[noob] Ibanez/Pacifica + Verstärker Fragen =)

von eschen, 07.03.08.

  1. eschen

    eschen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.08
    Zuletzt hier:
    14.05.10
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 07.03.08   #1
    Hi,
    ich lerne schon seit ca 2 Monaten Gitarre (akustik) und möchte nun auf E-Gitarre umsteigen. Natürlich erkundigt man sich da und so bin ich auf dieses extrem nützliche Forum aufmerksam geworden :p. Der Kumpel, mit dem ich zusammen Unterricht nehme hat sich jetzt eine E-Gitarre gekauft und ich sollte jetzt nachziehen ^^"

    Er hat sich ne RGR 321 ex gekauft (die ich btw sehr stylish finde) und einen Line6 spider 3. Ganz soviel Geld wollte ich für meine erste Gitarre dann doch nicht ausgeben, vor allem hab ich atm keinen Gebrauch für einen "kraftvollen" Verstärker habe (üben kann ich nicht "so laut" und an öffentlich spielen brauch ich atm wohl auch noch nicht zu denken xD)

    Meine Frage nun (die Erste): Wie siehts beim MicroCube mit der Funktionalität aus? kann der in etwas was der Line6 kann nur mit weniger "kraft" dahinter oder fehlen Sachen, die vlt nützlich sein könnten

    Spielen möchte ich in erster Linie Metal bis Rock =) vlt auch bissle in Richtung Punk, deswegen dachte ich an Singlecoil + Humbucker, da mein Gitarrenlehrer gemeint hat, das sei besser in Sachen Flexibilität (weil ich ja auch noch nicht 100% weiß, welche Musikrichtung ich irgendwann mal einschlagen werden :p)

    Ich hab mir mal n paar Gitarren angeschaut - Ibanez gefällt mir eigentlich sehr gut, allerdings hör ich immer wieder, dass die Pacifica vielseitiger ist

    Die find ich eigentlich ganz ok, aber auch nur vom Aussehen her (mehr kann ich leider als n00b nicht beurteilen)
    http://www.musik-service.de/Gitarre-Ibanez-GRG-170-DXBKN-prx395749868de.aspx

    =)
    Wär nett, wenn mir wer n paar Tipps zur Entscheidungsfindung geben könnte =)

    PS: Wo kann man sich denn mal die Gitarrenmodelle in den verschiedenen Farbvariationen anschauen? in den meisten shops finde ich immer nur 1 od 2 Modelle und die Herstellerseiten sind oft unübersichtlich
     
  2. DenniZ_10000

    DenniZ_10000 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    29.08.14
    Beiträge:
    1.339
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.441
    Erstellt: 08.03.08   #2
    Willkommen im Forum!

    Also erst einmal zum Verstärker:
    Den MicroCube hab ich mir zum Einstieg auch gekauft und der ist echt gut. Der ist flexiebel, klingt gut und hat alle gängigen Effekte on board. Allerdings kannst du mit dem, wie mit so gut wie jedem anderen Verstärek in dieser Preisklasse nicht wirklich in einer Band spielen, weil ein Schlagzeug nun mal noch lauter ist. Aber versteh mich nicht falsch: Für den Gebrauch in den eigenen 4 Wänden reicht die Lautstärke locker aus!

    Ich würde dir aber eine andere Alternative vorschlagen:
    Den VOX DA-5 .
    Den hätte ich dem MicroCube wohl vorgezogen, wenn ich den damals gekannt hätte.
    Ein Bekannter hat sich den gekauft und ich muss sagen: Der klingt in meinen Ohren noch mal etwas besser und hat, gerade im bereich der Verzerrer, noch mehr möglichkeiten, als der Verstärker von Roland!

    Zu der Gitarre:
    Ich kann die Pacifica, wie so gut wie jeder hier im Forum nur empfehlen.
    Das Problem bei den billigeren Ibanez Gitarren ist imho, dass das Vibratosystem oft nicht sehr stimmstabil ist.
    Allerdings denke ich, dass für deine Interessen eine Ibanez Gitarre nicht gerade ungeeignet wäre.
    Wenn du nochmal ein Preisbereich angibst, dann wird dir in Sachen Gitarre wohl noch mehr geholfen und sonst benutz einfach mal die Suchfunktion (kurz: SuFu), denn viele Anfänger fragen hier nach der passenden Gitarre.

    Gruß
    Dennis

    Hau rein und viel Spaß beim Gitarrelernen/-spielen
     
  3. heavyloddar

    heavyloddar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.08
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    193
    Erstellt: 08.03.08   #3
    Hallo,

    als Linkshänder bin ich noch viel eingeschränkter als die meisten, aber ich habe recht schnell ein gutes Einsteigerset gefunden.
    Ich habe eine Yamaha Pacifica 112 und einen Vox Pathfinder.
    Die Pacifica hat 2 SC und 1 HH und ist dadurch sehr vielseitig, sie ist gut verarbeitet, sehr stimmstabil und gut zu handhaben. Sie kostet neu für Rechtshänder 229 Euro und ist jeden Cent wert.(für mich 289:mad:)
    Der Pathfinder zeichnet sich vor allem dadurch aus, dass er auch leise recht gut klingt, kann aber auch ganz schön laut und grellig, man glaubts kaum. (Meine Nachbarn hör'n mich jedenfalls immer deutlich, wenn ich mit HH und Zerre zocke:D), Für zu Hause reicht der allemal.
    Zudem sieht er m.E. schick aus und ist auch gut verarbeitet. Strassenpreis 69 Euro.

    Ich habe vor 1,5 Jahren angefangen und habe für den Proberaum mittlerweile einen größeren Verstärker und halte schon Ausschau nach der nächsten Gitarre, aber im Prinzip ist das o.g. Werkzeug eigentlich noch vollkommen ausreichend.

    (Ich glaube, ich habe so'n komisches Syndrom, was unter Musikern weit verbreitet ist:confused:)

    Gruss aus dem Westen
     
  4. eschen

    eschen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.08
    Zuletzt hier:
    14.05.10
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 08.03.08   #4
    Danke schonmal für die Tipps zu dem Verstärker ;) werd ich mir auf alle Fälle genauer anschauen

    Mhhh für die Gitarre würde ich so ~300€ ausgeben - ich würd ja ohne zu zögern ne Pacifica kaufen, aber ich finde das Design irgendwie nicht so prickelnd, wobei ich glaube, dass ich nur n paar Designs gesehen habe aber irgendwie gefällt mir das nicht so recht

    Wie gesagt: Hauptsache SC+HB =)
     
  5. benny_r

    benny_r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.07
    Zuletzt hier:
    30.04.08
    Beiträge:
    62
    Ort:
    berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.03.08   #5
    Hallo ,

    ich bin auch Anfänger und habe die IBANEZ GRG 170DX BKN und als AMP den ROLAND MicroCube 20X. Bin voll zufrieden mit dem Setup.


    Gruß

    Edit: Kannst ja mal unten in meiner Signature auf "schönes Video^^" klicken dann kannst du die Gitarre mal hören.
     
  6. eschen

    eschen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.08
    Zuletzt hier:
    14.05.10
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 08.03.08   #6

    Naja, dem Video nach zu urteilen bin ich noch bei Stunde 0 wenn du "Anfänger" bist ;) aber ich find die Gitarre ist echt n1
     
  7. benny_r

    benny_r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.07
    Zuletzt hier:
    30.04.08
    Beiträge:
    62
    Ort:
    berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.03.08   #7
    hoi ,

    ich hatte halt von Anfang an jemanden der mir gezeigt hat wie alles geht , den ich bei allem fragen konnte und so. Das hilft schon sehr meiner Meinung nach... Und sooo schwer sind die Riffs nich =P
     
  8. eschen

    eschen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.08
    Zuletzt hier:
    14.05.10
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 08.03.08   #8
    Mhhh jo, die Verstärkerfrage ist ja soweit schonmal geklärt bleibt noch die Gitarrenfrage

    Wie steht denn die Pacifica gegen das Modell von benny? weil preislich nehmen die sich ja wenig ^^
     
  9. benny_r

    benny_r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.07
    Zuletzt hier:
    30.04.08
    Beiträge:
    62
    Ort:
    berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.03.08   #9
    Also ich persönliche finde das die Pacifica Modelle ALLE verdammt Sch***e aussehen.
    Abgesehen davon hast du ja vielleicht die Möglichkeit die Gitarren irgentwo anzuspielen. Dann kannst du nach deinem Gefühl entscheiden welche besser klingt etc...
    Kannst ja mal in meinen erster Thread gucken , da steht auch einiges zur ersten Gitarrenwahl und so... KLICK
     
  10. the flix

    the flix Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    4.889
    Ort:
    Immendingen
    Zustimmungen:
    685
    Kekse:
    23.911
    Erstellt: 08.03.08   #10
    Ich habe zur Ibanez mal ein Review verfasst, in dem ich auch kurz auf die Pacifica eingehe, zu finden in meiner Signatur.
     
  11. Bastilein

    Bastilein Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.07
    Zuletzt hier:
    12.10.11
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    431
    Erstellt: 08.03.08   #11
    Ich hätte auch noch einen Vorschlag für dich ,die squier vintage mod. tele : https://www.thomann.de/de/fender_sq_vint_modified_tele_sh_bk.htm
    Ich habe sie selbst und kann sagen , das es in meinen Augen eine sehr gute (Anfänger)gitarre ist. Sie hat einen Singlecoil und einen Humbucker. Ich habe auch ein Review dazu geschrieben(siehe Sig.) Vielleicht gefällt sie dir ja.

    mfg

    Basti
     
  12. eschen

    eschen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.08
    Zuletzt hier:
    14.05.10
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 08.03.08   #12
    @benny_r: genau DAS denke ich mir auch wenn ich die seh :p
    @the flix: Danke, sehr aufschlussreich, wobei ich vlt n etwas anderen Musikgeschmack hab (eher metallastig) und du das ja nicht (so ausführlich) getestet hast
    @Bastilein: Sorry, aber die gefällt mir vom Design irgendwie gar nicht (wie die Pacifica)


    Also ich weiß schon so ca. was ich mal spielen will (schätze ich zumindest) deswegen würde ich die Gitarre wählen, die für Metal am besten geeignet ist, die Priorität sieht ca so aus

    Metal/Punk-Rock/Rock/Ballade

    Ich hau einfach mal n paar Songs rein, die ich gerne höre - vlt hilft das ja

    Blink, Good Charlotte, ACDC, Metallica, As i lay dying, Dragonforce, Yellowcard

    jetzt nur mal so als Beispiele ^^ also von Punkrock - (oldsql) Metal - emo/screamo eigentlich alles :p
     
  13. benny_r

    benny_r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.07
    Zuletzt hier:
    30.04.08
    Beiträge:
    62
    Ort:
    berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.03.08   #13
    IBANEZ GRG170DX klare sache meiner Meinung nach!
     
  14. eschen

    eschen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.08
    Zuletzt hier:
    14.05.10
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 08.03.08   #14
  15. Bastilein

    Bastilein Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.07
    Zuletzt hier:
    12.10.11
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    431
    Erstellt: 08.03.08   #15
    Tja schade aber Geschmäcker sind bekanntlich verschieden.
    Zur Ibanez : BKN = Black also schwarz

    mfg

    Basti
     
  16. cikl

    cikl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    6.07.16
    Beiträge:
    1.890
    Ort:
    Nidderau
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    6.482
    Erstellt: 08.03.08   #16
  17. eschen

    eschen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.08
    Zuletzt hier:
    14.05.10
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 08.03.08   #17
    Heißt das die sind bei der GRG nicht gut?!

    Ich hätte folgendes jetzt gemacht:
    https://www.thomann.de/de/prod_cbun...rt=52185&sid=5c30cb7cd8d4b3ab679785b000d1a10d

    1K: IBANEZ GRG170DX-BKN
    2K: VOX DA5BK
    3K: -
    4K: sollte ich mir gleich Ersatzsaiten kaufen?! wenn ja welche
    5K: Brauch ich das? ^^
    6K: "

    Was noch fehlt: Plektren(welche), Kabel Verstärker <-> Gitarre
    Ich schätz ma Stärke bei Plektren +/- 1mm? Unser Gitarrenlehrer hat uns ein Dunlop 0.96mm gegeben allerdings in Pink *argh*
     
  18. Doomhammer

    Doomhammer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.02.08
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    2.527
    Ort:
    Höllstein bei Lörrach
    Zustimmungen:
    106
    Kekse:
    3.671
    Erstellt: 08.03.08   #18
    Hi=)
    also ich habe eine Yamaha Pacifica 112 in schwarz und finde die geil=)
    Dazu habe ich ein effektgerät und einen Crate Flexwave mit 15 watt und bin völlig zufrieden,denn ich bin auch anfänger.
    Also Ibanez hätte ich mir fast geholt,aber mehr empfelungen gabs bei Yamaha=)
    MFG
    Doomi
     
  19. Griffbrett Brad

    Griffbrett Brad Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.07
    Zuletzt hier:
    4.12.15
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    95
    Erstellt: 08.03.08   #19
    @ eschen: Nen Gitarrenständer solltest du dir schon kaufen...außer du willst deine Gitarre immer iwo rumliegen haben. Sachen von K&M sind eig. ziemlich hochwertig... ;)

    Ersatzsaiten solltest du m.M.n auch gleich mitbestellen (kosten ja nich die Welt). Außerdem wär´s ärgerlich, wenn deine Saiten schon am zweiten Tag reißen und du kriegst auf die Schnelle keine neuen.(Sprech da leider aus Erfahrung.)
    Ich würd dir Pyramid und ErnieBall empfehlen...allerdings hat jeder eigene Vorlieben beim Sound, weswegen du vermutlich von jedem hier ne andere Empfehlung hörst...
    Gilt auch für Plektren...also einfach nen paar verschiedene mitbestellen und ausprobieren.
     
  20. eschen

    eschen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.08
    Zuletzt hier:
    14.05.10
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 08.03.08   #20
    Ich dachte eher an "Die Plektren sind ungeeignet, für was das was du spielen willst" ^^" das soltle man doch sagen können.

    Ok, Ständer wird mitbestellt und eine Packung Saiten auch gleich - gibts irgendwelche Empfehlungen @ Kabel?

    edit: das sieht jetzt ca so aus

    1K: IBANEZ GRG170DX-BKN
    2K: VOX DA5BK
    3K: -
    4K: Pyramid
    5K: K&M
    6K: ??
     
Die Seite wird geladen...

mapping