brauchbares gitarrenkabel

von smurf, 19.08.06.

  1. smurf

    smurf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    14.03.09
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 19.08.06   #1
    ich moechte mir nun endlich mal ein brauchbares kabel kaufen, weil ich alle die ich kaufe nur schrotte und das mist ist :/

    bisher habe ich immer solche kabel gehabt wo man die steckerhuelle so abschrauben konnte... ka ob ihr die kennt, aber die sind absoluter muell

    naja bevor ich jetz wieder irgendein kabel kaufe: welches koennt ihr empfehlen, welches quasi unzerstoerbar ist. jaja jedes kabel kann kaputt gehen, aber das eine schneller, das andere weniger schnell.

    achja ich spreche von stinknormalen klinke-klinke kabeln, gitarre-amp oder gitarre-mulit-amp usw
     
  2. -Silence-

    -Silence- Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    20.02.15
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Haiger
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    4.952
    Erstellt: 19.08.06   #2
  3. smurf

    smurf Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    14.03.09
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 19.08.06   #3
    kostet aber auch recht viel ;)

    der uebergang vom kabel zum stecker ist auch stabil? weil die stelle ja besonders empfindlich ist, und die loesung der kabel die ich hab, um diese stelle weniger anfaellig zu machen, ist so bescheuert das es kaputt gehen muss
     
  4. hagl90

    hagl90 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.06
    Zuletzt hier:
    8.02.09
    Beiträge:
    29
    Ort:
    Uigendorf BW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.08.06   #4
    ich denk die preißklasse musst du schon nehmen, Ich hab n Neutrik wo man die hüllen abschrauben kann, funktioniert bei mir einwandfrei, das kabel hat aber sicherlich au mal 15 oder so koastet!
    lg hackl
     
  5. Canon1

    Canon1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    31
    Kekse:
    444
    Erstellt: 20.08.06   #5
    Ich habe auch Sommer Kabel, 20 Meter auf ebä geschossen, Neutrik artige Stecker gekauft und so konfektioniert wie ich es brauche.

    Gute Kabel sind wichtig. Schlechte sind aber wegzuwerfen. Ich finde immer wieder die 20 Jahre alten Spiralkabel in Schränken ....
     
  6. hagl90

    hagl90 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.06
    Zuletzt hier:
    8.02.09
    Beiträge:
    29
    Ort:
    Uigendorf BW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.08.06   #6
    20 meter^^
    i hab nur 6 :-)
     
  7. viertoener

    viertoener Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.06
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    1.290
    Ort:
    Großkaff Wolfen
    Zustimmungen:
    122
    Kekse:
    5.714
    Erstellt: 22.08.06   #7
    Ewig hält keines.

    Ich selbst habe Schulz, Klotz und Bespeco. Schulz und Bespeco sind nach einem Jahr mal kaputt gegangen. Hab sie wieder gelötet und geht wieder. Klotz ist mir noch nicht kaputt gegangen, Die sind aber sehr steif. Klar das da der Draht nicht so belastet wird. Die Dinger gehen in der Regel kurz vor der Lötstelle kaputt. Da liegt der recht Starke Bewegung an der Stelle zum Grunde. Steifere Kabel lassen nicht alle Bewegungen zu, und der Draht wird nicht so stark belastet. Ergo. Hält länger.

    Neutrix-Klinken sind die besten Stecker, die ich kenn. Für ein gutes Kabel muss man mehr zahlen. Doch hält das länger als billig Dingen. Unterm Strich bezahlt man weniger.

    Prost :D
     
  8. black_guitar

    black_guitar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.06
    Zuletzt hier:
    10.04.08
    Beiträge:
    89
    Ort:
    Spittal / Drau
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    40
  9. chivas

    chivas Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.08.05
    Zuletzt hier:
    13.07.10
    Beiträge:
    94
    Ort:
    Worms
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 30.10.06   #9
    gudn!

    habt ihr ne ahnung wo ich ein langes spiralkabel herbekomm? ich hab ein 6 m langes, aber hätte gerne ein längeres. beim großem t und anderen online shops hab ich bisher nix gefunden...
    gruß
     
  10. Gothic

    Gothic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    3.08.08
    Beiträge:
    1.009
    Ort:
    Eppelheim
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    276
    Erstellt: 31.10.06   #10
    kannst mal bei tonetoys.de gucken. Die haben auch so allerhand anders nicht-von-der-Stange zeugs. Darunter auch viiiiiele tolle Kabel, wie ich letztens selber feststellen durfte-->Galli, nur zu empfehlen..


    und wer braucht 20m Kabel oO
     
  11. Ar.Key

    Ar.Key Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.06
    Zuletzt hier:
    18.03.08
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 31.10.06   #11
    Ich hab nen 6m-Kabel von Klotz und bin sehr zufrieden damit, ich finds auch nicht zu steif. Meins war im Angebot für 12€, kostet sonst glaub ich 20 oder so. Kann ich nur empfehlen.
    Gruß Ar.Key
     
  12. Hans Muff

    Hans Muff Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.05.06
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    939
    Ort:
    Trier
    Zustimmungen:
    99
    Kekse:
    1.661
    Erstellt: 31.10.06   #12
    Es lohnt sich nicht nur aus Haltbarkeitsgründen ein "teueres", hochwertiges Kabel zu nehmen.
    Ich hatte mich auch lange mit billigen Kabeln rumgeschlagen, repariert, umgelötet, ....

    Irgendwann hatte ich die Schnauze voll und alle Kabel (auch die Patchkabel) in meinem Setup durch hochwertige ersetzt. Kein knacksen mehr, Einstreuungen wurden weniger und der Sound hat sich minimal verbessert.
    Man sollte immer bedenken, dass der Sound nur so gut sein kann, wie das schlechteste Glied in der Kette. Und da sollte man nicht am falschen Ende sparen.
     
  13. roemer

    roemer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.04
    Zuletzt hier:
    31.12.12
    Beiträge:
    402
    Ort:
    In einer Höhle
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    3.016
    Erstellt: 31.10.06   #13
    Ich habe seit anfangan ein Neutrik und das funktioniert immernoch. Einmal is mir ein Malheur passiert das es nen Wackel hatte, aber die kann man Aufschrauben und wieder löten ;) Sind zwar etwas Teuer aber etwas vom Besten das ich bisher gesehen hab. Auch so von den Referenzen her! Alle haben eins und niemand beschwert sich ;)
     
  14. CMatuschek

    CMatuschek Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.05.05
    Zuletzt hier:
    28.11.09
    Beiträge:
    876
    Ort:
    Wesel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    228
    Erstellt: 31.10.06   #14
    kann nur die von KLOTZ empfehlen. da gibebt welche für 15€, 6m. die sind superstabil und taugen richtig was. mein gita-leher meinte ,dass das die einzigen kabel sind die er nur wegen diebstahl ersetzen musste und nicht wegen kaputtgehn^^
     
  15. )-(Sacrifice)-(

    )-(Sacrifice)-( Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    7.06.10
    Beiträge:
    1.032
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.055
    Erstellt: 01.11.06   #15
  16. Predex

    Predex Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.06
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    198
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    48
    Erstellt: 01.11.06   #16
    ich würde auch das sommer cable empfehlen, aber achtung, nicht die 9meter übersteigen, sonst wird die übertragung immer schlechter
     
Die Seite wird geladen...

mapping