Brauche Hilfe bei Anschluss von Monitoren+Mischpult+Mic

von el_gerrito, 25.03.07.

  1. el_gerrito

    el_gerrito Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.07
    Zuletzt hier:
    1.04.07
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.03.07   #1
    Hallo!

    Habe momentan noch folgenden Anschluss.

    Phase22out --> Monitore
    Mic -- > Mischpult -->Phase22in

    Das ist für die Aufnahme recht laienhaft, deswegen würde ich gern die Monitore ans Mischpult klemmen und den HeadphonesAusgang des Mischpults benutzen können.

    Bin was Anschlüsse angeht absoluter Noob und möchte mir auch nichts kaputtschiessen.

    Deswegen meine Frage, wie schliesse ich was an welchen Anschluss?

    Ich hoffe, ihr könnt mir ein wenig helfen.

    Greetz!
     
  2. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 25.03.07   #2
    Kann man so pauschal nicht sagen, weil wir nicht wissen was du für ein Mischpult hast. Generell kann schnell das PRoblem auftreten, dass du das Playback aus dem Rechner zusammen mit dem Mikrofon-Signal erneut mit aufnimmst. Aber je nach Mischpult lässt sich dieses Problem umgehen.
     
  3. el_gerrito

    el_gerrito Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.07
    Zuletzt hier:
    1.04.07
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.03.07   #3
  4. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 25.03.07   #4
    Wieso steinigen, Behringer ist zu dem zweck und in der Preisklasse doch völlig OK.
    Und das Behringer Pult hat bietet auch die Möglichkeit, den PC anzuschließen, ohne das das Signal wieder mit aufgenommen wird. Du geht aus der Soundkarte raus in den CD/TAPE INPUT. Bei diesem Eingang hat man im Gegensatzz zu den "normalen" Eingängen nämlich die Wahl, wohin das SIgnal gelegt werden soll. Es soll ja nur auf Kopfhörer/Monitore und eben NICHT mit auf den Mix. Dazu gibt es eben die beiden Schalter für CD/TAPE. Der obere (to ctrl) muss dann logischerweise gedrückt sein, der untere (to mix) dagegen nicht. Die Monitore schließt man an die CTRL ROOM OUT Buchsen an.
    Mal blöd gefragt: Hast Du die ANleitung gelesen? Ich mein klar fängt jeder mal an, und es ist ja OK dann auch noch keine Ahnung zu haben. Aber in der Anleitung sollte doch jede Buchse und jeder SChalter erklärt sein. Wenn dann noch fragen sind oder es doch nicht funktioniert wie gewünscht, OK, aber so grob hätte man doch dann auf die Idee kommen können, das so zu machen? Kaputt machen kann man übrigens nichts.
     
  5. el_gerrito

    el_gerrito Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.07
    Zuletzt hier:
    1.04.07
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.03.07   #5
    Das ist doch mal ne Antwort! :great: Danke! Genauer gehts nicht.

    Klar, die Anleitung habe ich gelesen aber die ist ehrlich gesagt eher für den Profi gedacht.
    Ich sag mal so, ich habe es laut Anleitung so sinngemäß verstanden, aber die Angst etwas kaputtzumachen ist zu groß um mal einfach alles anzuschliessen und auszuprobieren. Da hol ich mir lieber nochmal hier professionelles Feedback! Und jetzt wo du es so beschrieben hast, wird mir die Anleitung auch klarer.

    Vielen Lieben Dank!!:)
     
  6. el_gerrito

    el_gerrito Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.07
    Zuletzt hier:
    1.04.07
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.03.07   #6
    Noch eine Frage habe ich,

    wie kann ich die Monitore stummstellen und nur die Headphones hören ohne, dass ich da Kabel abziehen muss? Ctrl Room Out müsste irgendwie stummgestellt werden.


    Grüße!
     
  7. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 26.03.07   #7
    Und wenn nichts mehr aus den Monitoren raus kommen soll ,schaltet man den gedrückten Schalter auch noch aus.
    Dann dürfte an den Monitore nichts mehr zu hören sein.
     
  8. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 27.03.07   #8
    ÄHm... und dann? Also wann benötigt man das?
     
  9. el_gerrito

    el_gerrito Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.07
    Zuletzt hier:
    1.04.07
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.03.07   #9
    Ja aber dann kommt aus dem Headphones-Ausgang auch kein Signal mehr.

    Also ich bräuchte um Vovals mit dem Mic aufzunehmen stumme Monitore aber funktionierende Kopfhörer.
     
  10. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 27.03.07   #10
    Ach so, da wollte wohl der Rockopa auch drauf hinaus. Ich hab aber nicht verstanden, was er meinte, weil ich eben wusste, dass Kopfhörer und Monitore das gleiche ausgeben, man dann also nichts mehr hört. Geleichzeitg wird mir aber erst jetzt klar, dass das ja ein Problem ist :-)
    Hmm...blöd. Hast Du nur ein Mikro? Dann sehe ich gerade nur die Möglichkeit, dass Du aus dem FX-Send in den PC gehst. Und die Monitore dann doch in den Main Out steckst.
    Auch für Anfänger empfehle ich immer wieder zu lernen Blockschaltbilder zu lesen. Das ist wikrlich nicht kompliziert, auch wenn es erst so aussehen mag. Bei jedem Mischpult sollte das in der Anleitung dabei sein, das vom Behringer UB 802 gibt es auch online:
    http://www.behringerdownload.de/XENYX_GRP1/802_VIEW_Rev_A.pdf
    Da kann man nämlich exakt sehen, wo welches signal hingerouetet wird, an welcher Stelle im Signalfluss die einzelnen regler sitzen etc.
     
  11. Kfir

    Kfir HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    4.03.14
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Plochingen (Stuttgart/Esslingen)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5.730
    Erstellt: 27.03.07   #11
    Jap, und man sollte auch wissen, dass man bei Line- und/oder Mikrofonpegeln praktisch nichts kaputtmachen kann am Pult.
     
  12. el_gerrito

    el_gerrito Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.07
    Zuletzt hier:
    1.04.07
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.03.07   #12
    Ja das mit den Blockschaltbildern ist so eine Sache.
    Das Problem ist aber, dass die Main Out schon mit der Soundkarte Eingang verbunden ist wegen dem Mic. Wo gehe ich dann mit dem Mic rein? Oder hab ich das jetzt nicht verstanden? (Also Mic ist momentan an XLR-Eingang des Pults verbunden und Pult geht über Main Out in den PC)

    Achso, du meinst Mic---->Eingang Mischpult----->FX Send Mischpult----->Eingang PC
    Ausgang PC---->CD/Tape Input----->Main Out----->Monitore
    ???
     
  13. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 27.03.07   #13
    Exakt.

    Aber nur so nebenbei:
    Auf dem Blockschaltbild erkennt man (bzw. wird es auch ind er Anleitung stehen), dass an den CD/TAPE OUTPUT Buchsen auch das Main-signal anliegt. Also könntest Du auch aus dem CD/TAPE OUTPUT in den PC gehen, wäre das geliche wie mit aus dem MAIN OUT. Eiegntlich ist es sogar so "üblicher", bei anderen Pulten heißt die TAPE OUT Buchse auch "REC OUT". Typischer Anwendungsfall bei einem Mischpult wären, dass man es für sdie BEschallung eiens Livekonzertes nimmt. Da schleißt man ja die PA-LAutsüprecher an den MainOut an. Paralle dazu kann man dann einen Recorder an den TAPE OUT anhscleißen, um das Konzert mitzuschneiden. Aber das nur so nebenbei zum allgemeinen Mischpult verständnis, für dich eben nciht relevant, wenn Du das so mit dem FX_Send machst :-)
     
  14. el_gerrito

    el_gerrito Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.07
    Zuletzt hier:
    1.04.07
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.03.07   #14
    Cool! So langsam check ich das auch! :screwy:
    Vielen Dank für die Hilfe!:great:
     
  15. el_gerrito

    el_gerrito Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.07
    Zuletzt hier:
    1.04.07
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.03.07   #15
    So, ich habe das jetz mal so angeschlossen.
    Mic-->Input Pult-->FxSend-->PC
    und
    PC-->CD/TapeIN-->MainOut-->Monitore

    Ich kann Headphones und Monitore getrennt regeln durch die tasten aber!!!!

    Es kommt kein Signal vom Mic in den PC!
    Woran kann das denn liegen?

    So, habs grad nochmal gecheckt, ich bekomme -so wie ich jetzt das Mic mit Pult und PC angeschlossen habe eine Rückkopplung wenn ich den Eingang fürs Mic weit aufdrehe...

    Evtl hilft das weiter..??
     
  16. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 27.03.07   #16
    FX-Poti im Kanal hochregeln,wenn ich das richtig sehe auf dem Blockschaltbild.
     
  17. el_gerrito

    el_gerrito Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.07
    Zuletzt hier:
    1.04.07
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.03.07   #17
    :screwy: Ah, ich Depp...da hätte ich auch mal allein drauf kommen können. Danke, ich probiers heut abend mal aus.

    Greetz
     
  18. el_gerrito

    el_gerrito Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.07
    Zuletzt hier:
    1.04.07
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.03.07   #18
    Klappt! Super!

    Eine Sache hätte ich noch:

    Wie kann ich das einstellen (evtl in Cubase?) dass ich die Stimme auf den Kopfhörern mithören kann während der Aufnahme?

    Wenn das noch funktionieren würde, wäre ich echt glücklich!

    Greetz!
     
  19. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 28.03.07   #19
    Das solltest Du aber auch so können, also direkt übers Pult. Das Signal geht ja nicht komplett in den FX-Weg raus, sondern auch auf die normale Summenschiene, die Du über Kopfhörer hörst.
    Der "Umweg" über den Computer geht aber auch. hat dann den Vorteil, ass Du z.B,. auch schon Effekte auf die Stimme legen kannst, was fürs Gefühl beim Einsingen manchmal nicht schlecht ist. Dazu einfach in der entsprechenden Spur die MOnitoring-Taste drücke (ist etwa da, wo auch die Auname-Bereitschafttaste der Spur ist)
     
  20. el_gerrito

    el_gerrito Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.07
    Zuletzt hier:
    1.04.07
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.03.07   #20
    Okay, danke erstmal. Ich probiere es heute abend mal aus.

    Grüße!
     
Die Seite wird geladen...

mapping