Brauche Kaufberatung.

T
td-
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.01.07
Registriert
14.01.06
Beiträge
23
Kekse
5
Hallo

Ich hab "damals" ne mega billige Gitarre von der Firma "Skylark" gekauft. War schon damals nicht besonders Informiert was Gitarren angeht und die wurde mir als gute Einsteigergitarre verkauft.

Mitlerweile reicht mir diese Gitarre aber nicht mehr. Die hat nur 22 Bünde und ich hätte gerne 24. Sie verstimmt sich andauernd und hat nen schlechten Sound.

Von den technischen Sachen hab ich absolut total keine Ahnung, also schlagt mich nicht. ;)

Der Preis sollte um die 200€ liegen.... auf keinen Fall über 300.

Ich spiel nur zu Hause und in keiner Band odersowas. Will von daher nicht mehr allzu viel geld in das Hobby investieren.

Ist eine Ibanez GRG-170 zu empfehlen?
http://musik-service.de/Gitarre-Ibanez-GRG-170-DXBKN-prx395749868de.aspx

Ich spiele gerne sachen wie Jimi Hendrix, Malmsteen und CoB (ja ich ich weiss, ziemlich unterschiedliche richtungen! :rolleyes: ).

Vielen Dank schonmal.

Gruss, Sandra.
 
Eigenschaft
 
jazzz
jazzz
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.11.19
Registriert
23.02.05
Beiträge
1.159
Kekse
857
Ort
Graz
Hey Sandra,

deine Angaben sind ja schon mal nicht schlecht, jetzt wäre es noch toll, wenn du dir einen besseren (und aussagekräftigeren) Titel einfallen lassen würdest und ihn per PN an einen Mod schickst, damit er dir das ändert....sonst ist der Thread gleich mal zu.

Ibanez sind in dieser Preisklasse eigentlich (fast) immer eine gute Wahl :great:



greetz
jazzz
 
Sven Semilla
Sven Semilla
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.11.17
Registriert
17.01.06
Beiträge
503
Kekse
157
Ort
Nürnberg
td- schrieb:
Ich spiele gerne sachen wie Jimi Hendrix, Malmsteen und CoB
also, wenn du ne gute, günstige gitarre suchst, ist die ibanez sicherlich keine schlechte wahl, hab sie mal angespielt, fand sie für den preis echt nicht schlecht.
aber hendrix und malmsteen schreien ja förmlich nach ner strat!
was du mit cob meinst, da kann ich nur mutmaßen, children of bodom?:confused:

und jetzt kommt mal wieder mein universaltip, der immer bei solchen fragen kommt:
investiere doch lieber die 200 euros in eine gebrauchte, weil:
- die ist mit sicherheit hochwertiger, da sie ursprünglich mal teurer war
- die kannste bei nichtgefallen wieder verchecken u.U. ohne verlust
- die ist vielleicht schon etwas modifiziert (z.b. andere pickups)
- und viele gründe mehr, die mir so früh am morgen nicht einfallen wollen

hmm, vielleicht nehm ich das in meine signatur:rolleyes:

also, warte mal ab, was hier für gitarrenvorschläge kommen, schwing dich in nen laden mit viel auswahl, teste die dir vorgeschlagenen gitarren und hock dich sofort vor den pc und versuche, diese gitarre bei nem onlineauktionshaus zu ergattern!:great:
 
kaiguitar
kaiguitar
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.12.06
Registriert
09.03.06
Beiträge
50
Kekse
0
Ort
Nordfriesland
southtownrocker schrieb:
also, warte mal ab, was hier für gitarrenvorschläge kommen, schwing dich in nen laden mit viel auswahl, teste die dir vorgeschlagenen gitarren und hock dich sofort vor den pc und versuche, diese gitarre bei nem onlineauktionshaus zu ergattern!:great:


Die Idee mit der Gebrauchten finde ich sehr gut (Schau mal, was Du bei Ebay schießen kannst). Allerdings hören sich Deine Probleme sehr danach an, dass Du Dich wohl oder übel mal mit dem Thema Einstellung der Gitarre beschäftigen solltest oder das Ding mal weggeben (Unbedingt Kostenvoranschlag geben lassen!)

Ich habe meine Strat-Kopie (Vision E 30) gebraucht gekauft, weil der Vorbesitzer nicht damit klar kam.
Nachdem ich sie eingestellt habe, spielt sie sich gut, sogar für Jazz hab ich sie schon gebrauchen können. Nur der Steg-Pickup ist mir zu "klingelig", aber den brauch ich ja kaum.

:great: Good Luck!
 
kaiguitar
kaiguitar
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.12.06
Registriert
09.03.06
Beiträge
50
Kekse
0
Ort
Nordfriesland
southtownrocker schrieb:
also, warte mal ab, was hier für gitarrenvorschläge kommen, schwing dich in nen laden mit viel auswahl, teste die dir vorgeschlagenen gitarren und hock dich sofort vor den pc und versuche, diese gitarre bei nem onlineauktionshaus zu ergattern!:great:


Die Idee mit der Gebrauchten finde ich sehr gut (Schau mal, was Du bei Ebay schießen kannst). Allerdings hören sich Deine Probleme sehr danach an, dass Du Dich wohl oder übel mal mit dem Thema Einstellung der Gitarre beschäftigen solltest oder das Ding mal weggeben (Unbedingt Kostenvoranschlag geben lassen!)

Ich habe meine Strat-Kopie (Vision E 30) gebraucht gekauft, weil der Vorbesitzer nicht damit klar kam.
Nachdem ich sie eingestellt habe, spielt sie sich gut, sogar für Jazz hab ich sie schon gebrauchen können. Nur der Steg-Pickup ist mir zu "klingelig", aber den brauch ich ja kaum.

:great: Good Luck!
 
SickSoul
SickSoul
HCA - Gitarren
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
04.12.22
Registriert
26.10.04
Beiträge
6.407
Kekse
40.195
Ort
Irgendwo im Nirgendwo
Ne Yamaha Pacifica wäre wohl optimal... http://www.musik-service.de/Gitarre-Yamaha-PAC-112-M-prx14909de.aspx die gibt's neu in deinem Preisrahmen und diese: http://www.musik-service.de/Gitarre-Yamaha-PAC-412-prx395742977de.aspx dürfte gebraucht whl auch in deinem Budget liegen. Die Tonabnehmerbestückung ist ziemlich optimal für dich, da du für die härteren Sachen wie CoB nen Humbucker am Steg hast und für Hendrix und co die Singlecoins in der Mitte und am Hals. Kurz: ist nen ziemlich Vielseitiges Teil ;)

MfG
 
Threep
Threep
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.08.19
Registriert
04.12.05
Beiträge
611
Kekse
587
Ort
Freiburg
SickSoul schrieb:

Da ist mir doch grad was aufgefallen, das mir auf den Nägeln brennt. Ich spiele auch mit dem Gedanken mir ne Pac 112 zu holen.. Bei deinem Link ist beschrieben, dass der Korpus aus Aghatis ist, dessen Klangeigenschaften ja umstritten sind.
Bei einem Anderen Anbieter (http://www.musicstorekoeln.de/de/gl...il/musicstore.html?artikel_cid=GIT0000676-001)
steht, dass es ein Erlenkorpus ist...
Ist das jetzt ein anders Modell oder was übersehe ich? Der Preis ist ja der gleiche.
Wer hat denn jetzt Recht?
 
Trawe
Trawe
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.08.22
Registriert
26.12.05
Beiträge
227
Kekse
253
Threepwood schrieb:
Da ist mir doch grad was aufgefallen, das mir auf den Nägeln brennt. Ich spiele auch mit dem Gedanken mir ne Pac 112 zu holen.. Bei deinem Link ist beschrieben, dass der Korpus aus Aghatis ist, dessen Klangeigenschaften ja umstritten sind.
Bei einem Anderen Anbieter steht, dass es ein Erlenkorpus ist...
Ist das jetzt ein anders Modell oder was übersehe ich? Der Preis ist ja der gleiche.
Wer hat denn jetzt Recht?

Hi,

guck notfalls auf der Herstellerseite ;)

Bittesehr: http://www.yamaha-europe.com/yamaha...ars/10_pac_guitars/90_pacifica_112/index.html

Gruß,
WindRider
 
T
td-
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.01.07
Registriert
14.01.06
Beiträge
23
Kekse
5
was du mit cob meinst, da kann ich nur mutmaßen, children of bodom?:confused:
Jepp.

Gegen eine gebrauchte E-Gitarre habe ich nichts einzuwenden, paar Kratzer oderso werden mich nicht stören, da ich denke, das das Design zweitrangig ist.
Aber gibt es, ausser Ebay, noch einen anderen Platz online wo man sowas kriegen kann?

Ne Yamaha Pacifica wäre wohl optimal... http://www.musik-service.de/Gitarre-...rx14909de.aspx die gibt's neu in deinem Preisrahmen
Die Hat leider nur 22 Bünde.... :confused:


Allerdings hören sich Deine Probleme sehr danach an, dass Du Dich wohl oder übel mal mit dem Thema Einstellung der Gitarre beschäftigen solltest
Ich glaube Kaum, das das an den einstellungen liegt.

Welcher Threadtitel wäre denn passender? ;)

Gruss, Sandra
 
the flix
the flix
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
04.12.22
Registriert
13.11.05
Beiträge
5.642
Kekse
49.000
Ort
Weissach im Tal
investiere doch lieber die 200 euros in eine gebrauchte, weil:
- die ist mit sicherheit hochwertiger, da sie ursprünglich mal teurer war
- die kannste bei nichtgefallen wieder verchecken u.U. ohne verlust
- die ist vielleicht schon etwas modifiziert (z.b. andere pickups)
- und viele gründe mehr, die mir so früh am morgen nicht einfallen wollen
Also ich weiß ja nicht, ob das mit der Gebrauchten nicht auch Nachteile hat:
1. Du kannst sie vorher nicht anspielen
2. Du kannst vor allem nicht zwischen mehreren vergleichen
3. Risiko, das beim Internetgebrauchtkauf immer da ist
Ich empfehle immer noch entweder eine Gebrauchte suchen, die du anspielen kannst, oder den Besuch des nächsten Musikalienhändlers. BEi Gitarren kann man doch vorher nie sagen, ob sie einem liegt oder nicht.
Wenn du dich für die Ibanez interessierst, dann lese mal das hier:
https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?t=111621
aber hendrix und malmsteen schreien ja förmlich nach ner strat!
Jimi hat doch auch Flying V gespielt, also Humbucker!
Deshalb antesten.
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben