Boxen für Yamaha S-90

von johnallen, 09.01.07.

  1. johnallen

    johnallen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.07
    Zuletzt hier:
    29.11.09
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.01.07   #1
    Hallo alle zusammen,

    bin grade neu hier und komme schon mit einer Frage ;-)
    Aaaalso, ich spiele den S-90 (nicht die ES-Ausführung) von Yamaha, aber im Moment nur über Kopfhörer. Das klingt aber alles viel zu dünn etc und ich will mich dahingehend verändern, dass ich entweder meinen S-90 verkaufe zu Gunsten eines P-140 Stage Pianos (ich nutze in der Hauptsache dann doch die Piano-Sounds) oder mir Boxen anschaffe für den S-90. Letzteres ist die von mir eindeutig favorisierte Möglichkeit, allerdings weiß ich nicht so genau, was ich für Boxen nehmen kann, sollte etc. Allzuviel (also mehr als 200€) wollte ich nicht ausgeben, da das im Moment finanziell einfach nicht machbar ist.
    Ich liebäugele mit den Control One Extreme von JBL, die sind schön klein (ein absolutes Muss) und klingen auch vernünftig, allerdings habe ich keine Ahnung, wie man die an einen S-90 anschließen müsste und ob das überhaupt geht und ob sie von der Leistung her überhaupt gut genug sind, damit das Piano vernünftig klingt.
    Diese Lösung ist AUSSCHLIEßLICH für den Hausgebraucht, nicht für Bühne etc gedacht und ich will auch nicht das ganze Haus unterhalten, sondern nur in meiner Stube ein wenig vor mich hinklimpern...

    Kann mir da vielleicht jemand weiterhelfen?
    Desweiteren spiele ich mit dem Gedanken meinen S-80 (Studioinstrument, nie auf der Bühne gewesen) zu verkaufen. Kann mir jemand evtl auch noch sagen, was man sinnvollerweise dafür noch nehmen kann?

    Ich weiß, das ist viel gleich am Anfang, aber ich hoffe trotzdem mal auf ein paar hilfreiche Antworten. Im Vorraus schonmal besten Dank... ich bin nämlich, wie ich befürchte, eine technische Wildsau :-(

    Liebe Grüße
    Johannes:o
     
  2. Sticks

    Sticks Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Beiträge:
    7.381
    Ort:
    "Rhinelunt"
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    48.180
    Erstellt: 10.01.07   #2
    Die komplette 'Abhöre' für 200,00 EUR? Das wird nichts, jedenfalls nichts ohne Amping. Außerdem empfehlen sich eher Aktivboxen als die Control 1. Im Lowest-Budget-Sektor, z.B. die hier -> ESI nEAR 05 eXperience. Aber bitte: keine Klangwunder und auch kein Tiefbass erwarten.
    Hier ein Anhaltspunkt, beispielhaft für den S-90 -> Gebrauchtpreise oder mal bei Ebay 'reinsehen, was ein S 90 im Schnitt gebracht hat.
     
Die Seite wird geladen...

mapping