brauch ein neues mischpult

von vesti, 13.06.07.

  1. vesti

    vesti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.06
    Zuletzt hier:
    2.12.14
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    186
    Erstellt: 13.06.07   #1
    hallo zusammen...

    da wir uns jetzt entschieden haben, wieder selbstständig aufzunehmen, brauchen wir ein neues mischpult....aber nur welches....???
    das mischpult sollte einerseits für jeden kanal ein direct out haben (das ich ins interface gehen kann) aber andererseits genug sub gruppen für einen live gig....
    spuren mäßig zwischen 16 und 24 und auf keinen fall behringer!!!
    ich finde soundcraft ganz gut, mit standard 100mm fadern usw....
    aber viell. hat jemand von euch noch ne alternative, die preislich leistbar ist und mich überzeugt....

    mfg

    Vesti
     
  2. RaumKlang

    RaumKlang Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.06
    Zuletzt hier:
    30.01.14
    Beiträge:
    5.210
    Zustimmungen:
    380
    Kekse:
    21.306
    Erstellt: 13.06.07   #2
    Eine ungefähre Budgetangabe wäre hilfreich.
    Aus dem Bauch raus:
    Gebrauchte Allen&Heath GL2200/24 (4 Groups, Direct Outs, Insert je Kanal/Gruppe/Master, 6 Auxe, Group/Aux-Reverse) oder Soundcraft Spirit Live 4², wobei die zusätzlich 4 Mutegruppen hat, dafür gefällt mir der EQ nicht so sehr.

    Ansonsten z.B. Allen&Heath GL2400/24 (der Nachfolger der 2200).
     
  3. vesti

    vesti Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.06
    Zuletzt hier:
    2.12.14
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    186
    Erstellt: 13.06.07   #3
    budget: 500-800 euro
    am besten gebraucht, da muss man halt dann schaun...
    mfg
     
  4. dererstemann

    dererstemann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.06
    Zuletzt hier:
    6.01.15
    Beiträge:
    604
    Ort:
    Lübeck
    Zustimmungen:
    39
    Kekse:
    468
    Erstellt: 22.06.07   #4
    Soundcraft Spirit Studio, jibbet bei Egay so um die 5-600€. Mit dem Teil kann man schon arbeiten.
     
  5. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    8.066
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    569
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 22.06.07   #5
    Ein Mischpult mit dem es sich aus meiner Erfahrung heraus nur "blöd" aufnehmen lässt. Wir hatten es selber bei uns in der Band............ da ging aus 1000 Gründen meistens daneben. Obwohl bei 600,- - 800,- € Budget kommt das wohl so oder so nicht in Frage.


    Topo :cool:
     
  6. Kfir

    Kfir HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    4.03.14
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Plochingen (Stuttgart/Esslingen)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5.730
    Erstellt: 23.06.07   #6

    Inwiefern blöd aufnehmen...? Zuviel Gerausche?
     
  7. vesti

    vesti Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.06
    Zuletzt hier:
    2.12.14
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    186
    Erstellt: 26.06.07   #7
    Was haltet ihr vom fostex 820?
    hab n angebot für 350 Euro....

    Schon erfahrungen gemacht oder was davon gehört?

    Mfg
     
Die Seite wird geladen...

mapping