Brauche Hilfe/ Unterstützung beim Melodie 'schreiben'

von GuitarRa, 01.01.07.

  1. GuitarRa

    GuitarRa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    12.01.08
    Beiträge:
    617
    Ort:
    Nienburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 01.01.07   #1
    Hi !
    Erstmal frohes neues Jahr wünsch ich euch allen :)

    Also, meine Band sitzt zur Zeit daran, eine Melodie für einen schon fertigen Songtext
    zu 'schreiben' - oder wie sagt man das ?! :D
    Naja also ich hab mir jetzt mal was einfallen lassen, und das in Guitar Pro getabt.
    Ich bin einer der beiden Gitarristen (neben einer weiteren Gitarre, Bass, Drums und VOX).
    Hab bis jetzt nur die beiden Gitarrenstimmen im Tab untergebracht....

    Vielleicht könnt ihr euch das mal anhören und Verbesserungsvorschläge oder Tipps geben?!
    Das ist mein/ unser erstes Lied, deswegen bin ich mir irgendwie unsicher .. :rolleyes:

    Also hab im Anhang mal eine Guitar Pro Datei und ein Midi....

    mfg
    GuitarRa
     

    Anhänge:

  2. Harry676

    Harry676 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.06
    Zuletzt hier:
    17.12.13
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.01.07   #2
    also ich finds kuhl wir sind auch beim ersten lied aber uns fällt nix ein ... v mmhh
     
  3. GuitarRa

    GuitarRa Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    12.01.08
    Beiträge:
    617
    Ort:
    Nienburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 01.01.07   #3
    .. das ging uns zieeemlich lange genau so :D der text entstand schon am 24.09.06 ^^ :rolleyes:
     
  4. skater411

    skater411 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    337
    Ort:
    Lndkr. Hildesheim
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    85
    Erstellt: 01.01.07   #4
    Klingt alles ziemlich flach und langweilig....würd mal annehmen , weil es zum größten teil (nur?) Powerchords sind.
    Ausserdem fehlt son bissl die spannung...wenn das erste was ihr spielt der Verse sein soll und das danach (kp ob da nun ne bridge ist) der Chorus dann klingt die Strophe (Verse) irgendwie dynamischer als der CHorus und das find ich irgendwie komisch.

    Naja wie gesagt braucht n bissl abwechslung!
    Vllt beim 2. mal CHorus (wieviele habt ihr da überhaupt?oO) einen 2. chorus einbringen.



    Oder wie wärs mit einem Intro?....naja....Geschmackssache mir gefällts nicht...
     
  5. GuitarRa

    GuitarRa Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    12.01.08
    Beiträge:
    617
    Ort:
    Nienburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 01.01.07   #5
    Ja .. wie gesagt ist unser erstes Lied... Intro ist ja dabei,
    hab im Tab überall drüber geschrieben was das ist , also Intro, Strophe und so ...
    hast du Guitar Pro oder hast du dir das Midi angehört ?!
     
  6. BlueChaoz

    BlueChaoz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.03.06
    Zuletzt hier:
    22.03.12
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    608
    Erstellt: 01.01.07   #6
    Ich mags auch nicht..
    1) Es ist immer das selbe - Langweilig
    2) Das Intro kommt erst wieder ganz zum Schluss, warum nicht schon vorher?
    3) Das Interlude finde ich etwas.. unpassend!
    4) Warum 2 Gitarren wenn du im Endeffekt nur eine spielst?! Die beiden spielen teilweise beide das gleiche - Möglichkeiten verschenkt!

    Was ich tun würde: Ich würd das Intro so lassen, die Strophe etwas ruhiger und das Intro leise clean im Hintergrund spielen! Allerdings würd ich dafür das Intro etwas modden und nicht so viele Deadnotes einbauen! Also 1-2 raus, dafür den PC schön im Takt schrammeln! Also das Intro etwas verfremdet clean im Verse spielen!
    Die andere Gitarre betont verzerrt den ersten Akkord immer und klingt aus! Also akzente Setzen!
    Der Bass sollte eben die Melodie spielen.. Ich machs meistens so, dass ich den PowerChord von der Gitarre auf den Bass übertrage (Sinngemäß) und ihn dann auseinander flücke.. Oder nur bestimmte Dinge betone!
    Die Drums würd ich nen Standard Takt spielen lassen.. Bum Tack, Bum Bum Tack und nach 2-3 mal nen Crash rein.. Im Refrain würde ich dann auch Bum Tack , Bum Tack spielen aber alles nur in 4tel und auf jedes "Bum" nen Crash! Also Bum (crash) Tack, Bum (crash) Tack etc pp! Im Interlude mit dem Bass (siehe mein Vorschlag) würd ich den Drumtakt verändern und nur mit der BD betonen ggf. nen Ride in 8tel laufen lassen...

    Ich würd das Interlude rausmachen.. Nur den Bass und die Drums spielen lassen und nach 2-3 Takten wieder mit PM einsteigen (Gitarre!)
    Den Refrain kann man so schon nutzen aber der is auch noch net perfekt ;)

    Hoffe das gibt schonmal Anreize..
     
  7. GuitarRa

    GuitarRa Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    12.01.08
    Beiträge:
    617
    Ort:
    Nienburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 01.01.07   #7
    Jaa , das gibt auf jedenfall Anreize ... :) Desto öfter ich mir selber das anhöre gefällts mir
    auch immer weniger ! ... ich werd mich da nochmal 'ranmachen , mal gucken wie ich deine Vorschläge da einbaue :)

    DANKEEE :great:
    Wenn ich fertig bin kann ich das hier nochmal posten, vielleicht guckst dus dir dann nochmal an :rolleyes:;)

    mfg
    GuitarRa
     
  8. BlueChaoz

    BlueChaoz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.03.06
    Zuletzt hier:
    22.03.12
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    608
    Erstellt: 01.01.07   #8
    Klar, guck ich es mir an ;) Und viele andere bestimmt auch ^^
     
  9. GuitarRa

    GuitarRa Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    12.01.08
    Beiträge:
    617
    Ort:
    Nienburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 01.01.07   #9
    Okay, also ich hab jetzt mal Angefangen... ich glaub so in etwa meinst du das oder ?!
    Das ist jetzt Intro und erste Strophe ... :)
     

    Anhänge:

  10. GuitarRa

    GuitarRa Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    12.01.08
    Beiträge:
    617
    Ort:
    Nienburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 01.01.07   #10
    So da bin ich nochmal...
    Also ich bin jetzt schon wieder weitergekommen, aber ich will ersteinmal aufschreiben
    wie das Lied aufgebaut ist. Also:

    Intro
    Strophe 1
    Chorus
    Strophe 2
    Chorus
    Strophe 3
    (Interlude)
    Chorus
    Chorus
    Outro oder Coda

    bis jetzt bin ich bis zum Interlude gekommen, also bis nach der dritten Strophe.
    Hab im TAB wieder drüber geschrieben was ich für was verwenden würde....
    (Hab bis jetzt nur die beiden Gitarren getabbt)

    :rolleyes: hoffe das ich mich verbesser habe :D

    mfg
    GuitarRa
     

    Anhänge:

  11. BlueChaoz

    BlueChaoz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.03.06
    Zuletzt hier:
    22.03.12
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    608
    Erstellt: 01.01.07   #11
    So also ich find das schon ganz gut.. Besser!

    Ich find den Bend nicht so toll, kA is vielleicht Geschmackssache! Außerdem is das auch so eine Sache den Ton beim Live spielen richtig zu benden wenn man noch nicht so lange spielt - Aber das musst du wissen^^

    Ich find die Pausen da drin nich so passend, müsste man vielleicht dann den Bass laufen lassen - Komplette Stille find ich aber etwas boring.. Sowas kann man zum Ende machen, damit es nicht immer gleich klingt.. Aber so hats keinen Überraschungseffekt mehr.. Also sei damit sparsamer ;)

    Den Aufbau würd ich etwas stuzen, weils dann erstmal einfacher wird...
    Intro
    Verse1
    Ref
    Verse2
    Ref
    Verse3 Hier Chord ausklingen lassen zum Schluss damit der "Ende Eindruck" entstehen könnte...
    Ein Takt Stille ;)
    2x Refrain , beim 2ten mal die Drums mit viel Crash damit es wirklich "Höhepunkt" wird!
    Schluss Ende Aus - Nix mehr!

    Ich würd mir nicht zuviel aufdrücken für den Anfang..
     
  12. GuitarRa

    GuitarRa Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    12.01.08
    Beiträge:
    617
    Ort:
    Nienburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 01.01.07   #12

    Okay , dankee .. also ich hab die pausen zwischendurch immer jetzt den bass laufen,
    und eine Pause (Takt leer) ganz zum schluss, aber nicht vor den letzten beiden refrains sondern
    vor dem verse3 ! ... den bass hab ich jetzt einfach so von den Gitarrenakkrden übertragen...
    nur schlagzeug kann ich da irgednwie überhaupt nicht einbringen das find ich voll kompliziert irgednwie :( ... Aber hier schonmal soweit mit bass...
    wenns was zu verbessern/ bemängeln gibt einfach sagen :rolleyes:

    mfg
    GuitarRa

    EDIT: sorry hatte den anhang vergessen....
     

    Anhänge:

  13. BlueChaoz

    BlueChaoz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.03.06
    Zuletzt hier:
    22.03.12
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    608
    Erstellt: 01.01.07   #13
    Joah wird doch ;) Sahne!
    Ich find nur diese cleanen 8tel im Ref grausam.. Wenn du das ganze etwas breiter (vom ton her) haben willst, solltest du auch den Takt übernehmen und vorallem auf die Töne bzw. Tonhöhe achten ;) Das find ich aktuell am grausamsten :D

    Schlagzeug is doch ganz simpel.. Nen Bum Tack wirste doch schaffen oder? hab dir mal was eingebunden und angehängt is nur damit du mal das Prinzip siehst.. Denke dann kannste dir jetz selbs nen Spürchen bauen ^^ Is nur auf die Schnelle grob rein ^^
    Auf die beiden Ghostnotes würd ich sogar 2Snare Schläge hintereinander machen fällt mir gerade auf, das kommt noch besser...

    PS: Wenn du aus dem Ref gehst und in den Verse.. Der Übergang is auch noch nicht so doll.. Is ja der selbe wie der in den Ref rein.. Da musste dir noch was überlegen ;)
     

    Anhänge:

  14. GuitarRa

    GuitarRa Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    12.01.08
    Beiträge:
    617
    Ort:
    Nienburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 01.01.07   #14
    DANKE ... jo das hört sich voll gut an .. also das schlagzeug :D
    hmm findest du nur die cleanen 8tel im refraing scheiße oder allgemein das cleane
    auch in den strophen ? weil du die cleane gitte komplett 'ausgeschaltet' hast :p
    Würdste im Refraing die cleane Gitarre tiefer machen oder wie ?! oder an die andere
    gitarre anpassen so wie den bass ?! :rolleyes:
     
  15. SteveVai

    SteveVai Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    16.11.14
    Beiträge:
    1.295
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    3.061
    Erstellt: 01.01.07   #15
    das cleane is total unnötig. es geht komplett im soundgewitter unter. ich würde irgend ein kurzes fill in die pausen von 11ten - 22ten takt spielen.

    hab jetzt im 16ten u 20ten takt was reingespielt.:great:
     

    Anhänge:

  16. GuitarRa

    GuitarRa Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    12.01.08
    Beiträge:
    617
    Ort:
    Nienburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 01.01.07   #16
    hi, naja das ist ja jetzt extra so das die clean ist, dann muss man die restlichen instrumente darauf natürlich abstimmen ... man solls ja auch nur leise im hintergrunf hören ,
    die hauptgitarre ist die e-gitte....
    müssten wir mal gucken wie sich das dann anhört, am mittwoch proben wir wieder da
    werd ich das auf jedenfall mal mit einbrginen .. :)
    aber brauche jetzt noch tipps zum refraing :D:rolleyes:
     
  17. SteveVai

    SteveVai Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    16.11.14
    Beiträge:
    1.295
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    3.061
    Erstellt: 01.01.07   #17
    guck mal post nr 15 . hab grad mal die verbesserte file dazueditiert
     
  18. GuitarRa

    GuitarRa Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    12.01.08
    Beiträge:
    617
    Ort:
    Nienburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 01.01.07   #18

    jo, das hört sich verdammt geil an :cool:
    aber das zweite fill in krieg ich nicht so hin also auf meiner gitarre jetz ... was bedeutet das T ?! Vielleicht kannst du da noch ein etwas leichteres einbauen :D

    Aber die zweite Gitarre ist auch ausgeschaltet, wir sind zwei gitarristen ...
    was könnte die zweite gitte übernehmen ?! ...

    in der nächsten strophe, sollte ich da die selben fill ins nehmen oder wieder andere !?

    aber schonmal danke das hört sich echt gut an :great:
     
  19. GuitarRa

    GuitarRa Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    12.01.08
    Beiträge:
    617
    Ort:
    Nienburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 01.01.07   #19
    Okay , ich hab das jetzt mal auf die 2 Gitarren verteilt, so übernimmt der Bass aber in den
    Strophen eine sehr wichtige Rolle, kann man aber machen oder ?! Weil ich nciht viele Lieder kenne indem der Bass so sehr 'alleine' spielt...
    Naja hier mal meine Version:
     

    Anhänge:

  20. SteveVai

    SteveVai Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    16.11.14
    Beiträge:
    1.295
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    3.061
    Erstellt: 01.01.07   #20
    das T bedeuted Tapping. D.h. du spielst den Ton nicht normal an sondern du machst mit mit der Angschlagshand (!) einen Hammer On auf den Ton und anschließend wieder ein Pull off auf den 17ten Bund. Eddie Van Halen ist bekannt für diese Technik.

    Also: 15ten Bund anspielen, hammer on auf 17ten Bund, bending, dann den 22ten Bund tappen und wieder alles zurück. zum schluß noch ein dezentes vibrato auf dem 15ten (17ter würde auch gehen) bund der b-saite

    Also für die Fills habe ich einfach die Noten hergenommen, die zum großteil in dem Song vorkommen. Also A, E, G und D. Und dann einfach in verschiedenen Lagen herumprobiert und mit Phrasierung (Bend, Vibrato,...) versehen.

    Der 2te Gitarrist könnte irgend welche Akkordzerlegungen spielen.
    z.B. ein G-Dur Akkord:

    e-3
    b-0
    g-0
    d-0
    a-2
    e-3
    ----->z.B in so eine Fingerpickingseqeunz zerlegt:

    e-------------------3
    b------------0-------
    g----------------0------usw...
    d------0-------------
    a-2-------------------
    e---------3----------- musst du einfach mal probieren was besser passt.

    ich werde mich dann morgen weiter damit auseinandersetzten. hab von gesterns noch einen nachholbedarf an schlaf :D freut mich das es dir soweit gefällt

    edit: So wie du das in deiner version hast, also mit der aufteilung funzt das auch.
     
Die Seite wird geladen...

mapping