Seven T5, die hat glaube ich im unteren Teil Bassreflexöffnungen, aber die ist auch in der Mitte unterteilt. Außerdem musst du das Rohr ja genau berechnen um den gewünschten Effekt (mehr Bassdruck durch Resonanz?!) zu erzielen. Also ich würd's lassen.

    Gruß PYRO
     
  4. rare&loud

    rare&loud Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.05
    Zuletzt hier:
    28.05.09
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.03.06   #4
    also das mit den speakern hab ich mir schon überlegt.die box is ja 1m hoch also hab ich gedacht die speaker s förmig im Gehäuse anzubringen!
    das dürfte die box auch anders klingen lassen als mit standart quadratischer anordnung.
    naja schätze da muss einfach nur rumexperimentiert werden ,die theorie an sich ist denk ich machbar.danke für deine antwort.falls du noch tipps hast die ich beachten sollte .wäre cool!
     
  5. PYRO

    PYRO Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.03
    Zuletzt hier:
    20.11.13
    Beiträge:
    1.158
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    155
    Erstellt: 27.03.06   #5
    Ach so meinst du das. Hm, die Idee ist interessant aber wenn sie wirklich Vorteile im Vergleich zu einer normalen 4x12" Box hätte, dann hätte irgendein großer Hersteller dieses Prinzip schon aufgegriffen. Oder du hast ne Marktlücke entdeckt :D

    Naja, wenns dann nach dem rumexperimentieren aber nicht gut klingt hast du ne Menge Geld in den Sand gesetzt. Jetzt hast du noch immer nicht vrraten, warum du so ein unkonventionelles Konzept umsetzen willst ;)

    Ansonsten ist es nicht verkehrt wenn du das mal durchliest:
    http://www.rockprojekt.de/Projekte/Texte/Gitarrenbox.pdf

    Sonstige Tips gibts hier im Board in anderen Threads. Einfach mal nach "box selbst bauen" oder so suchen.

    Gruß PYRO
     
  6. Kramerama

    Kramerama Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.05
    Zuletzt hier:
    3.09.13
    Beiträge:
    737
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    462
    Erstellt: 27.03.06   #6
    Von der Bautechnik kann ich Dir sicher bissel helfen. PM an mich fals fragen sind. Die Volumenangaben sind nicht unbedingt bindend aber für geschlossene Gehäuse maßgebend für den Frequenzbereich.
    Bassreflexöffnungen werden über den längsten und den kürzesten weg, den der Schall vom Schallzentrum eines Lautsprechers bis zum Rohr zurücklegt berechnet. Die sich daraus ergebende Interferenz ist die von Pyro besagte Resonanz auf die dein Spaeker gestimmt werden soll - ähnlich einem Helmholz Resonator. Wenn diese Resonanz genau da liegt wo in etwas dein Speaker 6dB an Schallintensität im unteren Frequenzgang verliert kannst Du Dort den Frequenzgang deiner Box damit erweitern. Also ein kleineres Gehäuse bauen das aber verglichen mit einer geschlossenen Box größer klingt. Das Volumen eines Speakers ist aber nicht nur ein Merkmal. wichtig ist auch die tiefe des Gehäuses. Einer aus der PA Fraktion würde sich hüten einen 12"er in eine derart kurze Box zu setzen wie die meisten 4x12er. Da fängt dann schnell mal eine Rückwand an mitzuschwingen. Dafür nimmt man dann wieder Querstreben und verstärkt die Rückwand mit Kanthölzern etc.
    http://www.lautsprechershop.de/deutsch/index_tools.htm
    Da kannste mal rumprobieren.
     
  7. the flix

    the flix Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    4.886
    Ort:
    Immendingen
    Zustimmungen:
    684
    Kekse:
    23.911
    Erstellt: 27.03.06   #7
    Im Bassbereich wird diese Bauweise doch manchmal angewendet bei 4x12" Boxen, z. B. bei Mesa. So kann man das Gehäuse höher bauen, ohne dass es komisch aussieht (Schallwand ohne LS). Was das für Vorteile hat, weiß ich nicht, würde mich aber auch mal interessieren.
    Bassreflex halte ich für unnötig, sonst würde es doch schon praktiziert werden. So tief spielt eine Gitarre nun auch nicht, wie z. B. ein Bass oder eine Fullrange-PA.
     
  8. PYRO

    PYRO Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.03
    Zuletzt hier:
    20.11.13
    Beiträge:
    1.158
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    155
    Erstellt: 27.03.06   #8
    Ich nehme doch stark an, dass er Gitarre spielt... ;)

    Gruß PYRO
     
  9. the flix

    the flix Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    4.886
    Ort:
    Immendingen
    Zustimmungen:
    684
    Kekse:
    23.911
    Erstellt: 27.03.06   #9
    Ich meinte auch nicht, dass er sie sich so bauen soll, nur dass es das gibt, aber du hast recht, ist für ihn unrelevant.
     
  10. rare&loud

    rare&loud Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.05
    Zuletzt hier:
    28.05.09
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.03.06   #10
    oh sorry jungs war lange nicht mehr online!!!
    aber hey vieln Dank für die ganzen tipps!!!
    AN PYRO:Also das mit dem Geld is ganz klar so ne Sache!
    aber durch meinen paps hab ich relativ edle rohHölzer und auch muliplex an die ich sehr billig ,oder
    gar kostenlos rankomme.(der bastelt auch gerne an instrumenten rum)
    (Onkel hat schon über 15 geigen gebaut)
    so weit ist das also kein grosses Problem!Aber was boxenbau angeht ham die
    keinen schimmer...
    Und da ich die V30 aus der Fame hab,die eigentlich auch hauptsächlich wegen den speakern gekauft habe ...also Geld=kein Problem.
    Ich finde so ne box würde mich Opisch schon sehr zufriedenstellen,außerdem bin ich leidenschaftlicher bastler\Zeichner und will ne art Kunstwerk draus machen.(wär die moollon Effekte kennt!!kann ahnen was ich mit der Rückwand vorhabe!)jetzt soll halt auch hautsächlich der Sound der box noch stimmen und wär der glücklichste gitarrist der Erdgeschichte.
    Das mit der Bassreflex lösung war sone idee von mir.Ich wusste nich genau was das ding macht.Ich dachte das die vielleicht den sound des Boxeninnenraumes nach vorne projeziert.Ist halt echt Neuland für mich! Aber sagt mal weis einer wie das hinkrieg?geht das überhaupt?schraubt mal die rückwand eurer 4x12 auf und horcht rein,dan wisst ihr denk ich was ich meine.Danke nochmals an alle für die ANtworten!!
     
  11. OneStone

    OneStone HCA Röhrenamps HCA

    Im Board seit:
    02.01.06
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    5.671
    Ort:
    Nähe München
    Zustimmungen:
    491
    Kekse:
    35.405
    Erstellt: 03.04.06   #11
    Box umdrehen kannste mal probieren, also Konus nach hinten...
     
Die Seite wird geladen...

mapping